Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Gewicht r1200gs lc

Erstellt von Fischi, 06.04.2016, 21:13 Uhr · 27 Antworten · 4.075 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.664

    Standard

    #21
    Das Gewicht ist relativ und völlig überbewertet .

    Der 25 kg Zementsack images-16-.jpg ist heute so schwer (wenn nicht schwerer)
    als der 50 kg Zementsack von früher download-18-.jpg.

  2. Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    513

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
    Das Gewicht ist relativ und völlig überbewertet .

    Der 25 kg Zementsack Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	images (16).jpg 
Hits:	110 
Größe:	6,7 KB 
ID:	192704 ist heute so schwer (wenn nicht schwerer)
    als der 50 kg Zementsack von früher Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Download (18).jpg 
Hits:	110 
Größe:	4,3 KB 
ID:	192705.
    Der Preis ist aber gleich geblieben (leider)
    Gruß Reinhard

  3. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.664

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Andoz Beitrag anzeigen
    Der Preis ist aber gleich geblieben (leider)
    Gruß Reinhard
    Echt, da fällt mir nur Zement Mafia ein .

  4. Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    1.282

    Standard

    #24
    Wenn man genau wägen will, dürfte es zulässig sein,
    das Motorrad auf einer waagerechten Fläche auf zwei
    Badezimmerwaagen zu stellen.
    Die Werte darf man einfach zum Gesamtgewicht addieren.

  5. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.525

    Standard

    #25
    Meine Badezimmerwaage sagt immer: bitte nur einzeln drauf stellen

  6. Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    1.282

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Meine Badezimmerwaage sagt immer: bitte nur einzeln drauf stellen
    Einen schönen Gruß an Deine Waage, Oerst, wenn Du mal wieder mit ihr sprichst, :-).
    Vielleicht bist Du ja ein Wagnerianer.
    Die meine spricht nicht mit mir, ächzt aber ein wenig.
    Man soll seiner Waage auch nicht widersprechen, deswegen schlage ich ja den Einsatz
    von zwei Waagen vor.
    Eigentlich müsste man sogar mit einer Waage und zwei Wägevorgängen, einmal am
    Vorderrad und einmal am Hinterrad, klarkommen.

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.769

    Standard

    #27
    ... das ist zu einfach....

    wir lieben es kompliziert...

  8. Registriert seit
    19.03.2016
    Beiträge
    12

    Standard

    #28
    Hallo,
    nach vielen Antworten wie in den anonymenForen nochmal eine sachliche Antwort.
    Das Leergewicht ist die Grundausstattung, die keiner hat. Die 3 Pakete enthalten u.a. mit dem ESA, Kofferträger usw. schon Bauteile, die nicht mitgerechnet sind. Hinzu kommt die Individualisierung mit Sturzbügeln, die mitgewogenen Koffer usw. Ich denke, da sind 22 Zusatzkilo in Verbindung mit einer Waagenungenauigkeit nicht zu kurz gesprungen.
    Gruß cle-ka


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Sound R1200GS LC
    Von Franky66 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 26.08.2015, 20:56
  2. Zylinder an der neuen R1200GS LC
    Von smarthornet64 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 19.10.2012, 15:30
  3. Neue Fahrwerkoption für R1200GS LC
    Von Grisuli im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.04.2012, 11:29
  4. Gewicht R1200GS und F650GS
    Von tork im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.11.2011, 12:21
  5. Gewicht R1200GS Vario Koffer
    Von sunraiser im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.03.2011, 21:39