Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

USA Q braucht Hilfe

Erstellt von Blackforest, 02.08.2008, 22:22 Uhr · 10 Antworten · 1.559 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.04.2008
    Beiträge
    23

    Frage USA Q braucht Hilfe

    #1
    Hallo zusammen,
    hatte letzte Woche einen Unfall, nach 4 Monaten GS Freude
    War nicht meine Schuld, mir hat einer die Vorfahrt genommen, aber übelst.
    bin zum Glück abgestiegen, Schürfwunden und Prellungen, gottseidank nicht mehr.
    Meine liebste Q sieht aber übel aus, als ich sie gesehen habe schossen mir die Tränen in die Augen. Der Gutachter meint sie sei reparabel?
    Wie ist das wenn die Q auf die Zylinder fällt, das kann doch nicht gut sein, ich trau der Sache hier nicht.
    Ich meine sie kommt zum der wird schon wissen was er tut! Was ich meine sind so versteckte Schäden, Verzug am Motor oder Rahmen,
    könnt ihr mir mal ein paar Tipps geben worauf ich achten soll.
    Wie z.B. das der Endtopf ans Hinterrad gedrückt wurde, das geht doch auf den Rahmen, oder?
    Was ich noch gesehen habe das sie unterm Auto lag, den Beschädigungen nach muss sie sich überschlagen haben und dann erst an das Auto geprallt sein.
    Danke schon mal
    Gruss
    Michael
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken gs-crash.jpg   gs-crash-01.jpg   zylinder-crash.jpg  

  2. Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    438

    Unglücklich

    #2
    und wieder kann ich den ersten satz einbringen den ich in der kfz meisterschule gelernt habe: "oh oh oh, oh das wird teuer." glück im unglück: nicht deine schuld. und vorallem ist dir nichts weiter passiert!
    also reperabel ist alles, kommt nur auf den preis an und da kommen bei dir schon ein paar mille zusammen. was hat der gutachter alles aufgeschrieben? nur die sichbarenteile wie tank, lenker etc oder auch die ganzen lager die, ich neu machen lassen würde (lenkkopflager, das unten am paralever etc.) wie schaun die felgen aus? wenn die krumm sind direkt scheiben neu. brems und kupplungs leitungen auch auf jeden fall neu (reissen! siehe wunderlich lenkanschlag thread hier im forum). schaut auf dem ersten bild so aus, als ob die kiste öl verliert, hab schon mal ne 1150er gesehen die nur ein paar meter auf der seite gerutscht ist, da hat sich der zylinder gänzlich verabschiedet, 2 von 4 stehbolzen sind ausm block gerissen und 2 waren stark abgewinkelt.
    meine persönliche meinung (vom verstand und auch von der fachlichen seite gesehen): weg damit, auch wenn die nicht in den wirtschaftlichen totalschaden rutschen sollte...ich gehe nicht davon aus, dass ne bmw werkstatt auf den rahmen achtet..wäre doch echt blöd wenn die karre für 7mille repariert wird und sie fährt nicht mehr grade aus...alles schon erlebt.

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.700

    Standard

    #3
    Hi
    Wenn die Werkstatt für 7Mille repariert und das Mopped fährt danach nicht gerade, war es vielleicht eine Harleywerkstatt (nicht weil die so schlecht sein müssen, aber sie brauchen nix von BMW zu verstehen).
    Falls jedes Mopped das mal auf den Zylinder fällt gleich einen der beschriebenen Fehler hätte, würden zahllose Leser hier mit neuen Motoren herumfahren. Wenn es die Z-Kopfdeckel ausgehalten haben und nur durchgeschliffen oder gesprungen sind, dann sollte der Zylinder nix haben. Das aber wird eine Werkstatt ohnehin prüfen.
    Sollten die Gabelrohre gerade sein, sind vorn keine übermässigen schäden zu erwarten, sind sie krumm (braucht's neue), gehört der Telelever samt Lagern geprüft. Das alles, so unterstelle ich zumindest, sollte eine BMW Werkstatt wissen.
    Kennt man die Schadenersatzforderungen der USA müssten sie sich hüten nur "halbe" Reparaturen abzuliefern.
    Also: Sorge "JA", Panikmache "NEIN"
    gerd

    Richtig ist, dass wenn der Auspuff verschoben ist auch der Heckrahmen ein Problem haben wird (ist bezahlbar)

  4. Registriert seit
    22.08.2006
    Beiträge
    5.090

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Kustom Beitrag anzeigen
    ...
    meine persönliche meinung (vom verstand und auch von der fachlichen seite gesehen)
    ...ich gehe nicht davon aus, dass ne bmw werkstatt auf den rahmen achtet...
    Sorry, aber das ist der größte Unsinn, den ich hier seit langem gelesen habe.
    Wenn ein derart beschädigtes Motorrad in einer BMW-Werkstatt repariert werden soll, dann wird mit 100%iger Sicherheit auch der Rahmen vermessen.

  5. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    430

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    werden soll, dann wird mit 100%iger Sicherheit auch der Rahmen vermessen.

    da müssen wir aber von den 100% was abziehen.
    wurde nämlich bei meiner dakar damals nicht gemacht, obwohl ich
    noch darauf hingewiesen hab !!
    ein bmw-händler in berlin !!!

  6. Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    438

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von palmstrollo Beitrag anzeigen
    Sorry, aber das ist der größte Unsinn, den ich hier seit langem gelesen habe.
    Wenn ein derart beschädigtes Motorrad in einer BMW-Werkstatt repariert werden soll, dann wird mit 100%iger Sicherheit auch der Rahmen vermessen.

    wir hatten 2 fahrschulmaschninen, ne CS und ne 850 R, auch richtig böse umfaller, wurden auch nicht vermessen (viele werkstätten haben keinen messtand,lohnt sich einfach vom finanziellem nicht)... end vom lied: nach der rep. hat die R 2 spuren im schnee hinterlassen...
    ich rede aus persönlichen erfahrungen, also nichts mit unsinn...ENDE!

  7. Registriert seit
    14.04.2008
    Beiträge
    23

    Standard

    #7
    Hallo zusammen,
    vielen Dank schon mal für die Tipps,
    ich habe leider keine Ahnung was der Gutachter aufgeschrieben hat, ich gehe mal davon aus das er nicht oft eine BMW sieht. Zuerst sagte die Versicherung es sei Totalschaden, als ich dann Druck gemacht habe (wollten mir unterstellen sie sei gestohlen weil der Gutachter die falsche SN aufgeschrieben hat) sie sollen mal eine Entscheidung treffen sagte die Versicherung mir sie würde repariert.
    Ich werde dann mal in die Werkstatt fahren und mit denen reden, hatte bis jetzt eigentlich keine gute Erfahrung mit dem gemacht, waren eben nicht sehr freundlich. Mal sehen wie es weitergeht,
    @ gerd, das mit der Schadensersatzforderung haste recht, das beruhigt mich ein wenig.
    Ich habe halt nur die Wahl des einen Freundlichen hier, ich hoffe das alles klar geht.
    Am meisten ärgert mich nur das es nicht meine Schuld war, hätte ich sie selber in den Graben geschmissen wäre das anders.
    Also noch mal vielen Dank für eure Tipps.
    Michael

  8. Registriert seit
    01.07.2007
    Beiträge
    455

    Standard

    #8
    Salli Michael,
    traurig um deine Kuh, tut einem grad weh.
    Kann leider nix wirkliches zum Thema beitragen, aber dein Name find ich interessant, woher kommst du Ursprünglich?

    Grüß aus dem Black Forresch´d ...
    Marius

  9. Registriert seit
    14.04.2008
    Beiträge
    23

    Standard

    #9
    Salli Marius
    schdimmt, der Name verräts!
    bin auch aus dem Schwarzwald, Bonnndorf i.Schw. ganz genau
    10 Jahre Zwischenstop im Raum Donaueschingen, seit Januar in den USA.

    Gruß Michael

  10. Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    611

    Standard

    #10
    Wie geht`s denn der Ami-Q mittlerweile ? Hoffe, besser als auf den Bildern...

    Grüsse aus CH (ehemals Rottweil nahe Bläck Forreschd... )


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rennstrecke braucht Hilfe
    Von beiker im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.11.2012, 18:15
  2. edowo braucht Hilfe
    Von edowo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.05.2011, 18:45
  3. navi-anfänger braucht dringend hilfe !
    Von JerryXXL im Forum Navigation
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.04.2011, 12:00
  4. Wiedereinsteiger braucht Hilfe
    Von Tom_SO im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 19:23
  5. Enduro-Schlammtisch Kirchheim braucht Hilfe
    Von Stollenschleifer im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.09.2009, 23:07