Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 79

Pulverbeschichtung am schwarzen Motorblock löst sich bei GSA LC 2014

Erstellt von Chris2001re, 20.07.2015, 15:16 Uhr · 78 Antworten · 12.280 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.256

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi


    Doooch, oder besser: Neee! Das war bei #14 :-)
    gerd
    Hallo
    es gelten nur die Fettgeschriebenen.
    Gruß

    Ich hatte mal einen FIAT, nach Jahren bildeten sich an den Türen Rost, in Form
    von Fingerabdrücken.
    Da hatten die Italiener mit ihren verschwitzten Fingern vor dem Lackieren
    Hand angelegt.

  2. Registriert seit
    09.01.2014
    Beiträge
    124

    Standard

    #32
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1172.jpg 
Hits:	620 
Größe:	519,2 KB 
ID:	169267

  3. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #33
    Lackstift Farbe schwarz seidenmatt kaufen. Farbe mit Pinsel dünn auftragen. Problem erledigt.

    CU
    Jonni

  4. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Lackstift Farbe schwarz seidenmatt kaufen. Farbe mit Pinsel dünn auftragen. Problem erledigt.

    CU
    Jonni
    Warum sollte man das machen, wenn gegenüber dem Hersteller BMW noch ein Anspruch auf Gewährleistung besteht?

  5. Registriert seit
    09.01.2014
    Beiträge
    124

    Standard

    #35
    Ja das wüsste ich aber. Ein 15 Monate altes 20000,- Euro Motorrad mit Lack selbst nach zu lackieren. Zumal sich die Pulverbeschichtung weiter ablösen wird, da bleibe ich ja dran. Am Ende habe ich dann die Schuld.
    Sobald ich eine unzufriedenstellende Antwort von BMW bekomme, werde ich einen Fachanwalt einschalten, dann wollen wir mal weiter sehen......

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #36
    Naja, Jonni würde sich eher die Zunge abbeißen, als zuzugeben, dass auch BMW mal qualitativ daneben liegt.

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von PStranger Beitrag anzeigen
    Ich tippe darauf, daß an dieser Stelle die Vorbehandlung nicht 100% korrekt war, und das Pulver deshalb nicht korrekt haftet - sieht man auch an den kleinen Verwerfungen rund um die Stelle. Mit dem Händler versuchen, eine zufriedenstellende Nachbesserung zu vereinbaren, so akzeptieren musst Du das sicher nicht.
    .... nein ... sie haben die Feile im Spind gelassen und Sand zum Sandstrahlen war grad aus .... welche Vorbehandlung ... man kann froh sein wenn entfettet wird .... Gußteile werden nicht mehr bearbeitet seitdem es Feinguß gibt .... grins

    ich kriech Hals wenn ich sowas lesen muß .... Kunde sein heißt .... der Kasper der es bezahlt und hinterher läuft.

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    08.11.2008
    Beiträge
    14.858

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Chris2001re Beitrag anzeigen
    Ja das wüsste ich aber. Ein 15 Monate altes 20000,- Euro Motorrad mit Lack selbst nach zu lackieren. Zumal sich die Pulverbeschichtung weiter ablösen wird, da bleibe ich ja dran. Am Ende habe ich dann die Schuld.
    Sobald ich eine unzufriedenstellende Antwort von BMW bekomme, werde ich einen Fachanwalt einschalten, dann wollen wir mal weiter sehen......
    den Schuh kannst du dir gleich anziehen ..... du hast gekauft und bezahlt .... der Rest ist dann egal.

    BMW wird dir nicht einen neuen Motor spendieren wegen der paar Lackplatzer .... und wenn doch hat der neue Motor das gleiche Problem ....

  9. Registriert seit
    15.03.2014
    Beiträge
    993

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von Frosch'n Beitrag anzeigen
    .... nein ... sie haben die Feile im Spind gelassen und Sand zum Sandstrahlen war grad aus .... welche Vorbehandlung ... man kann froh sein wenn entfettet wird .... Gußteile werden nicht mehr bearbeitet seitdem es Feinguß gibt .... grins

    ich kriech Hals wenn ich sowas lesen muß .... Kunde sein heißt .... der Kasper der es bezahlt und hinterher läuft.
    Ne Frosch`n, ein bißchen entgraten oder entfetten reicht beim Pulvern nicht, da ist eine meist recht aufwendige Vorbehandlung das A und O für das spätere Resultat.
    Grundlagen der Pulverbeschichtung ? Mattik GmbH ? Oberflächenveredlung Pulverbeschichtung Gummibeschichtung Industrielackierung

  10. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #40
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Lackstift Farbe schwarz seidenmatt kaufen. Farbe mit Pinsel dünn auftragen. Problem erledigt.

    CU
    Jonni
    ja, bei einem 10 Jahre alten Motorrad. Bei einem NFZ ist das wohl ein schlechter Scherz ...


 
Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ERLEDIGT Original Soziussitz r 1200 Gsa lc 2014
    Von Chris2001re im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.04.2015, 15:38
  2. Tank ausbauen bei der LC 2014 ADV
    Von Jensem im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.09.2014, 12:43
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.07.2014, 15:17
  4. Tacho und Drehzahlmesser 1200 GSA LC 2014
    Von Chris2001re im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.03.2014, 23:14
  5. Sitzbank löst sich auf
    Von DasSchnabeltier im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.08.2005, 16:27