Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Bremsbeläge....Original oder alternativ ???

Erstellt von Lutz, 04.05.2009, 06:06 Uhr · 13 Antworten · 4.299 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    220

    Standard

    #11
    servus, gerade auf einer tour in der normandie und habe vor der tour noch die lucas sinter verbaut. hab ne 99iger, sind glaub ich die 680er von lucas. nach 1500km mit den dingern muss ich sagen - war die bremse am anfang schon gut, dann wurden mit wechsel auf stahlflex alle restzweifel beseitigt. deutlich linearer druckpunkt. mit dem jetzigeigen wechsel von original organisch auf sinter nochmal ein richtiger aha effekt. laesst jetzt mit zwei finger super dosieren und das locker bis in den regelbereich. hatte kein mopped bevor mit besseren anker. macht richtig spass. bremst sau geil. die aufruestung war das geld auf jedenfall wert. Empfehlung!!

  2. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Mal gucken, ob ich meine Q dann noch wiedererkenne.
    Bei mir sind heute die Lucas Beläge drauf gekommen... und ich sag mal "WOW".

    Ich hab eine ganz andere Bremse, es gibt plötzlich wieder Wumms am Hebel, ein Finger reicht, um in den ABS-Regelbereich zu bremsen. Man merkt erst wie stumpf die alten Beläge (obwohl erst halb verschlissen) geworden sind, wenn man neue Beläge drauf hat. Die ersten 20km hab ich mit Einbremsen verbracht, wie die Beläge im Alltag sind, werde ich noch berichten. Aber der Unterschied zu den Originalbelägen ist beträchtlich.

    Bezahlt habe ich übrigens für vorne und hinten inkl. Einbau 90,- Euro, falls das jemandem eine Hilfe ist.

  3. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    1.288

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von AMGaida Beitrag anzeigen
    Bei mir sind heute die Lucas Beläge drauf gekommen... und ich sag mal "WOW".

    Ich hab eine ganz andere Bremse, es gibt plötzlich wieder Wumms am Hebel, ein Finger reicht, um in den ABS-Regelbereich zu bremsen. Man merkt erst wie stumpf die alten Beläge (obwohl erst halb verschlissen) geworden sind, wenn man neue Beläge drauf hat. Die ersten 20km hab ich mit Einbremsen verbracht, wie die Beläge im Alltag sind, werde ich noch berichten. Aber der Unterschied zu den Originalbelägen ist beträchtlich.

    Bezahlt habe ich übrigens für vorne und hinten inkl. Einbau 90,- Euro, falls das jemandem eine Hilfe ist.
    Hallöchen...

    Ich kann dir nur zustimmen....nachdem ich einen neuen Vorderreifen aufziehen musste...Platt...habe ich ihn einfahren wollen....
    Habe immer gemeint das die " alten Tokico " noch gut bremsten.....aber im vergleich zu den Lucas liegen wirklich Welten dazwichen...habe noch nie die Fuhre so schnell und so leicht abbremsen können....sogar bei trockener Fahrbahn mit 2 Fingern in den ABS -Regelbereich.....ohne Probleme....

    Alle Achtung.... Mal sehen wie sie sich längerfristig schlagen.....

  4. Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    220

    Standard Verhalten im Regelbereich

    #14
    Servus,

    wie schon geschrieben ist auch bei mir der AHA Effekt ein getreten als ich die Lucas montiert habe.

    Habe natürlich acuh mal die Bremse auf Herz und Nieren geprüft, man will ja wissen was man hat. Folgendes ist mir aufgefallen, wie ist es bei Euch:

    -- Ist der Reifen kalt regelt das ABS für mein Begriffe etwas ineffizient, es ruckelt gar nicht mehr, habe subjektiv das Gefühl ohne ABS würde ich schneller stehen. Kann mir den Effekt nicht ganz erklären.

    -- Reifen warm, ich lang voll rein, alles topp. Bremse ich aber nicht gleich volle Lotte sondern komme allmählich in den Regel Bereich habe ich das Gefühl, das ich nicht die maximal Bremsleistung abrufen kann. Denn sobald das ABS einmal regelt wird der Bremsdruck so hart, dass man nciht mehr härter zugreifen kann. Subjektiv würde ich auf jedenfall sagen, voll reingelangt im Regelbereichbremst sie härter als "halb" reingelangt im Regelbereich. Wie schätzt ihr dass ein?
    Momentan fahre ich ein bischen mit dem Bewusstsein, sollte es mal echt eng werden, auf jedenfall sofort voll reinlangen um nichts zu verschenken.


    Gruß Claus


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Original Bremsbeläge
    Von anwil im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.04.2011, 08:58
  2. Suche sitzbank 1200 gs alternativ
    Von wegpiraat im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.07.2010, 22:17
  3. Tausche 1200 GS - Niedrige Sitzbank gegen Original oder Kahedo oder aehnliches
    Von detbert im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 13:43
  4. Alternativ Ladegerät R1200GS ???
    Von Rene im Forum Zubehör
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.08.2007, 15:02