Ergebnis 1 bis 9 von 9

Kleine bis große Probleme nach Fahrzeugmontage

Erstellt von der gusseiserne, 26.02.2010, 20:56 Uhr · 8 Antworten · 1.398 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.11.2009
    Beiträge
    10

    Standard Kleine bis große Probleme nach Fahrzeugmontage

    #1
    Hallo
    Ich brauche mal etwas Hilfe ( seelische reicht auch schon)
    Nach dem ich meinen Unfaller( 1150 von 2001 mit abs)gekauft hatte, habe ich noch einen Mangel gefunden. Der Vorbesitzer hat die Bordsteckdose wohl etwas überlastet und aus dem Kabelbaum Schrott gemacht.
    Ich habe mir bei Teilweise Motorrad einen gebrauchten Kabelbaum besorgt. Diesen habe ich sorgfälltig nach Handbuch eingebaut. Damit ja alles funktioniert.
    Eben habe ich den ersten Startversuch durchgenommen. Alles funktioniert! Oh, nein doch nicht. Drehzahlmesser und Motor - Notaus funktionieren nicht.
    Sicherungen ok, Kabel angeschlossen. habe alles noch mal durchgeschaut. Hat da jemand eine Idee wo ich suchen kann? Meine Fehlersuche war bis jetzt erfolglos und ich bin gefrustet.
    Gruss

  2. Registriert seit
    29.08.2007
    Beiträge
    929

    Standard

    #2
    Hallo,

    dann fehlt Dir irgendwo eine Masseverbindung.

    Gruß
    Christian

  3. Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    801

    Daumen hoch

    #3
    Hallo Namenloser G-Eiserner

    fang ich mit dem Seelischen an...
    Kopf hoch !
    Nie unterkriegen lassen!
    Da hast Du wohl den Deubel mit dem Belzebub ausgetrieben.
    Als erstes : Nerven bewahren.
    Es gibt für alles eine Lösung.
    Du mußt "nur" zäh dranbleiben und nienie aufgeben.

    als zweites: Systematisch alle Leitungen durchmessen. Die Masse ist oft Tücke des Objektes.
    Eventuell die Leitung bzw. den Kabelbaum beim Messen, Stück für Stück durchkneten und schauen ob ein versteckter Kabelbruch die Ursache ist.
    Alle Masseverbindungen genau beschnüffeln.

    Ansonsten würd ich die erforderlichen Leitungen verdeckt zusätzlich verbauen.
    Oder gibts noch freie unbenutzte Adern?

    Was anderes fällt mir da nicht ein.

    Die Schrauberprofis hier werden Dir sicher noch mit guten Tips beistehn.
    Viel Erfolg bei der Suche

    Matthias

  4. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.656

    Standard

    #4
    Drehzahlmesser und Motor - Notaus funktionieren nicht.
    Das hört sich nach einem fehlerhaften Anschluss an der Zündspule an.

  5. Registriert seit
    06.11.2009
    Beiträge
    10

    Standard

    #5
    Hallo,
    danke für die Antworten.
    Masseverbindung am Getriebe, an Motoronik und linker Drosselklappe sind ok. Wo sind denn noch weitere Massepunkte?
    2 Stecker sind bei der GS nicht belegt. Einer hinten im Bereich Bordwerkzeug ( Form, wie bei Einspritzdüsen) und ein blauer hinter dem Lenkkopf, unter dem Tank.
    Die Zündspulen haben doch nur einen 2 poligen Stecker, oder habe ich etwas übersehen?

    Gruss jens

  6. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.656

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von der gusseiserne Beitrag anzeigen
    Hallo,
    danke für die Antworten.
    Masseverbindung am Getriebe, an Motoronik und linker Drosselklappe sind ok. Wo sind denn noch weitere Massepunkte?
    2 Stecker sind bei der GS nicht belegt. Einer hinten im Bereich Bordwerkzeug ( Form, wie bei Einspritzdüsen) und ein blauer hinter dem Lenkkopf, unter dem Tank.
    Die Zündspulen haben doch nur einen 2 poligen Stecker, oder habe ich etwas übersehen?

    Gruss jens
    Der Stecker hinten rechts könnte mit der USA-Ausführung zu tun haben, ist für dich ohne Belang. Der blaue Stecker unter dem Tank ist für die Diebstahlwarnanlage.

    Geht von der Zündspule ein grün-blaues kabel ab und gibt es das auch am Not-Aus-Schalter? Ich habe leider keinen guten Schaltplan hier.

  7. Registriert seit
    06.11.2009
    Beiträge
    10

    Standard

    #7
    Hallo,
    Ich habe gestern noch mal getestet. Nix neues. Alles angeschlossen. Dann muss ich mal alles durchmesssen. Gibt es irgendwo im Netz einen brauchbaren Schaltplan?
    Oder kann es sein, dass die Kabelbäume unterschiedlich sind? Auf meinem Alten kann ich leider nichts mehr auf dem grauen Typenschild lesen. Der neue war für R21 und es waren auch alle Stecker vorhanden. Wurde evtl mal was an der Steckerbelegung gewechselt?
    Werde heute noch mal testen. Irgendwie kenne ich das Ergebnis schon

    Gruss Jens
    ( King of electrical darkness)

  8. Registriert seit
    06.11.2009
    Beiträge
    10

    Standard

    #8
    Problem mit dem Drehzahlmesser habe ich behoben. Der funktioniert wieder, war mein Fehler.
    Der Not Aus geht immer noch nicht. Ich habe den Schalter zerlegt und den Microschalter uberprüft, er hat immer Durchgang. Schaltstellung ist ihm egal. Ich schließe daher auf einen defekten Schalter. Kommt so etwas vor? Die GS hat erst 10tkm gelaufen. Gibt es eine Quelle für neue Microschalter?

    Gruss jens

  9. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.656

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von der gusseiserne Beitrag anzeigen
    .....Der Not Aus geht immer noch nicht. Ich habe den Schalter zerlegt und den Microschalter uberprüft, er hat immer Durchgang. Schaltstellung ist ihm egal. Ich schließe daher auf einen defekten Schalter......

    Der ist also garantiert defekt, ich wüsste aber nicht, dass von so einem Defekt jemals berichtet wurde. Eine Ersatzteilquelle kenne ich nicht, vielleicht bekommst du die komplette Armatur in der Bucht?

    Nachtrag:

    In einer 2V-GS hat mal jemand den Schalter repariert, vielleicht hilft dir der Beitrag weiter:

    http://boxer-forum.de/dc/dcboard.php...ng_type=search


 

Ähnliche Themen

  1. Tausche 1150GS große (geboten) gegen kleine Gepäckbrücke (gesucht)
    Von Silberkuh im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 12:51
  2. Paar kleine Probleme mit meiner R 100 GS P-D
    Von Sires im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.04.2009, 19:47
  3. Große Zweifel nach Probefahrt
    Von Zolli im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 10.10.2008, 09:56
  4. Große Probleme mit TomTom Rider 1
    Von smarthornet64 im Forum Navigation
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.03.2008, 14:25
  5. ABS-Probleme nach Umfaller
    Von Mondial im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.07.2005, 22:17