Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 46

Steuerkette so richtig?

Erstellt von FraFi, 01.11.2018, 14:26 Uhr · 45 Antworten · 3.989 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.08.2016
    Beiträge
    173

    Standard Steuerkette so richtig?

    #1
    Liebe Schrauber unter Euch,
    meine GS machte im vorderen Bereich relativ laute Geräusche. Ich dachte es könnte von der Steuerkette für die Nebenwelle kommen. Also Stirndeckel runter und dann zeigt sich folgendes Bild. Beide Kettenräder mit den Markierungen in der Flucht. Dann ist rechts die Kette gespannt. Links hängt sie durch wie man auf dem Bild sehen kann. (kann die Bilder leider nicht drehen)5935bcbd-c419-4841-87e4-e8e47e219ca6.jpgKlicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	5935BCBD-C419-4841-87E4-E8E47E219CA6.jpg 
Hits:	557 
Größe:	672,9 KB 
ID:	263783Müsste sie nicht an der Gleitschiene Anliegen?
    ich bin für jeden Hinweis dankbar
    GSrüsse Frank
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 5c2dac6c-10b7-433c-98fd-b45039c8a0f0.jpg  

  2. Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    328

    Standard

    #2
    Hallo FraFi,

    meine Erklärung wäre, Rechts ist gespannt weil der Steuerkettenspanner aufgrund seiner Einbauposition nicht "entspannt" hat. Linke Seite ist "schlabberig weil der Steuerkettenspanner "leer" ist.
    Zitat: "Das Klappern kommt von der linken https://www.powerboxer.de/motor/254-...0-modifizieren die bei stehendem Motor oder bei geringem Öldruck durchhängt weil der hydraulische Kolben des Kettenspanners seinem Job mangels Öldruck nicht nachkommen kann. Zudem kann das "Hydrauliköl" über eine Nut, längs an der Außenseite des Kolbens abfließen."

    Siehe auch, mit hoffentlich freundlicher Erlaubnis von Gerd: https://www.powerboxer.de/motor/254-4v1-steuerkettenspanner-11x0-modifizieren

    VG Thomas

  3. Registriert seit
    07.08.2016
    Beiträge
    173

    Standard

    #3
    Hallo Thomas,
    es ist ja nicht die Steuerkette für die Nockenwelle ( darauf bezieht sich der Beitrag bei powerboxer), sondern die Steuerkette, die die die Nebenwelle (und damit die Ölpumpe) von der Kurbelwelle her antreibt. Das Bild müsste um 90 Grad nach rechts gedreht werden.
    GSrüsse
    Frank

  4. Registriert seit
    31.12.2015
    Beiträge
    328

    Standard

    #4
    ...., mein Fehler.

  5. Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    575

    Standard

    #5
    Steuerkette so richtig? Müsste sie nicht an der Gleitschiene anliegen?



    Hallo Frank,
    so ist es richtig. Wenn du die Drehrichtung und das antreibende Rad beachtest, wirst du feststellen, daß
    die Kette dann auch an der Schiene anliegt.
    Also, kleines Rad treibt an und dreht rechts herum. Bleibt dann nur ggf. durch Kettenlängung ein zu weit ausgefahrener
    Kettenspanner oder auch eingelaufene Gleitschienen. (Rillen durch die Kette in den Schienen? )

    Hoffe, das hilft.

  6. Registriert seit
    07.08.2016
    Beiträge
    173

    Standard

    #6
    Kettenschienen sind glatt, Kettenspanner scheint noch ausreichend Kraft zu haben. Vielleicht hat sich die Kette gelängt. Werde sie mal tauschen und dann weitersehen.
    GSrüsse
    Frank

  7. Registriert seit
    07.08.2016
    Beiträge
    173

    Standard

    #7
    Kettenschienen sind glatt, Kettenspanner scheint noch ausreichend Kraft zu haben. Vielleicht hat sich die Kette gelängt. Werde sie mal tauschen und dann weitersehen.
    GSrüsse
    Frank

  8. Registriert seit
    18.01.2007
    Beiträge
    1.116

    Standard

    #8
    Wieviel kostet die Kette?
    Gibts da nicht eine Massangabe ab wann die Kette zu lang ist laut Reperaturanleitung....

    A bikers Work is never done.

    Bikergruss

    Chris

  9. Registriert seit
    07.08.2016
    Beiträge
    173

    Standard

    #9
    Kette kostet 45€. Eine Maßsngabe zur maximalen Durchbiegung bzw. Kettenlänge habe ich bislang nicht gefunden. Habe hier aber noch einen anderen Motor liegen. Die bisher eingebaute Kette ist fast ein Kettenglied länger, sprich ausgeleierter. Laufleistung 57000 km. Die kürzere hat 35000km runter.
    Werde morgen eine neue Führungsschiene, Feder für den Kettenspanner und Kette kaufen und dann mal sehen bzw hören
    GSrüsse
    Frank

  10. Registriert seit
    03.10.2011
    Beiträge
    1.620

    Standard

    #10
    bei 57 TKM sollen die Ketten so gelängt sein ?


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. XCountry "so richtig" stilllegen
    Von simmerl im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.12.2016, 11:42
  2. Die hat mal so richtig Dampf!
    Von sampleman im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.04.2015, 23:50
  3. erster gang flutscht nicht mehr so richtig
    Von joe_king im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.12.2010, 09:18
  4. So ab 130 zieht meine GSA im 6. nicht mehr so richtig
    Von flodur im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.07.2009, 16:36
  5. mal so richtig raus inne Natur
    Von Raffus im Forum F 650 GS, F 700 GS und F 800 GS
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.03.2009, 19:42