Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Getriebe R1150GS,....ein Gerücht?

Erstellt von Maat, 13.07.2010, 17:16 Uhr · 14 Antworten · 2.994 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    23

    Standard Getriebe R1150GS,....ein Gerücht?

    #1
    Hallo zusammen,
    mein erster Versuch ein Thema einzustellen scheint fehlgeschlagen zu sein. Bin neu hier, und meine Frage taucht nicht in der Liste auf. Neuer Versuch!!!
    Fahre eine R1150GS Bj. 11/2003. habe ca. 37 tkm. drauf. Es geht ein Gerücht um dass zwischen 30 und 40tkm. das Getriebe verrecken kann. Wie macht sich das bemerkbar ob meine Kuh zu den Auserwählten gehört denen dieses Schicksal bevorsteht? Geht das schleichend von Statten oder haut es mich urplötzlich vom Bock wenn das Getriebe blockieren sollte? Habt ihr davon schon mal was gehört?
    Es grüßt euch der Maat.

  2. Registriert seit
    22.06.2007
    Beiträge
    1.288

    Standard

    #2
    Hi.....Maat...

    Es wird viel erzählt...wirklich....aber was da so erzählt wird ist meistens nur Unsinn...Halbwahrheiten....oder absoluter Quatsch......

    Warum nun ausgerechnet das Getriebe zwischen 30 -40000 kaputt gehen sollte ..gehört wohl er zu der unendlichen Geschichte derer, die ansonsten keine Probleme haben...

    Fahr einfach dein Moppet...schalte vernünftig und wechsele regelmäßig das Getriebeöl...Es kann immer mal was kaputt gehen...da steckt man aber nicht drin.......

    Mach dir keinen Kopf....fahre einfach ...habe Spaß.....alles weitere wird sich schon finden!!!....

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.705

    Standard

    #3
    Hi
    Wenn das Gerücht wahr wäre, hätte ich in meiner 2003 GS bereits das 3-te bzw 4-te Getriebe. Nachdem es das erste ist würde ich sagen: Vergiss den Quatsch
    gerd

  4. Registriert seit
    10.01.2010
    Beiträge
    125

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Lutz Beitrag anzeigen
    Hi.....Maat...

    Es wird viel erzählt...wirklich....aber was da so erzählt wird ist meistens nur Unsinn...Halbwahrheiten....oder absoluter Quatsch......

    Warum nun ausgerechnet das Getriebe zwischen 30 -40000 kaputt gehen sollte ..gehört wohl er zu der unendlichen Geschichte derer, die ansonsten keine Probleme haben...

    Fahr einfach dein Moppet...schalte vernünftig und wechsele regelmäßig das Getriebeöl...Es kann immer mal was kaputt gehen...da steckt man aber nicht drin.......

    Mach dir keinen Kopf....fahre einfach ...habe Spaß.....alles weitere wird sich schon finden!!!....

    Alles was es zu dem Thema zu sagen gibt prima formuliert.....


    Gruß Micha

  5. Registriert seit
    21.08.2007
    Beiträge
    192

    Standard

    #5
    hi maat

    meines hat bei 107'000 (wovon 10'000 offroad) den geist aufgegeben, hast also noch ein bisserl zeit um kohle beiseite zu schaffen

    gruss

  6. Registriert seit
    09.06.2010
    Beiträge
    12

    Standard

    #6
    Habe mich mit der gleichen Frage rumgeschlagen, nach viel lesen dann vor drei Wochen eine 1150 GS mit 70.000 KM gekauft. Und was soll ich sagen - alles super!
    Der befreundete Moppedschraubermeister sagt: er gehe davon aus, dass die meisten Getriebe kaputt geschaltet werden.
    Das BMW Getriebe ist halt etwas behäbe(auch wenn jetzt dafür dresche bekomme).
    Versuche möglichst geschmeidig zu schalten, lass die Kupplung nicht übermäßig knallen beim runterschalten, hau die Gänge nicht mit Gewalt rein. Wenn du die richtigen Drehzahlbereiche triffst, geht das alles recht sauber.

  7. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Maat Beitrag anzeigen
    Es geht ein Gerücht um dass zwischen 30 und 40tkm. das Getriebe verrecken kann. Wie macht sich das bemerkbar ob meine Kuh zu den Auserwählten gehört denen dieses Schicksal bevorsteht?
    Hi, davon höre ich zum ersten Mal. Meine geht jetzt auf die 70.000 zu und das Getriebe rumpelt und pumpelt wie am ersten Tag. Ich würde mir da keine unnötigen Sorgen machen.

    Deinen ersten Beitrag findest Du übrigens im Bereich "Neu hier". Deine Vorstellung ist da durchaus richtig am Platze, die Getriebefrage gehört allerdings eher hier hin. Also alles richtig gemacht.

  8. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    23

    Standard

    #8
    Hallo Lutz,
    vielen Dank für die Info,...dachte mir fast schon dass sehr viel Nonsens erzählt wird. Aber beruhigt bin ich jetzt doch etwas. Komme übrigens aus Schwäbisch Gmünd, ca. 50 km östlich von Stuttgart. Schön ein nettes Forum gefunden zu haben.
    Grüße vom Maat.

  9. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    23

    Standard Getriebe,...Danke an Alle!!!

    #9
    Hallo zusammen,
    und vielen Dank für eure verabreichten Beruhigungspillen! Komme übrigens aus Schwäbisch Gmünd, bei Stuttgart. Haben einige von euch wissen wollen.
    Ich grüß euch Alle ganz herzlich,....euer Maat.

  10. Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    95

    Standard Geräusche.....

    #10
    Moin,
    dann falle ich vielleicht unter Diejenigen bei denen es sich ankündigt. Habe seit ca. 300 km Geräusche aus meinem Getriebe. Ziehe ich die Kupplung ist es weg. Kilometerstand 41 tausend.
    Habe vor 500 Km Getriebeöl gewechselt und kurz danach ist es mir erst aufgefallen. Öl ist schon das Richtige verwendet worden wie vorher auch. Mal sehen ob mit der Zeit das Klappern noch lauter wird.
    Gruß Guido.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lack Motor u. Getriebe R1150GS
    Von joeli im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.12.2017, 16:27
  2. Suche R1150GS oder R1150GS Adventure
    Von rain in may im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 19:49
  3. Suche Getriebe M97
    Von bikergs im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.08.2009, 14:16
  4. Getriebe
    Von hofer2001 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 19:06