Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Öltemperatur

Erstellt von diwoda, 05.06.2007, 19:33 Uhr · 24 Antworten · 4.178 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    17

    Standard Öltemperatur

    #1
    Hab jetzt bei dem schönen warmen Wetter hier mal im Stop and Go Verkehr das erstmal heiße Sohlen bekommen...meiner Q wird ganz schön warm...wenn ich mir mich vorstelle im Stop and Go irgendwo in Südfrankreich bei über 30° Außentemperatur, oder bei Aktionen im Gelände (hab da einen fast völlig ausgetrockneten Bachlauf ausprobiert bei dessen Böschung ich dann auch ganz schön zu kämpfen hatte...Öltemperatur geht hoch), hm...Gibts da nie thermische Probleme?

    Hat eigentlich schon mal jemand über eine Zwangsbelüftung nachgedacht bzw. das vielleicht sogar realisiert? Es dürfe doch wohl kein allzugroßes Problem sein einen Temperaturabhängigen Lüfter hinter den Ölkühler zu packen? (z.B. an den Fühler des FID hängen oder so???) Oder haltet ihr das für völlig unnutz?

  2. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #2
    Hi
    Ich hatte noch kein Problem mit der Temperatur. Auch nicht in Südfrankreich beim Trialfahren (naja, was eben bei einer Q Trial heisst :-))
    An einen Lüfter hat schon mal jemand gedacht: Das Werk! Bei den RT ist er Serie.
    gerd

  3. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    17

    Cool

    #3
    Lustig Gert, das ist natürlich ungemein geistreich...das Werk, bei der RT Serie, das freut mich aber ungemein für alle die eine RT besitzen, tu ich aber nicht...aber du wirst mir die Überlegung doch wohl zugestehen, immerhin liest man ja doch immer wieder daß luftgekühlte Motoren bei sommerlicher Wärme und/oder entsprechender Beanspruchung mit wenig Fahrtwind dazu tendieren nach oben auszubrechen, da frag ich mich schon warum dem nicht von vornherein vorgebeugt wird...bin mit BMW Modelgeschichte nicht wirklich vertraut, aber ich bilde mir ein in einem Buch gelesen zu haben daß bei irgendeinem Teil noch nicht mal ein Ölkühler dran war der sich aber nachrüsten hat lassen und sich das auch empfohlen hat, bei alten XTs weis ichs jedenfalls sicher...na jedenfalls finde ich das nicht so weit hergeholt, immerhin könnte man ja so unnötige Beanspruchung vermeiden und ich denke da auch in Richtung Ölspezifikation, denn wenn ich mich nicht täusche empfiehlt BMW 20w50, was scheise ist, weil hier jedenfalls wird einem an jeder Ecke 20w40 nachgeschmissen, aber das sch.... 20w50 macht sich rar, mit einer stabilen, etwas niedrigeren thermischen Obergrenze bräuchte ich dann vielleicht die Reserve nach oben nicht mehr, kann bedenkenlos 20w40 einfüllen und gut is!?

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.716

    Standard

    #4
    Hi
    Schalte doch einfach mal die Zellen oberhalb deiner Finger ein.
    Wenn das Werk keine Zwangskühlung vorsieht dann wird wohl keine nötig sein. Es sind doch schon einige 4V unterwegs und niemand hat ernsthafte Probleme. Wenn Du Dich nicht gleich dumm angeredet fühltest, dann wüsstest Du, dass 20/50 nicht in erster Linie etwas mit dem Temperaturhaushalt zu tun hat, sondern mit der Materialdehnungen von luftgekühlten Motoren.
    Ob an jeder Ecke 10/40 oder sonst was angeboten wird ist für mich nicht arg wichtig, weil ich selten weiter als 5000Km fahre (auch kein Witz!) und ich das da halbe Literchen Öl das ich dabei brauche mitschleppe. Und falls ich wirklich mal zusätzliches Öl brauche, dann scheue ich mich auch nicht 10/40 reinzugiessen wenn' nichts anderes gibt. Grad' in FR sollte es aber kein Problem sein, ausser wenn es mir nachts um 2400 einfiele. Ansonsten empfehle ich AUCHAN
    Deinem Schreiben zu urteilen wundere ich mich etwas, dass Du eine derart unvernünftige Maschine gekauft hast :-)
    Noch ein (ernster) Tip:
    Schraub' doch einfach die Kühleinheit der RT an Deine GS! Meine ursprüngliche Antwort deckt Deine Frage, so dachte ich wenigstens, ab. Noch mal: Das Werk hat die angefragte Konstruktion bereits gemacht aber nur bei der RT eingebaut.
    Oder sollen wir Dir nur beim Lamento zustimmen und rufen "Richtig, eine Sch....konstruktion!"?
    Ganz nebenher: Sind in AT Anrede und Gruss unüblich?
    gerd (mit "d")

  5. Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    135

    Standard

    #5
    Hallöle,
    aber Gerd, wer wird den gleich aus der Haut fahren....

  6. Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    17

    Standard

    #6
    Hi Gerd mit d,

    oje, was ist denn mit dir los zzz, war ja gar nicht böse gemeint, komm mal wieder runter, so ein Blutdruck kann nicht gesund sein...tut mir leid daß ich nicht so schlau bin wie du, dennoch ist einer der Hauptgründe wieso 20w50 vorgesehen ist und nicht 20w40 der daß 50iger nach oben nicht zu dünn wird wenn es mal wärmer wird, daß eine Lüfter an der GS ganz offensichtlich kein obligatorisches Muss ist leuchtet ein sonst wäre ein Lüfter ja dran, eine Zwangskühlung mit Sicherheit schon sonst wäre kein Kühler dran, ich mach dich aber darauf aufmerksam daß es viele Dinge gibt die nicht unbedingt nötig sind und trotzdem Sinn machen.

    Bei der Ölwahl gehts nicht um die Verfügbarkeit auf Urlaub sonder zu Hause, bei jedem Ölwechsel geht die Rennerei los. Im Übrigen kann man ja auch so 20w40 einfüllen, denn es steht, jedenfalls in meiner Betriebsanweisung nichts von muß 20w50 sein, es wird nur empfohlen, aber ein besseres Gefühl hätte ich einfach.

    Ein Lamento von sch... Konstruktion kann ich in dem von mir geschriebenen nicht entdecken, aber du wirst wissen was du dir zusammenreimst, im übrigen will ich gar nicht lamentieren sondern wollte nur mal in große Runde fragen ob jemandem schon mal ähnliches in den Sinn gekommen ist. Dir ganz offensichtlich nicht, ich danke dir dennoch für deinen Hinweis daß die RT einen Lüfter hat.

    In diesem Sinne Gerd, nichts für ungut, gute Fahrt...

    PS. grüßen ist bei uns üblich

  7. Registriert seit
    19.02.2004
    Beiträge
    10.648

    Standard

    #7
    Ich weiß ja nicht wie die Versorgung in A ist.
    Hier bekomme ich 20/W50 Literweise bei den Großen Zubehörläden.
    Wenn dir die Hausmarke nicht paßt, gibt es auch Castrol.

  8. Carly Gast

    Standard

    #8
    Hallo,
    ich hatte auch mal in der Schweiz das Problem im Stau am Berg vor dem großen Tunnel.
    Die Anzeige im FID ging bis in den roten Bereich.
    Hatte dann nach einiger Zeit doch Bedenken bekommen und hab mich auf den Randstreifen gestellt und abgühlen lassen. Von der Tour zurück ging ich zu meiner Werkstatt. Die haben das Moped geprüft und nichts gefunden.Sie hatten dann den Ölkühler zugeklebt und sind eine Weile damit rumgefahren. Die Tempanzeige ging bis zum roten Bereich, jedoch nicht bis ganz nach oben. Für die Werkstatt war das i.o. !

    lt. Werkstatt könnte aber folendes gewesen sein!?
    Der Ölkreislauf hat zwei Kreisläufe, einen kurzen und einen längeren.

    Der längere Ölkreislauf wird geschaltet ab einer gewissen Öltemp. Sie meinten es könnte möglich gewesen sein, daß der nicht geschaltet wurde!?

    Habe inzwischen weitere 10 000 km gefahren ohne Probleme!

  9. Registriert seit
    24.01.2008
    Beiträge
    7

    Standard

    #9
    Hallo ,
    ich sehe das genau so wie "DIWODA" und Diskusion hin oder her ich würde gerne einen einfachen temperaturgesteuerten Lüfter einbauen.

    Hier meine Frage, wo bekomme ich so etwas??

    Übrigens meine XT 600 läuft seit 20 Jahren auch mal in Frankreich bei 35 Grad und im Stand völlig problemlos.
    Die GS aber darf ja nicht mal in der Werkstatt länger als eine halbe Stunde im Stand laufen ( Überhitzungsgefahr)

  10. Registriert seit
    25.01.2008
    Beiträge
    367

    Standard

    #10
    Also ich würde mir mal keine allzu großen Sorgen machen. Ich habe meine GS zu Hause synchronisiert. Ohne Lüfter, nur im Freien und es war recht warm...

    Die Krümmer konnte man bei Tageslicht glühen sehen und ich hab trotzdem länger als ne halbe Stunde dran rumgebastelt.

    Und bis jetzt ist sie danach schon 10000 km gefahren. Das Ding hat jetzt 80000km drauf und ich denke nicht, dass irgendwas kaputt gegangen ist.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 150° öltemperatur! normal?
    Von ocean im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.03.2011, 20:58
  2. Öltemperatur
    Von AmperTiger im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.09.2008, 15:08
  3. Öltemperatur-Anzeige
    Von Peter im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.04.2008, 23:38
  4. öltemperatur-messinstrument
    Von Peter im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.04.2008, 06:58
  5. Öltemperatur
    Von Smile im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.12.2007, 17:27