Seite 13 von 32 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 314

Erfahrungen 20-,50 tausend und mehr Kilometer??

Erstellt von Thomas1150GS, 31.08.2015, 12:24 Uhr · 313 Antworten · 82.684 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.08.2015
    Beiträge
    118

    Standard

    .....

  2. Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    210

    Standard

    Hallo GS`ler,

    nur mal zur Erinnerung, in diesem Thread ging es eigentlich ausschließlich darum, Erfahrungen über die Laufleistung nach mehren tausend Kilometern der GS LC auszutauschen. Nicht etwa um andere Themen wie Sie hier auch zu lesen sind.

    Wer also nichts zum Thema "Erfahrungen nach 20- 50- und mehr tausend Kilometern" oder auch weniger beizutagen hat, der findet doch hier im Forum sicher eine andere Diskussion zu seinem persönlichen Anliegen. ( Nicht böse gemeint )

    Also nochmal ein kleiner Aufruf an alle, die zu der Qualität Ihrer GS LC nach vielen gefahrenen Kilometern berichten können. Bitte schreiben!

    Gruß
    Thomas

  3. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    3.672

    Standard

    So, seit dem letzten Beitrag hier sind wieder beinahe 2 Monate vergangen. Wessen K50 hat denn nun schon die 50'000 km Marke geknackt?

    Meine nicht, zu wenig Zeit

  4. Registriert seit
    10.09.2012
    Beiträge
    167

    Standard

    Meine hat die 50tkm schon seit zwei oder drei Monaten geknackt. Bis jetzt habe ich nur paar Lenkerschalter neu. Kein Druckstift, das Getriebe läuft noch wie am ersten Tag. Bis jetzt toitoi. Aktueller km stand 58tkm

  5. Registriert seit
    17.09.2011
    Beiträge
    716

    Standard

    Ja, mehr Zeit für unsere Hobbys, davon hätten wir vermutlich alle gern mehr. Trotz schönstem Motorrad-Wetter ruht sie sich schon wieder seit 6 Wochen in der Garage aus.

    Aber ich mag sie trotzdem, meine GSA 1200, EZ 3.2014, Vollausstattung außer Diebstahl-Warnanlage, zusätzlich BMW Motorschutz, Scheinwerferschutz Scheibe. Als wesentliches Zubehör habe ich noch eine Lenkererhöhung die ich vor allem beim stehend fahren nicht mehr missen möchte. Natürlich auch die Alu Koffer und Topcase. Km- Stand knapp 42 000.

    Gleich nach der Erstdurchsicht ging es für 5 Wochen nach Marokko. Im Rahmen dieser Reise, gut 10 000 km, durften sich die beiden Dicken (Meine Daten, 177 cm, 105 Kg., die der GSA dürften bekannt sein). mit einer Gruppe von Enduropark Hechlingen, auch 1 Woche abseits der üblichen Wege bewegen. Die Reise verlief Motorradmäßig völlig unauffällig, Die GSA hat genau das getan was ich von ihr erwartet habe, eben in allen Situationen bestens funktioniert.
    Und so läuft es eigentlich bis heute. Ø Verbrauch 5,4 Liter, auf deutschen Autobahnen säuft sie gerne, in anderen Ländern ist das ja kein Thema. Bei touristischer Fahrweise ist der Verbrauch erstaunlich niedrig, selbst mit voller Zuladung. Etwas über 4 Liter ist da normal.
    Ölverbrauch kaum erkennbar.

    Neben dem Grundsätzlichen Lob, das Gerät ist einfach in jeder Hinsicht eine Wucht, gibt es natürlich auch etwas zu meckern:
    Scheibenbefestigung unten eingerissen, auch der kleine Abweiser darunter wackelt rum. Sonst ist bisher aber nichts kaputt.
    Unschön finde ich, Getriebe Neutral ist oft schlecht zu finden.
    Kupplung kommt unterschiedlich, wenn noch nicht richtig warm, kommt sie überraschend früh, ist wie Mustang zureiten.
    Der Motor macht bei langen Fahrten, wenn er sehr warm ist, beängstigende Geräusche. Eigentlich nicht akzeptabel, das kann man nicht beschreiben da ist alles vorstellbare an Geräuschen dabei. Jedenfalls habe ich schon öfter mit seinem kurz bevorstehenden Exitus gerechnet. Mit BMW Werkstätten darüber zu sprechen ist eigentlich sinnlos, die wissen nicht was ein warmer Motor ist.
    So tewas über 2000 U/Min. bei konstanter Geschwindigkeit gibt es ein stetiges ruckeln. Nicht richtig schlimm aber sehr unschön.

    Noch kurz meine, natürlich subjektiven, Reifen-Erfahrungen.
    Anakee 3 sehr robuster haltbarer Reifen. (Arbeitstier). Dunlop irgendwas, schon mehr Grip als der Anakee, hielt aber auch nur halb so lange.
    Metzeler Karoo 3 mit unharmonischem Fahrverhalten, abseits des Asphalts recht gut, auf der Straße vor allem wenn es feucht ist,
    grausam. Allerdings für einen Enduro-Reifen gutes Hoch Geschwindigkeits Verhalten.
    Conti TKC 80 für mich der wesentlich bessere und harmonischere Enduro Reifen, vor allem auf der Straße.
    Beide Enduro Reifen sind ordentlich haltbar 6-7000 km sind drin. (Nicht bei ausgesprochenen "Lust-Fahrern").
    TKC 70 ein wunderbarer Reifen, äußerst harmonisch, agil und trotzdem stabil, sehr gute Haftung auch bei Nässe und Kälte, wie für die
    GSA 1200 und mich gemacht. NUR wurde er wohl nicht für deutsche Autobahnen gemacht. Ab Tacho 160 fangen die Pendelbewegungen an, ab 170 je nach Windsituationen eigentlich unverantwortlich schneller zu fahren.
    Ach ja Schalt-Assistent habe ich bei Km 1000 einbauen lassen. Super! Kann aber durchaus noch etwas Feinschliff gebrauchen.

    Gruß Rolf

  6. Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    210

    Standard

    Zitat Zitat von Domel Beitrag anzeigen
    Meine hat die 50tkm schon seit zwei oder drei Monaten geknackt. Bis jetzt habe ich nur paar Lenkerschalter neu. Kein Druckstift, das Getriebe läuft noch wie am ersten Tag. Bis jetzt toitoi. Aktueller km stand 58tkm
    Das hört man als neuer, frisch gebackener LC - Fahrer gerne .

    Habe mich nach einer weiteren Probefahrt im September von der LC überzeugen lassen. Das "Haben Wollen" Gefühl wurde größer und so machte ich mich geduldig auf die Suche. Nach dem Verkauf meiner 05`er GS konnte ich in aller Ruhe den Gebrauchtmarkt durchforsten und wurde für mich fündig.
    Habe mir nun eine wunderschöne GS von einem BMW - Dealer gegönnt mit nicht mal 5000 km . auf der Uhr.
    Bis Ich also die 50000 Marke knacke, sollten bei meinem Jahresschnitt 6-8 Jahre vergehen . Werde mich dann wieder melden!!! Quatsch!!
    Hoffe jetzt, dass der lange, bevorstehende Winter schnell vergeht und ich einen super Start mit meiner Dicken in die neue Saison haben werde.

    Viele Grüße

  7. Registriert seit
    31.01.2014
    Beiträge
    46

    Standard

    Fahre seit 2003 Motorrad. Immer BMW und habe mit der R850R begonnen.
    Seit dem 19.Februar 2014 bis November 2015 die R1200GS LC. Reifenwechsel bei 10500, 18900, 30560, 39300. Der erste Satz ab Werk war der Anakee. Danach immer Michelin Pilot Road 4 Trail.
    Einfahrkontrolle bei 1003 km. Service nach je 10000 km plus minus 600 km.
    Bei km 17700 Bremsbeläge vorn erneuert. Mit dem Service 29700 Kombischalter am Lenker re. komplett ersetzt, warum? keine Ahnung. Bremsscheibe und Bremsbeläge hinten bei km 32400 neu bzw. ersetzt. Der Verschleiß der Scheibe hat mich etwas überrascht. Mit dem Service bei km 40400 wurde die Wasserpumpe ersetzt oder abgedichtet. Der rechte Haltebolzen des Windschildes ging bei km 43000 verloren und das Schild zeigte im Bereich des Bolzen Risse. (Eine provisorische Befestigung war kein Problem.)
    Alle Teile und Arbeiten wurden auf Kulanz bzw. Garantie erledigt. Lediglich die Bremsscheibe und die Bremsklötze gingen auf mein Konto.
    Mit 47000 km habe ich das Bike im November 2015 verkauft.
    Auf allen meinen Touren (Frankreich, Spanien, Portugal, Norwegen, Italien mit Sizilien, Polen und Österreich) habe ich nie ein unsicheres Gefühle oder Angst vor einer Panne gehabt. Das Bike läuft und läuft und läuft. Übrigens, die LC ist meine erste BMW bei der ich nie Öl nachfüllen mußte.
    Für Februar 2016 habe ich eine Triple Black mit Tieferlegung und Schaltasstistent Pro geordert. Da ich bisher nur eine BMW gefahren bin ist Voreingenommenheit nicht auszuschließen. Aber für mich ist die GS das beste was ich je gefahren bin.

    Gruß Columbus

  8. Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    104

    Standard

    Zitat Zitat von Capricorn Beitrag anzeigen
    So, seit dem letzten Beitrag hier sind wieder beinahe 2 Monate vergangen. Wessen K50 hat denn nun schon die 50'000 km Marke geknackt?

    Meine nicht, zu wenig Zeit
    49260km heute am 18.11.2015. Brauche noch zwei trockene und nicht zu kalte Tage mit Zeit, dann sind die 50 voll.

    Bisher nur die beiden Lenkerschalter auf Garantie neu und Hupenhalterung abvibriert, sonst nix.

    Hinten übrigens noch die ersten Bremsbeläge (mache aber diesen Winter neue rein...)

  9. Registriert seit
    10.09.2012
    Beiträge
    167

    Standard

    60tkm Heute voll gemacht bis jetzt toitoi, hab letzte Woche nur nen neuen Linken Spiegel bekommen weil das Gehäuseinnenteil gebrochen ist.
    12342847_1192557234111947_4206294995320655774_n.jpg

  10. Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    528

    Standard

    Hallo,

    mit 21tkm kann man eigentlich noch keine Aussage treffen, ABER da meine GS LC aus 2014 m.E. deutlich besser und runder läuft wie meine alte GSA aus 2009, dachte ich, ist es evtl. einen Beitrag wert. Auch Getriebe und Kupplung an MEINER LC gehen besser wie selbiges an MEINER alten GSA und mit der war ich schon zufrieden. Ein deutliches "Glong" ist natürlich zu hören, wenn ich den 1. Gang einlege, aber das dürfte ja schon fast Markenzeichen von BWM Boxern sein.

    Außer den planmäßigen Kundendiensten war noch nichts dran. Erwähnenswert ist aber evtl., dass meine LC Firmenfahrzeug (kein Vorführer) eines BMW Händler war, bis sie bei 4900km zu mir kam.

    Bin bisher GS 1150, GSA1200 und jetzt die LC gefahren (neben einigen Ducatis und Yamahas davor) und die LC ist für mich das beste Landstraßenmotorrad überhaupt. Allerdings könnte sie bald trotzdem zum Verkauf stehen, da ich mich total in die neue African Twin verliebt habe. Wenn die AT bei der Probefahrt so viele Emotionen auslöst wie beim anschauen, dann werde ich sie kaufen.


 
Seite 13 von 32 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Koffer und mehr für R1200GS/ADV
    Von oli62 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.01.2008, 18:56
  2. 1100 GS - Tank und mehr bei Ebay
    Von paralex im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.12.2007, 21:02
  3. Uhr neue Batterie und mehr.
    Von spider1400 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 07.10.2007, 16:29
  4. Gore Tex und mehr
    Von dirkfink im Forum Bekleidung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.09.2007, 14:16
  5. 1200GS mit Navi und mehr
    Von GS_LE im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.07.2006, 23:08