Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Leistungssteigerung!

Erstellt von Mucky, 26.02.2004, 14:10 Uhr · 11 Antworten · 4.593 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    342

    Standard Leistungssteigerung!

    #1
    Hi!
    Mal ne kleine bis große Frage.
    Hat jemand von euch schon erfahrung mit leistungssteigerung bei der 1150er gemacht?
    Z.b. mit den größeren ansaugstuzen. Von welcher Q sind die überhaupt? Oder mir dem Chip von Wunderlich, und diesem größeren Schnorchel.
    Ich hab bis jetzt nur nen K&N luftfilter drin und von Remus den Genesis Endschalldämpfer drunter. Nur irgentwie fehlt da noch das gewisse etwas an Power. Der Klang ist schon mal zufriedenstellend, lauter soll sie garnicht mehr werden, oder zumindest nicht viel lauter*g*.
    Und wie sieht die sache mit dem Tüv aus?

  2. Registriert seit
    12.02.2004
    Beiträge
    121

    Standard

    #2
    Gude, ja deine GS sieht ja aus wie meine !, Mandarin+Remus Genesis+KN !.
    Gut zu deiner Frage, der große Ansaugschnorchel bringt nur was an Sound- nicht an Leistung. Die größeren Ansaugrohre ( von der RS) bringen oben raus etwas- aber unten aus dem Drehzahlkeller wird es schlechter. Ich hatte das Zeugs getestet, aber wieder ausgebaut. Was du machen kannst, ist im Sicherungskasten den Gelb-Goldenen Stecker ziehen ( sieht wie ein Relais aus), dann läuft die GS zwischen 2000-3500 U/min etwas fetter, was sich am Druchzug bemerkbar macht. Chiptuning ist auch nicht die Lösung, weil teuer und mit den Serienteilen wird es nicht viel besser. Was ich demnächst machen werde, ist der Tausch der Nockenwelle+Kolben. Kostet nicht so viel und bring durch die höhere Kompression am meisten. Am Sound habe nur das Y-Stück draufgemacht- Ist nicht so laut, aber ab 4000 U/min dann geht die Post ab. Da ich meine Gs selber einstelle ( Ventile+Syncronisation) habe ich auch das Aufpuffpatschen nicht. Wenn du Geld in die Gs stecken willst, dann ein schönes Fahrwerk. Das macht viel mehr Spaß als 3-5 PS mehr. mfg thilo

  3. Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    342

    Standard

    #3
    Aha!
    Na dann dank ich dir erst mal. Ja fahrwerk mäßig bin ich noch am suchen, wollte wohl auf die felgen von der S umrüsten weis dabei aba noch nicht ob 5" oda 5.5" weil wegen dem 170 oda 180 Puschen! Man merkt doch schon das man in schräglage nicht soviel reserven hat. Nur kostet das auch alles wieder so wähnsinig viel geld, und ich hab ja noch mehr hobbys .
    Weist du denn wie das mit der eintragerei aussieht von den S felgen? Weil BMW kann mir da nicht wirklich weiterhelfen :evil: .

  4. Registriert seit
    11.02.2004
    Beiträge
    3.463

    Standard

    #4
    Hallo thilo,

    was macht den der Gelb-Goldene Stecker? Würd mich interessieren, bevor ich Ihn zieh'.

    Gruß Tobias

  5. Registriert seit
    12.02.2004
    Beiträge
    121

    Standard

    #5
    Gude, ja das mit dem eintragen der S-Felgen ist doch Problem. Da es auch Teile von BMW sind, da trägt der TÜV die Felgen ein. Ja und zu dem Gelb-Goldenen Stecker: für das Abgasgutachten in Deutschland mußte im Bereich zwischen 2000-3500 U/min die Abgase abgemagert werden. Dadurch gibt es in diesem Bereich "KFR" und die Q zieht nicht so gut. Der Stecker ist so ab 02.2001 eingebaut worden- vorher gab es keinen. Da alle Boxer mit der gleiche Zündbox fahren, wird bei jedem Model über diesen Stecker eine Brücke gesteckt. So hat die RS einen anderen Stecker ( Brücke) als unsere GS. Ich habe alle Stecker getestet, aber nur mit der Zündkurve 1 ( ohne Stecker) läuft die Q am besten. Geht ja auch nicht kaputt. Zündung aus und Stecker ziehen- Probefahrt. Dann Zündung aus und Stecker wieder rein- Probefahrt. Was dir am besten gefällt ( die Q am besten läuft) das machst du dann. mfg thilo

  6. Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    342

    Standard

    #6
    Also werde ich wohl keinen Stecker haben, meine ist von 9.99 also eine der ersten!

  7. Registriert seit
    12.02.2004
    Beiträge
    121

    Standard

    #7
    Gude, das ist nicht gesagt- denn die BMW Werkstätten sollten bei den Inspektionen den Stecker einbauen. Wenn du den Sicherungskasten aufmachst ( unter der Sitzbank), in der mittleren Reihe vorne ( von links aus gesehen). mfg thilo

  8. Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    342

    Standard

    #8
    Na dann werde ich doch morgen mal glat gucken gehn, und in einem auch mal die Batt ausbauen! Dank dir erst mal

  9. Registriert seit
    12.02.2004
    Beiträge
    121

    Standard

    #9
    Gude, und hast du den Stecker gefunden ??. mfg thilo

  10. Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    342

    Standard

    #10
    Ich hab keinen Stecker nur ein knatschGelbes Arbeitsstrom Relais!
    Aba meine Kaputte Batterie hab ich schon mal ausgebaut


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Leistungssteigerung
    Von Matti63 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 23:42
  2. Leistungssteigerung !!!
    Von Richi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.06.2009, 21:15
  3. Leistungssteigerung!?
    Von Chapman im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.05.2009, 11:14
  4. leistungssteigerung
    Von Hitter im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 25.11.2008, 18:38
  5. Leistungssteigerung
    Von Smile im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.11.2007, 11:02