Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 80

Pressemotorrad / Ausstellmotorrad, Alternative zu neu?

Erstellt von Rubberduckxi, 28.12.2013, 13:43 Uhr · 79 Antworten · 8.774 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #51
    Wäre auch mein Weg.

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.468

    Standard

    #52
    Boaaahhh macht ihr das hier kompliziert. Kaufen weils gefällt und fertig. Die GS ist doch kein rohes Ei...

  3. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von atgmax Beitrag anzeigen
    Boaaahhh macht ihr das hier kompliziert. Kaufen weils gefällt und fertig. Die GS ist doch kein rohes Ei...
    Ich finde die "Angst" vor dem falsch eingefahrenen Moped total irrational. Oder auch totalen Schwachsinn, nix was Mann da kaputt mach kann würdest du nicht in den nächsten 10.000km mitkriegen während du noch Garantie hast.

    Wenn wir von 3000 Euro reden, ist das ne Stange Geld. Da gibt es jetzt 2 Ansätze, entweder es ist für dich wichtig, dann kauf die gebrauchte. Oder, dir ist Geld egal. Dann kauf die gebrauchte - wenn wirklich der Wurm drinsteckt, kaufst du dir halt ne neue.

    Frank

  4. Registriert seit
    01.10.2013
    Beiträge
    170

    Standard

    #54
    Moin!
    Also erst einmal, die sieht Klasse aus, ich würde sie kaufen, denn aus diesen oben genannten Gründen!
    1. Behandlung von Pressefahrzeuge
    2. Einfahrvorschriften werden beachtet, denn es gibt nichts schlimmeres, als wenn ein Fehler/Problem auftritt.
    3. Bestätigt wurde das die Bikes 500 km schonend eingefahren wird.

    Wo man Bedenken haben könnte, man weiß nicht wie der Tester das Bike behandelt hat. Nur hält sie das nicht aus, oder kommt es dabei zu Schäden, ist doch das ein gefundenes Fressen. Ok kann schleichend kommen.

    Ich habe mal so eine Vorführung von einem Hersteller mitgemacht und da war extra ein Schrauberteam, die ein offenes Ohr hatten.
    Auf der Messe sind die auch dabei und gehen an die Fahrzeuge wenn die Besucher weg sind.


    Also ich würde sie kaufen, aber das mußt du ja wissen.

  5. Registriert seit
    31.05.2013
    Beiträge
    551

    Standard

    #55
    Rubberduckxi,,jetzt haste aber genug Aussagen,oder?Mach's nicht so spannend.

  6. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #56
    Also, mir wird beim lesen hier klar, dass du die Maschine nicht wirklich willst. Jedenfalls bist du jedem dankbar, der diese Haltung hat. Dann nimm sie halt nicht- es zwingt dich doch niemand!
    Ich hatte einen Vorführer und war effektiv nicht ganz glücklich. Das hing aber nicht mit technischen Mängeln zusammen.
    Aber bei einem Neufahrzeug nervt mich der Wertverlust kolossal. Völlig unzutreffend ist hingegen für mich das mit der Vorfreude.
    Die Freude beim fahren ist tausendmal grösser!
    Was nützen dir also Meinungen, wenn deine doch letztlich schon feststeht?
    Also, wenn die Kohle rumliegt, kauf ne neue oder geh zur Migrosbank und finanziere den Rest, der dir bis zur Kaufsumme fehlt.
    Oder kauf meine 2012er Adventure

  7. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.043

    Standard

    #57
    Oh Gott....wenn man diese ganzen Bedenken bei Vorführern liest....

    Sind die Vorführer-Bedenkenträger alle nicht verheiratet, weil sie keine Jungfrau mehr gefunden haben? Oder gebrannt und wieder geschieden, weil das Modell ständig Defekte hatte?

    Du kannst mit einer neuen auch ins Klo greifen und ständig was anderes dran haben, was nervt. Ein Vorführer oder Pressemopped hat doch deshalb keinen Schaden, nur weil es ein paar 100km bewegt wurde, und wenn du locker mal 4000 CHF sparst, dann hast du für den Fall der Fälle massig Geld für eventuelle Reparaturen nach der Garantiezeit, wobei diese dann nicht zwangsläufig auf die paar vorher gefahrenen Km zurück zuführen sind.

    Ich kauf seit 8 Jahren nur noch Vorführer, bzw. bis ca. 1 Jahr alte Fahrzeuge von Händler oder auch Privat. Warum? den Teilen fehlt nix, hab noch Werksgarantie und spar dabei so locker 30% vom Listenpreis.
    Das hab ich seit 2007 bei meiner 1150er GSA gemacht, bei meiner Tiger 1050, bei meiner jetzigen Explorer, beim Passat und beim Mini Cooper.

    Du lieferst dir doch schon selbst mehr Bedenken, als andere Erfahrungen/Meinungen dir nehmen können, ob das dann was wird mit dem Pressemopped???

  8. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    612

    Standard

    #58
    Genau, und du kannst die Garantie auf 4 Jahre noch erweitern also wo ist das Problem ? Es gibt keins...........

  9. Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    134

    Standard

    #59
    Hallo Rubberduckxi,

    ich bin mir nicht sicher ob es Dir bei deiner Entscheidung hilft (vorhandene Abwehrhaltung).
    Aber vielleicht hilft es anderen.

    Ich habe 11/2009 ein Pressemotorrad HP2 Sport mit ca 4000 km erworben.
    Ich gehe davon aus das dieses Motorrad stärker von der Presse beansprucht
    wurde als die GS (wahrscheinlich auch Rennstrecke).
    Jetzt nach über 30000 km liste ich Dir mal die Schäden auf die Ich gehabt habe.
    bis auf ein loses Prallblech im Auspuff (was auch neu erworbene Maschinen hatten)
    noch keine ausserplanmässigen Werkstattaufenthalte.

    Zusammenfassend alles aber auch alles richtig gemacht!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Gruß Gerhard

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #60
    @Rubberduckxi:

    Den Vorführer kaufen?

    Was ist das denn für eine Frage?

    Ja, l o g i s c h !


    Sie sieht geil aus!

    Sie ist individuell - hallo, Lüthi Edition!

    Sie ist wie neu!

    Kinderkrankheiten? Du hast doch Garantie, kannst Zusatzgarantie abschliessen (würde ich raushandeln) und mal Butter bei die Fische:
    Wieviele Kinderkrankheiten hast du hier drin gelesen? Ist doch wirklich lächerlich, bei den Absatzzahlen!

    Ich würde sie nehmen - die sieht mal wirklich geil aus - bei dem Preis!!!

    Oder nimm sie nicht, der nächste Käufer wirds dir wirklich danken!

    Das Leben ist zu kurz zum Warten!

    Alles andere ist Bedenkenträgerrei, irgendwelche Schäden kannst du später auch mit der besteingefahrensten Maschine haben, davor ist niemand gefeit...


 
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alternative zur GS ?
    Von koboldfan im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 11:09
  2. Alternative zum C3
    Von Dobs im Forum Bekleidung
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 16:45
  3. Alternative
    Von Smile im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.12.2011, 21:22
  4. Alternative zum ....
    Von JOQ im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 23:20