Zitat Zitat von Destroyer Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

benutze seit 15 Jahren Baehr Kommunikationsanlagen. Kabelgebundene Anlagen sind für mich persönlich die Favoriten. Bis 200 km/h keine Probleme mit der Verständigung. Einfache Installation und Inbetriebnahme. Nie Probleme gehabt. Seit neuestem den Navigator V in Betrieb genommen und ihn per Phone Adapter von Baehr an die Universalschnittstelle angeschlossen. Keine Probleme mit Sprachansagen vom Navi, Musik excellent, Telefon auch ohne Probleme. Kann nicht nachvollziehen warum Andere Probleme damit haben. Der Preis vom Phone Adapter ist natürlich diskussionswürdig. Seine Arbeit und Funktion ist bei mir aber einwandfrei und den Preis für mich wert. Einfache Erweiterung der neuen Technologie und keine neue Sprechanlage nötig. Baehr hat damit auf die aktuelle Situation reagiert und alte Anlagen Bluetooth-fähig gemacht. In meinem Fall sehr gut. Dies ist nur meine persönliche Erfahrung. In diesem Sinne. Gruß an alle.

Schön, dass das alles bei Dir so prima funktioniert.
Tut es bei mir ja eigentlich auch, im Stand, bei stehendem Motor. Da kann ich das alles super einstellen. Starte ich den Motor, dann geht die Lautstärke des BT-Adapters wieder in Grundeinstellung zurück und ich höre die Ansagen zwar, verstehe aber nichts mehr.
Die Active Sprechanlage selber ist grundsätzlich im Volumen zu leise, das kann die alte AVC11 besser. Auch kann ich diese fünf Regler der Active in jedweder Stellung durchprobieren, es funktioniert halt auch beim Gegensprechen nicht. Um die Kabel zusammen zu stecken muss man wohl kein Elektronikstudium absolviert haben und die ganzen empfohlenen Zusatzteile gereichen dann auch noch zu nem elenden Kabelverhau. Alles eher unprofessionell.
Ich bin enttäuscht!
Von Baehr selber kommt auch nichts, da kann man anrufen, das klappt dann vielleicht i-wann mal, wenn einer Lust hat ran zu gehen. Da kann man hin schreiben, da kommt auch nix. Also wirklich nicht das, was sich der Kunde wünschen würde.
Gruß
Ulrich