Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 44

Motor abgestorben bei Zwischengas

Erstellt von oberberger, 09.05.2014, 08:06 Uhr · 43 Antworten · 4.657 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #11
    Danke für die Info Gerd ! Sogar für einen Nichttechniker wie mich verständlich...
    Also Zwischengas nur bei alten LKW´s, oder aus "psychologischen" Gründen beim Motorrad :-)

  2. Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    22

    Standard

    #12
    Hallo, genau dieses Phänomen hat meine auch. Habe das bei der 10000 Inspektion bemängelt. Im Fehlerspeicher war nichts zu finden und der Freundliche meinte, falls es noch mal auftauchen sollte, würde er einen neuen Gasgriff bestellen, da es wohl in Einzelfällen Probleme mit dem Gasgriff geben würde.

  3. Registriert seit
    02.05.2014
    Beiträge
    466

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Lass' das sinnlose Zwischengas weg und Du hast das Problem in dieser Form nicht mehr.
    Es gibt kein Zwischengas beim Mopped weil es im Getriebe kein "zwischen" gibt. Du sprichst von einem sinnlosen Gasstoss um die Motordrehzahl zu heben. Echtes Zwischengas
    Unechtes Zwischengas
    Genausogut, spritsparender, aber weit weniger cool kannst Du beim Einkuppeln etwas Gas geben.

    Aber wie schon gesagt wurde: Es kommt gelegentlich vor. Bei mir etwa 1x jährlich (ohne Zwischengas :-))
    gerd
    Sag ich auch schon die ganze Zeit. Beim Motorrad soll man nicht Zwischengas geben sondern es behalten.

    Nicht zu verwechseln mit dem kurzen Gasstoß zur Zahnflankenentlastung während des runterschaltens beim SA. Aber auch hier hat man ohne die Kupplung zu betätigen einen ständigen Kraftschluß zwischen Kurbelwelle und Hinterrad. "Drehzahlanpassung" irgend eines drehenden Teiles gibt es nicht.

    Gruß

  4. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #14
    Wozu Zwischengas? Vollkommen unnötig. Zudem war das auch kein Zwischengas, es fehlte das zweimalige Kupplungziehen und genau dazwischen hätte das "Zwischengas" gehört um die Getriebewelle des kleineren Gangs zu beschleunigen, daher auch der Name Zwischengas! Es ist tatsächlich nur ein vollkommen sinnloser Gasstoß. Mit Zwischengas runter schalten ist bei einem Motorradgetriebe auch technisch nicht möglich weil kein Neutral ("Leerlauf") zwischen den Gängen 2 - 6 vorhanden ist.

  5. Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    858

    Standard

    #15
    Ich denke mal, dass ein kurzer gasstoß allgemein als zwischengas bezeichnet wird....
    Ist zumindest bei mir so...
    Und dieser kurze gasstoß macht beim runterschalten auch sinn

  6. Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    902

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Roter Oktober Beitrag anzeigen
    .... schalten ist bei einem Motorradgetriebe auch technisch nicht möglich weil kein Neutral ("Leerlauf") zwischen den Gängen 2 - 6 vorhanden ist.
    naja ..... mit viel gefühl schalte ich zwischen jedem gang ins leere! das geht an der GS genauso wie auch an meiner K1600.

  7. cab
    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    661

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von BMWechen Beitrag anzeigen
    Hallo, genau dieses Phänomen hat meine auch. Habe das bei der 10000 Inspektion bemängelt. Im Fehlerspeicher war nichts zu finden und der Freundliche meinte, falls es noch mal auftauchen sollte, würde er einen neuen Gasgriff bestellen, da es wohl in Einzelfällen Probleme mit dem Gasgriff geben würde.
    ist kein phänomen,

    auch die älteren baujahre mögen das ganz kurze gaszucken bei gezogener kupplung wärend der rollphase garnicht.
    alle bisherigen boxer gingen bei mir da gern mal aus.
    da wird auch nirgendwo ne fehlermeldung zu finden sein und am gasgriff liegts schon garnicht.
    da kannste tauschen, bis du schwarz wirst.
    also....
    wer das patschen des boxers gern hört....der rechnet damit.
    etwas mehr Drehzahl hilft übrigens.
    ansonsten....keine mini gasstösse mit gezogener kupplung.

  8. Registriert seit
    02.05.2014
    Beiträge
    466

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von GSTroll Beitrag anzeigen
    naja ..... mit viel gefühl schalte ich zwischen jedem gang ins leere! das geht an der GS genauso wie auch an meiner K1600.
    Dazu hätte ich gerne Geschwindigkeitsangaben mit den dazugehörigen Drehzahlen. Interessant wäre: ich war gerade bei 140km/h zwischen 3 und 2. beim runterschalten und hab kurz die Drehzahl auf 8000/min angehoben um zügig in die nächste Kurve zu stechen.

    Die Geschwindigkeit von 140km/h war die ganze Zeit konstant und ich hab lediglich eine andere Drehzahl gewählt - und natürlich einen niedrigeren Gang.


    Das ganze - und jetzt kommt die Herausforderung - natürlich mit nicht betätigter Kupplung "zwischen den Gängen".

    Gruß

  9. Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    902

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von GSAFAN Beitrag anzeigen
    Dazu hätte ich gerne Geschwindigkeitsangaben mit den dazugehörigen Drehzahlen. Interessant wäre: ich war gerade bei 140km/h zwischen 3 und 2. beim runterschalten und hab kurz die Drehzahl auf 8000/min angehoben um zügig in die nächste Kurve zu stechen.

    ......

    Das ganze - und jetzt kommt die Herausforderung - natürlich mit nicht betätigter Kupplung "zwischen den Gängen".

    Gruß
    wer bei 140 vom 3. in den 2. gang schaltet hat wohl andere probleme.

    wenn du eine abhandlung über BMW getriebe haben möchtest .... schreib sie dir selber.

  10. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von vessi Beitrag anzeigen
    Ich denke mal, dass ein kurzer gasstoß allgemein als zwischengas bezeichnet wird....
    Ist zumindest bei mir so...
    Und dieser kurze gasstoß macht beim runterschalten auch sinn



    Das ist Blödsinn, das macht überhaupt keinen Sinn weil Du damit nichts erreichst ausser einen höheren Benzinverbrauch. Evtl. solltest Du dir die Arbeitsweise und Schaltung von nicht synchronisierten Getrieben zu Gemüte führen. Dann würdest Du erfahren warum man dort ein Zwischengas geben muss und bei einem Motorradgetriebe eben nicht.


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motor abgestorben / rasseln
    Von maxp im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.05.2012, 23:12
  2. HP2E: unruhiger Motor-Lauf bei niedr. Drehzahlen
    Von renieh im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.09.2011, 21:13
  3. Motor stottert bei höheren Geschwindigkeiten
    Von Früh-chen im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.08.2010, 21:01
  4. Motor stirbt bei ca. 3500 U/min ab!
    Von Anonymus1 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.11.2009, 16:34
  5. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 26.04.2008, 22:22