Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 99

LC - Reifenwechsel beide Räder ausbauen - Vorgehensweise ?

Erstellt von D.R.Boxer, 31.03.2014, 19:21 Uhr · 98 Antworten · 23.037 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.668

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    nur manche Besitzer, die sind aber ab Werk durchgebrannt.....
    echt, mit der Frau vom Hausmeister ?

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #52
    Nee, dass glaube ich nicht.
    Ich kenne die und die will sonst keiner.

  3. Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    78

    Standard

    #53
    Wir haben zwar keine LC´s aber so hab ich´s gemacht.
    Name:  P7210027.JPG
Hits: 1076
Größe:  1,26 MB

    Diese möglichkeit habe ich auch
    p6020201.jpg
    Ok, es hat nicht jeder einen Gabelstapler
    grüße aus süd-oststeiermark
    Gottfried

  4. Registriert seit
    03.08.2015
    Beiträge
    170

    Standard

    #54
    Ich hatte meine alte R 1100 mit Dachlatte und Zwinge nach vorne hin abgestützt, wobei ich sie beim zweiten Reifenwechsel auf die gleiche Art auch nach hinten abgestützt habe.
    Aber ich muss ehrlich sagen, das mit Klotz und Wagenheber gefällt mir definitiv besser.

  5. Odo
    Registriert seit
    31.08.2015
    Beiträge
    214

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von horex Beitrag anzeigen
    Ich baue das Hinterrad aus und stelle einen hydraulischen Wagenheber vorn unter den Motorschutz. Mit einem Gummipuffer
    dazwischen. Das Vorderrad anheben, dass es gerade so vom Boden wegkommt. Dann VR ausbauen. Einbau umgekehrt.
    Hat vorletzte Woche noch prima geklappt.
    Also da hab ich mal ne Frage,:
    Ich habe das bis jetzt bei jedem Töff welches ich hatte, mit nem Hydraulischen Scherenheber gemacht. Unter den Motorblock gestellt, lift up und fertig.
    Bei der LC geht das leider nicht, da der Motorschutz sich plattbiegt, Wie hast Du das gemacht ohne sämtliche Abstandshalter etc zu verbiegen?
    Odo

  6. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #56
    Hab ne Holzplatte dazwischen gelegt.

  7. Registriert seit
    10.09.2013
    Beiträge
    331

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von Odo Beitrag anzeigen
    Also da hab ich mal ne Frage,:
    Ich habe das bis jetzt bei jedem Töff welches ich hatte, mit nem Hydraulischen Scherenheber gemacht. Unter den Motorblock gestellt, lift up und fertig.
    Bei der LC geht das leider nicht, da der Motorschutz sich plattbiegt, Wie hast Du das gemacht ohne sämtliche Abstandshalter etc zu verbiegen?
    Odo
    Hallo Odo,
    wenn Du einen Vorderrad-Lifter besitzt (ich bocke meine im Winter immer damit auf), dann kannst Du die Maschine getrost auf den Hauptständer stellen. Du musst nur darauf achten, dass Du noch an alle Achsschrauben an der Gabel rankommst.
    Achte auf sicheren Stand, dann geht es ganz leicht. Am Vorderrad unbedingt erst den ABS-Sensor und die Bremssättel lösen, damit Du das Rad entfernen kannst. Unter den Motor stelle ich nichts.
    Hab ich gestern erst so durchgeführt.
    Gruß Uli

  8. Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    2.456

    Standard

    #58
    Montageständer für vorne.
    Wenn, dann richtig.

  9. Registriert seit
    07.02.2016
    Beiträge
    783

    Standard

    #59
    Solche obengezeigte "Turmbauten zu Babel" sind irgendwie garnicht nicht mein Ding, vielleicht ja mal ganz kurz, für ein paar Minuten, bis das Moped vernünftig abgestützt ist.

    Zitat Zitat von Peti Beitrag anzeigen
    Montageständer für vorne.
    Wenn, dann richtig.
    Ich bin da eher für ganz richtig und dann auch Ständer für vorne und hinten, zumal es taugliche Dinger für ein Eiergeld (zumindest günstiger als manche optische Pseudoindividualisierung) gibt.

  10. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #60
    zwischenfrage:
    bekommt man die LC auch auf hauptständer und vorderradständer ohne vorher das hinterrad auszubauen?
    bei meiner 1150 klappt das nicht, weil der vorderradständer zu hoch hebt.


 
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 1200 GS ADV LC mit Alufelgen? Tausch mit GS-Räder möglich?
    Von wapi im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.02.2014, 13:12
  2. Räder bei der LC ausbauen
    Von gstommy68 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 22.11.2013, 15:24
  3. kann man den Navi-Drehschalter an der 1200 GS LC selbst ausbauen?
    Von robbojoe im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.2013, 14:41
  4. Beide Räder gleichzeitig ausbauen?
    Von pepe im Forum Reifen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 26.03.2013, 10:30
  5. 3 Speichen räder
    Von Kuhmichel im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.03.2005, 22:02