Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 45 von 45

GS richtig wandeln.... aber wie....

Erstellt von funcarver, 14.08.2016, 18:01 Uhr · 44 Antworten · 7.448 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    829

    Standard

    #41
    So, gestern mit BMW gesprochen.

    Der Aufpreis zur neuen GS sind 5.500€, wobei man natürlich bedenken muss, dass die "Alte" auch nur 16k gekostostet hat, die Neue kostet über 18k, die 1.000er Einfahrkontrolle ist schon mit drin.

    Es wird eine Weiße mit allen 3 Paketen, Speichenrädern, Schaltassitent Pro, ohne DWA und Keyless Ride, Modelljahr 2017, also mit den Modifikationen an Motor, jedoch Euro 3 und dem Auspuff der 2016er. Ausgeliefert werden kann sie in 3 Wochen, bis dahin hab ich einiges an der alten Kiste zu schrauben....

    Gesendet von meinem SM-T705 mit Tapatalk

  2. Registriert seit
    23.09.2012
    Beiträge
    1.447

    Standard

    #42
    Ein Spezialanfertigung? Laut Konfigurator haben die 17er Euro4.

  3. Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    829

    Standard

    #43
    Der Verkäufer bei BMW hatte es mir so gesagt. Es sollen auch bei den letzten 2016er Modellen die Modifikationen der 2017er vorhanden sein, meine wird aber erst noch gebaut, hat das Werk in Berlin also noch nicht verlassen

  4. Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    173

    Standard

    #44
    Ist wahrscheinlich für Deinen Fall bereits zu spät. Aber ggü. der Entschädigung für die Nutzung können Verzugszinsen nach § 288 (1)BGB zu Deinen Gunsten verrechnet werden. Hatte dies auch bei einer Wandlung eines PKW ggü. dem Händler geltend gemacht, glaube etwa 2001. Zwar damit zu weitaus höheren Zinsen als heute und mit entsprechender "Ersparnis" - für Dich wären es "nur" rd. 700 Euro beim Kaufpreis von 16k und 14 Monaten seit Kaufpreiszahlung.

    Grüße,
    Thomas

  5. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    6.753

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von funcarver Beitrag anzeigen
    Der Verkäufer bei BMW hatte es mir so gesagt. Es sollen auch bei den letzten 2016er Modellen die Modifikationen der 2017er vorhanden sein, meine wird aber erst noch gebaut, hat das Werk in Berlin also noch nicht verlassen
    Das ist dann kein 16er Modell sondern bereits ein 17er Modell, auch wenn es im Frühjahr 17 eine Art MÜ oder TÜ geben wird.
    Unterschied ist Fahrzeug VIN mit nem H statt G und bedeutet, Getriebe ist überarbeitet.


 
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. R 1100 GS für ein paar Jahre einlagern, aber wie ...
    Von Karima im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.08.2015, 10:50
  2. Windschild verstellen - aber wie ist es richtig?
    Von SaschaS im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.06.2007, 17:05
  3. Höherlegung, aber WIE?
    Von Crocodile Toby im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.03.2006, 14:58
  4. R 1150 GS Adventure gebraucht aber mit neuem Motor!!??
    Von SuffQ im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.03.2005, 12:55