Seite 5 von 76 ErsteErste ... 345671555 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 755

Getriebeschaden an Dauertest-LC

Erstellt von HEY, 22.05.2014, 23:42 Uhr · 754 Antworten · 127.729 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    858

    Standard

    #41
    bmw hat bei der erprobungsphase der lc sicherlich deutlich mehr als 44000 km mit den mopeds abgerissen,
    vermutlich einige 100000...pro moped
    und bei der anschliessenden zerlegung konnte man ev. schwachstellen gut erkennen...
    ich würde mir da jetzt keinen grossen kopp um das lager machen...

  2. Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    1.778

    Standard

    #42
    Meine 2 Monate alte 1200 ADV hat nun 12.000 Km unter sehr harten Bedingungen hinter sich gebracht: Sahara, Dünen, Sandlöcher, Flussdurchfahrten, Gebirgspässe...und ist noch frisch wie am 1. Tag! Es sind sicher nur Einzelfälle und die passieren bei allen Herstellern einmal!

  3. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von Herr-Schmuschmittenkötter Beitrag anzeigen
    ist ja keine abgetrennte Gearbox mehr. Denke darum müssen sie den ganzen Motor tauschen, weil keiner
    weiss, wo das Gebrösel steckt, wenn es im Getriebe welches gegeben hat.
    Es ist kein eigenständiges, gekapseltes Bauteil mehr wie bei den früheren Modellen, das ist richtig.
    Deswegen werden sie vermutlich bei den ersten Maschinen den kompletten Motor mit tauschen.
    Auf Dauer wird das der Firma und den Kunden zu teuer kommen, deswegen wird dann (sofern möglich) nur noch das Getriebe samt Gehäuse getauscht. Voraussetzung hierfür natürlich dass das Motorgehäuse nichts abbekommen hat.

    In der Hinsicht ist die LC eine tickende Zeitbombe für den Besitzer sobald die Maschine aus der Garantie raus ist. Wenn es dann kracht, dann wird es teuer, u.U. richtig teuer.

  4. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #44
    Überraschend ist es sicher nicht, dass eine BMW aus dem ersten Produktionsjahr fehlerhaft ist. Die besten BMWs waren immer die aus dem letzten Baujahren (z.B. die TÜ ab 2011). Ist aber bei den Pkws und Motorrädern aller anderen Hersteller auch so. Die Entwicklungszeiten werden immer kürzer und das Fahrzeug "reift" dann eben erst in der Hand des Kunden. Weiteres Beispiel: sich längende Steuerketten der VW TSI-Motoren mit der Folge kapitaler Motorschäden.

    Aber wegen dieses einen Fehlers, der sich beim Dauertestmotorrad gezeigt hat, auf die bisher beste Reiseenduro aller Zeiten verzichten? Nie im Leben! Dazu macht das Fahren der LC einfach viel zu viel Spaß. Das gilt übrigens auch für die TSI-Motoren von VW. Auch dieses Risiko gehe ich ein, da der dieselähnliche Verbrauch der TSI-Motoren wegweisend ist.

    CU
    Jonni

  5. Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    858

    Standard

    #45
    'ne tickende zeitbombe ist jedes technische bauteil...selbst 'n tretroller...könnte 'n lager kaputt gehen.....

  6. Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    9

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von R69S Beitrag anzeigen
    Warum wundere ich mich jetzt nicht wirklich über diese Meldung? Mich wundert es viel mehr, daß mein Getriebe noch nicht kaputt ist, bei den Schaltgeräuschen.
    genau das habe ich auch gedacht! (derzeit 15 tkm, die letzten 5 mit bereits getauschtem druckstift)

  7. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von vessi Beitrag anzeigen
    'ne tickende zeitbombe ist jedes technische bauteil...selbst 'n tretroller...könnte 'n lager kaputt gehen.....


    Dumm nur dass ein Tretroller keine 18000€ kostet und weitere Kosten im 4-stelligen Bereich verursachen kann.
    So wie sich das momentan abzeichnet könnte die LC für den einen oder anderen Besitzer das teuerste Moped aller Zeiten werden.
    Für mich wäre eine LC ohne (Anschluß)Garantie zu kaufen ähnlich wie Russisches Roulette.
    Ich habe die schwere Befürchtung dass in 3...4 Jahren hier einige (Neu-)User mit Tränen in den Augen aufschlagen werden.

    Ein kompletter ATM samt Getriebe ist finanziell gesehen eine ganz schöne Hausnummer wenn sich die Versicherung bzw. BMW nicht kulant zeigen!

  8. Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    858

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von Carlos_HH Beitrag anzeigen
    genau das habe ich auch gedacht! (derzeit 15 tkm, die letzten 5 mit bereits getauschtem druckstift)
    anscheinend wissen immer noch einige nicht, dass die geräusche von klauen kommen,
    die zusammen schlagen und DAFÜR AUCH AUSGELEGT SIND
    ....und keine zahnräder...

    lass mich raten, vierventilboxer....du hast keine lc, gell?

    es gibt da ein rt-forum...in dem kann man nur schreiben, wenn man per fahrgestellnr. nachweisst,
    dass man selber eine rt hat...

    und als ich das hörte, fand ich es echt bescheuert....aber so langsam kann ich's verstehen....

  9. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Überraschend ist es sicher nicht, dass eine BMW aus dem ersten Produktionsjahr fehlerhaft ist. Die besten BMWs waren immer die aus dem letzten Baujahren (z.B. die TÜ ab 2011). Ist aber bei den Pkws und Motorrädern aller anderen Hersteller auch so.
    das ist bei andern Herstellern eben nicht so Jonni, deshalb sind die hier gerne belächelten Honda Crosstourer, Yamaha Super Ten und Triumph Tiger 800 auch 15 Plätze vor der GS im Dauertest und deren Motorräder waren auch aus den ersten Produktionsjahren.

  10. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von vessi Beitrag anzeigen
    anscheinend wissen immer noch einige nicht, dass die geräusche von klauen kommen,
    die zusammen schlagen und DAFÜR AUCH AUSGELEGT SIND
    ....und keine zahnräder...

    lass mich raten, vierventilboxer....du hast keine lc, gell?

    es gibt da ein rt-forum...in dem kann man nur schreiben, wenn man per fahrgestellnr. nachweisst,
    dass man selber eine rt hat...

    und als ich das hörte, fand ich es echt bescheuert....aber so langsam kann ich's verstehen....
    Och, wieder eine beleidigt, dass eine an und für sich gute BMW qualitativ doch nur mittelmäßig ist? Daran sind aber weder die User hier im Forum noch die MOTORRAD Schuld.

    Grüße
    Steffen


 
Seite 5 von 76 ErsteErste ... 345671555 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Montage Vorderrad an GS LC
    Von silver.surfer im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.05.2017, 12:17
  2. Ideen für Navimontage Rider 2 an neuer LC?
    Von leiter im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 02.12.2014, 13:24
  3. Slip-On ESD an Eurer LC - Mapping geändert?
    Von callisto im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.08.2013, 06:49
  4. Nicht BMW Navis an der LC
    Von Herr-Schmuschmittenkötter im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.05.2013, 16:45
  5. Aufkleber vom Seitenkoffer an der LC
    Von schnullerpete im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.02.2013, 15:02