Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 62

ESA Einstellungen gewichtsabhängig?

Erstellt von Irrenarzt, 13.10.2013, 00:26 Uhr · 61 Antworten · 7.370 Aufrufe

  1. HIPRO Gast

    Standard

    #21
    Es waren 400 Hits und eine !! einzige Antwort auf eine Frage ,die ( depperter) nicht sein kann.
    Es war nämlich einfach zu blöd darauf zu antworten.
    Wer stellt als normal denkender solche Fragen ?
    HIPRO

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Irrenarzt Beitrag anzeigen
    Hallo,

    mich beschäftigt da eine Frage:
    Wenn jemand 120 kg wiegt, stellt er dann zwei Fahrer ein. Ist zwar vom Gewicht wie zwei leichte Fahrer aber anders verteilt..
    Gibt es da Erfahrungen?

    LG Hannibal

    Moinsen.....Hanni.... hoffentlich nicht Lecter

    der/ die Standard Fahrer/rin ist bei BMW mit 85 Kg veranschlagt, so ist das Federbein wohl ausgelegt und die Grundabstimmung eingestellt, also ein ...

    Gepäck entspricht in etwa 25 Kg, so mein BMW Spezie......

    Jetzt kannst Du Dir Deine 120 Kg Masse entsprechend aufteilen und einstellen.
    Dem ESA Modus ist es egal, wo die Kilo`s hocken, hinten oder auf dem Tank.... da gibt`s nix zu verteilen.....

    grau ist alle Theorie - selber ausprobieren - nicht von den
    & verwirren lassen......

    bei 120 Kg würd ich allerdings
    & als Basiseinstellung belassen....

    Probiere es mal aus und berichte mal hier von Deinen Erfahrungen, soweit mir bekannt, gibt es auch unter den GS Treibern
    gestandene Männer.....




  3. Registriert seit
    08.09.2013
    Beiträge
    196

    Standard

    #23
    Hallo Du seltsamer Vogel aus Burghausen,

    es ist immer wieder interessant, wie Du hier die Beiträge fast aller als deppert, unqualifiziert kommentierst. Anscheinend hast Du keinen zum reden daheim - oder Deine GS fährt nicht, oder Du kannst einfach nicht fahren - und lässt deshalb Deinen Frust hier im Forum ab. Wenn Du Hilfe brauchst, hole sie Dir in Burghausen. Ich bin sicher es gibt dort qualifizierte Ärzte, die einem Vogel wie Dir helfen können. Wenn nicht, dann hole Dir Deine Hilfe einfach weiterhin hier. Mit Deinen üblichen Bemerkungen, die ein klares Bild über Dich zeichnen.



    Zitat Zitat von HIPRO Beitrag anzeigen
    Es waren 400 Hits und eine !! einzige Antwort auf eine Frage ,die ( depperter) nicht sein kann.
    Es war nämlich einfach zu blöd darauf zu antworten.
    Wer stellt als normal denkender solche Fragen ?
    HIPRO

  4. Registriert seit
    09.09.2013
    Beiträge
    72

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    Moinsen.....Hanni.... hoffentlich nicht Lecter

    Dem ESA Modus ist es egal, wo die Kilo`s hocken, hinten oder auf dem Tank.... da gibt`s nix zu verteilen.....

    Hallo Tom,

    besten Dank! Genau darauf zielte meine (m.E. gar nicht so schwachsinnige) Frage.
    Ist es dem ESA wirklich egal, ob die 120 kg direkt hinter dem Tank oder verteilt bis hinten hocken, von wegen Hebelwirkung?

    Aber Du hast recht, ich werde es ausprobieren.

    LG H

  5. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #25
    Ja, das ist egal. Ich bin mit dem 120 kg- Gewicht und mehr mit Helm/Koffer oder 2 Helmen gefahren. Einen gravierenden Unterschied hab ich nicht feststellen können. Zuletzt hab ich dann eh nur noch die hohe endurostellung drin gehabt. Ich wollte federweg!

  6. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.521

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Irrenarzt Beitrag anzeigen
    Hallo Tom,

    besten Dank! Genau darauf zielte meine (m.E. gar nicht so schwachsinnige) Frage.
    Ist es dem ESA wirklich egal, ob die 120 kg direkt hinter dem Tank oder verteilt bis hinten hocken, von wegen Hebelwirkung?

    Aber Du hast recht, ich werde es ausprobieren.

    LG H
    Es ist dem ESA vielleicht nicht egal, aber Du hast nur 3 Einstellungen...

    Den Rest macht dann eher das Dyn....

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #27
    learning by doing....

    Das ESA bei der LC soll, so meine Info`s genau so wie das Ducati Skyhook arbeiten.....

    also angepasst zur Fahrbahnsituation, somit etwas feinfühliger als das "alte" ESA....

    was sagt den die BA dazu?


    ....konnte da noch nicht reinschauen....

    Gewichtsverteilung ist lt. BMW Händler kein Thema, eher dann der Schwerpunkt, wie voller TR obendrauf oder Topcase voll beladen...

    bei + 120 Kg würde ich auch zur ADV tendieren, ich glaub da kommt 2014 etwas .

  8. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.363

    Standard

    #28
    Im Hanbuch steht: Dynamic ESA erkennt über Höhenstandssensoren die Bewegungen im Fahrwerk und reagiert darauf durch Anpassung der Dämpferventile.

  9. Registriert seit
    08.09.2013
    Beiträge
    196

    Standard

    #29
    Und genau das tut das dyn. ESA auch. Je nach Fahrbahnzustand ändert sich die Dämpfung - für mich spürbar.

  10. Registriert seit
    19.08.2012
    Beiträge
    1.525

    Standard

    #30
    Das Skyhook war meines Erachtens nach deutlich besser! Mit der Multi hat man Unebenheiten und kleinere Straßenschäden gesehen, aber nicht gespürt. Mit der GS merkt man komischerweise jeden kleinen Stein der irgendwo liegt. Bin da am Anfang jedesmal erschrocken, bis ich mich dran gewöhnt hatte.


 
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fahrwerk-Einstellungen
    Von mascudi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.01.2014, 20:58
  2. iPhone - Ton-Einstellungen
    Von qtreiber im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.12.2012, 16:35
  3. ESA Einstellungen
    Von filosofen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.06.2012, 13:53
  4. ESA Einstellungen
    Von mash71 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 07:55