Ergebnis 1 bis 6 von 6

Kupplung

Erstellt von AMGaida, 09.10.2006, 08:49 Uhr · 5 Antworten · 1.086 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard Kupplung

    #1
    Gestern auf einer ausgedehnteren Sauerland-Tour über teils schlechte Straßen habe ich mich 2 - 3 Mal so richtig über mein Getriebe geärgert. Die Gänge 5. und 6wollten nicht richtig reingehen und 2 Mal sprang mir der 5. Gang nach ein paar hundert Metern bei laut aufschreiendem Motor wieder raus. Das ist einfach eine Schande für ein ansonten so schönes Motorrad!

    Versuchsweise habe ich dann - leider erst ziemlich am Ende der Tour - den Kupplungshebel auf die größte Weite gestellt und hatte das Gefühl, dass ich alle Gänge sauberer schalten konnte und auch mehr Rückmeldung vom Schalthebel hatte, wann der Gang drin ist. Auch die Gänge 5 und 6 gingen problemlos rein, leider waren die Straßen da aber schon wieder viel besser. Normalerweise habe ich den Kupplungshebel auf der nahesten Stellung zum Griff stehen.
    Kann das grundsätzlich zusammen hängen bzw. müsste die Kupplung evtl. irgendwie verstellt werden, damit sie "vernünftig trennt" in der kürzesten Stellung?

  2. Anonym1 Gast

    Standard

    #2
    hatte heute auf der MK-OE-HSK tour mit christian_ge genau dasselbe auf den über 300km..

    ich versuch das relaxt zu sehen, wahrscheinlich wie bei windows bedienerfehler und schlampig geschaltet mit meinem stiefel....

    das bmw getriebe laut und launisch sind, weiss ich ja von meiner (gott hab sie selig) 80 g STRICH s....

    da habe ich an der ampel wenn sie warm war nie den ersten reingekriegt, fand ich schlimmer!!

    gruss, sascha

    ps: war sicher keine hilfe, wollte es nur mal sagen

  3. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #3
    Ähem... ja stimmt, so richtig hilft das nicht weiter. Denn ich habe wie gesagt den Eindruck, dass der Hebelweg die Schaltbarkeit des Getriebes beeinflusst. Und mich würde ziemlich interessieren, ob das so sein kann... kann dazu niemand etwas sagen?

  4. Registriert seit
    20.09.2005
    Beiträge
    57

    Standard

    #4
    Hallo Andreas,
    der Hebelweg hat schon eine Auswirkung. Je geringer der Hebelweg ist je wenig Hydraulikflüssigkeit wird zum Trennen der Kupplung zur Verfügng gestellt. Die Kupplung trennt nicht mehr voll, somit kommt es zu unsauberem Schalten.
    Hast Du mal den Flüssigkeitsstand geprüft?
    Soviel ich weis ist es Bremmsflüssigkeit.

    Gruß
    Artur

  5. Registriert seit
    13.06.2005
    Beiträge
    6.602

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von arturrs
    Hast Du mal den Flüssigkeitsstand geprüft?
    Hallo Artur,

    die Maschine war vor 800 km bei der Inspektion, ich gehe davon aus, dass der Stand ok ist. Könnte ich aber natürlich mal nachsehen... aber die Schaltbarkeit war von Anfang an so schlecht. Ich hab aber nach anfänglichen Versuchen in den verschiedenen Einstellungen den Hebel immer in der nahesten Stellung stehen.

  6. wop
    Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    231

    Standard

    #6
    Andreas, theoretisch sollte die Kupplung auch sauber trennen wenn der Kupplungshebel nah eingestellt ist, aber durch Serienstreuung und Verschleiß kann es aber doch nicht reichen.
    Fahr erstmal mit der weiteren Einstellung, wenn dadurch das Getriebe besser funktioniert ist es doch gut. An der hydraulisch betätigten Kupplung kann man nichts einstellen, das Spiel reguliert sich automatisch.
    Und an den längeren Kupplungshebelweg gewöhnt man sich.


 

Ähnliche Themen

  1. Kupplung
    Von AmperTiger im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 23:18
  2. Kupplung
    Von GSradi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 09:36
  3. Kupplung
    Von Alexis im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.02.2010, 07:32
  4. Kupplung
    Von Nessmuckfan im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.08.2007, 16:40
  5. Kupplung hin
    Von el morro im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2007, 22:08