Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Neue Batterie Hawker!?

Erstellt von XXL-KUH, 07.05.2008, 18:47 Uhr · 17 Antworten · 15.583 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.03.2006
    Beiträge
    479

    Standard Neue Batterie Hawker!?

    #1
    Tach Zusammen,
    so wie's aussieht brauche ich eine neue Batterie!
    Da ich über die Hawker (PC 680 für 1150gs) nur das beste gelesen habe,
    wollte ich mich mal erkundigen, wo Ihr eure bezogen habt!
    Oder habt ihr eventuell vergleichbare/bessere gefunden!?
    Für eure Erfahrungen wäre ich dankbar!
    Gruß Micha

  2. Registriert seit
    02.04.2008
    Beiträge
    167

    Standard

    #2
    Hallo Micha,
    hab´meine Hawker PC 680 vor ca. 3 Jahren zu dem üblichen Preis (150€) bei Polo gekauft, da ich zu der Zeit (K 100 RS 4V) keine Lust mehr auf Nerverei hatte.
    ("Oh Gott, hoffentlich springt sie bei diesen Temperaturen an!!!")
    Es gibt sicher günstigere Gelbatterien (Blei-Gelbatterien) die auch zuverlässig ihren Dienst am Anlasser tun aber ´ich war jung und hatte das Geld´.
    Bereut hab´ ich´s aber nicht.

    P.S.: Passt auch gut in den Batterieschacht.


    Gück auf aus´m Ruhrpott, Martin

  3. supermotorene Gast

    Standard

    #3
    Mahlzeit,
    habe mir bei Ebay eine "Gel" Batterie von Banner geholt, 50 Euro,seitdem auch keine ABS Probleme mehr (1100er), würde mir die Kohle für die Hawker lieber sparen und den Rest in Sprit investieren.
    Gruß Rene

  4. Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    1.071

    Standard

    #4
    Hallo,
    ich habe meiner GS kürzlich eine Kung Long WP 18-12 gegönnt. Hat 12V / 18 Ah. Maße wie Hawker. Kostet ca. 46 Euronen. Günstiger geht's kaum.
    TT hat Hawker aud dem Programm genommen wegen zu vieler Reklamationen. Meine Hawker ist 4 Jahre alt und hat auch nicht mehr die volle Power :-( Deswegen musste sie von der 1100er in die 2V-GS umziehen.

  5. Registriert seit
    25.03.2006
    Beiträge
    255

    Standard

    #5
    Hallo zusammen, musste am Samstag leider auch feststellen, das meine Gelbatterie mit 2 Jahren ihr Leben ausgehaucht hat, hatte eigentlich gehofft das ne Gel länger hält, sie hatte es aber schon angekündigt durchs ABS tickern.
    Jetzt mal sehn ob ich ne teure oder ne billige Kaufe, tendiere aber eher zu ner Billigen falls die auch wieder nur 2 Jahre will.
    Irgendwelche Vorschläge von euch wo es gutes Günstiges gibt???

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #6
    Hi
    Weshalb sollte eine GEL-Batterie länger halten?
    Meine Hawker hat zwar zu Beginn der Saison erstmalig und einmalig etwas geschwächelt, aber jetzt isse 7 Jahre alt und wurde noch nie extern nachgeladen.
    Mopped im Winter hinstellen und im Frühjahr auf den Knopf drücken.
    gerd

  7. Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    16

    Standard schau mal hier

    #7
    Zitat Zitat von XXL-KUH Beitrag anzeigen
    Tach Zusammen,
    so wie's aussieht brauche ich eine neue Batterie!
    Da ich über die Hawker (PC 680 für 1150gs) nur das beste gelesen habe,
    wollte ich mich mal erkundigen, wo Ihr eure bezogen habt!
    Oder habt ihr eventuell vergleichbare/bessere gefunden!?
    Für eure Erfahrungen wäre ich dankbar!
    Gruß Micha

    http://www.spar-takus.de/product_inf...roducts_id=139

  8. Registriert seit
    25.03.2006
    Beiträge
    255

    Standard

    #8
    Hab mir meine jetzt bei www.moroparts.de geholt,
    gut und günstig,
    und das ABS zuckt nicht mehr
    Mal Schaun wie lang die es jetzt macht??

  9. Registriert seit
    24.09.2007
    Beiträge
    1

    Standard Hallo XXL Kuh

    #9
    Spannungs- oder Startprobleme hatte bisher bestimmt schon fast jeder ABS-GS Fahrer.
    Meiner Meinung nach ist die Hawker Odyssey PC680 zu 100% zuverlässig.
    (Wenn auch schwer teuer)
    Man wundert sich, wie energisch die Hawker dem Anlasser in den Arsch tritt bis die Q läuft. (und das bei jeder Witterung)
    Bei diesem abgespeckten Leistungsgewicht absolut erstklasig.

    Da trifft der Satz: Lieber einmal teuer als 10 mal billig.

    Grüße

    Olli

  10. Registriert seit
    26.03.2008
    Beiträge
    57

    Standard Wunderlich Odyssey Reinblei-Batterien PC 680 „POWERPAK“

    #10
    Habe im Wunderlich Katalog, und dann auch online eine (wie alles bei Wunderlich) sauteure Odyssey Reinblei-Batterien PC 680 „POWERPAK“ gefunden, die angeblch die doppelte Startleistung hat, und angeblich 10 Jahre halten soll (dann wäre sie pro Jahr gerechnet eigentlich nicht mehr soo teuer).
    Zitat:
    280 Ampere Startstrom (konventionelle 20 Ah-Batterie hat nur 120 A)
    Enorm haltbar (laut EUROBAT-Definition 10 Jahre und länger).

    Art.-Nr. 8200003
    Preis: 164,95 € (inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten)
    http://www.wunderlich.de/frame.php?p...00003&groupid=

    Wenn man ein entsprechendes Ladegerät dazukauft gibts 5 Jahre Garantie drauf. Art.-Nr. 8200204 PC 680 mit CTEK 3600*
    Preis: 235,00 € (inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten)
    http://www.wunderlich.de/frame.php?p...&lay3=0&lay4=0

    Da ich fallweise schon zwei mal starten muß um das ABS zum Leben zu erwecken, dürfte spätestens im Herbst ein Akku fällig werden.
    Was haltete Ihr von dieser?
    Nachdem in Wien der Lenker einen Wunderlich Vertrieb hat, hätte ich wenigstens keine Versandkosten dabei.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hawker PC 680 Batterie NEU
    Von dunerider im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.09.2010, 14:18
  2. Hawker Batterie-Klopper
    Von particular im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 23:30
  3. Hawker Batterie welche??
    Von supermotorene im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 09:45
  4. Hawker Gel Batterie
    Von C.H.M. im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.11.2007, 01:32
  5. Batterie Hawker
    Von Jörg66 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.2007, 19:20