Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 61

Reifenhändler verschrammt Felge

Erstellt von RunNRG, 16.08.2016, 07:25 Uhr · 60 Antworten · 7.524 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.01.2014
    Beiträge
    4.917

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von RunNRG Beitrag anzeigen
    Bei Dir scheint das alles anders gelagert zu sein,
    Da hast du vollkommen Recht, bei ihm ist wirklich ALLES anders.


    Josef

  2. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.751

    Standard

    #32
    Au man mit solchen Kunden tut mir BMW allmählich wirklich leid...

  3. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    6.595

    Standard

    #33
    zu #15 die Klauen fahren doch in die Felge -nicht auf die Felge ,nach dem ich den Reifen abgedrückt habe ,also ins Felgenbett , dann setze ich den Hebel an und ziehe den Reifen über die Felge ,ohne die Felge zu berühren ,so kenne ich das ,wenn ich mal zu sehe .

    Die Macken auf dem Felgenhorn ,müssen nicht sein , wenn man s kann .... Sorry meine Meinung .


    PS: wenn ich selbst abziehe ,nehme ich Felgenschoner aus Hartplastik ,dann kommt da auch nichts dran.

    und wenn der Typ eine Macke an einem Bentley von Mister XX machen würde ,wäre er seinen Job los und die Fa. hätte ein Klage am Hals.

  4. Registriert seit
    29.08.2014
    Beiträge
    220

    Standard

    #34
    Ein Kumpel von mir hat im Frühjahr an seiner Speedy neue Reifen in bei einer Reifenhändlerkette montieren lassen.

    Kurz vor unser Tour in die Seealpen hat er das Mopped noch mal bei einer kleinen, aber qualifizierten Schrauberbude
    checken lassen. Dem ist aufgefallen, das die Bremssättel ein wenig schwergängig waren.

    Bei der Demontage des Vorderrads reichten dann 200 Newtonmeter (mehr hat der Drehmomentschlüssel nicht angezeigt)
    nicht aus, um die Radnarbenmutter zu lösen. Triumpf gibt hier wohl nur 90 NM vor. Das Radlager war schon leicht in
    Mitleidenschaft gezogen worden. Auf der 3000 km Tour, die wir Ende Juni gefahren sind, hätte mein Kumpel wahrscheinlich
    eine unbeabsichtigte Vollbremsung gemacht, wenn ihm das Radlager komplett fest gegangen wäre.....

    Soviel zu qualifizierten Fachbetrieben. Vielleicht haltet Ihr mich für bescheuert, aber ich lasse die Reifen der GS immer
    nur bei BMW umziehen. Auch wenn der Satz dort 20- 40 € mehr kostet, ist mir das egal.

    Für meine PKW habe ich einen kleinen und zuverlässigen Reifenfachbetrieb an der Hand, die wissen auch was sie tun,
    und können auch Moppedreifen wechseln.

    Um zum eigentlichen Thema zu kommen, Du hast Dir doch keine neue GS gekauft, um Dir gleich beim ersten
    Reifenwechsel die Felgen vermacken zu lassen. Wenn sich das nicht ordentlich lackieren lässt, geht da nur neu,
    alles andere wäre ein fauler Kompromiss, der Dich noch lange ärgern wird. Jedes Mal, wenn Du demnächst das
    Mopped putzt, siehst Du das, und ärgerst Dich. Gut, eine 20 Jahren alte TransAlb wir wahrscheinlich nicht geputzt,
    da fällt der Dreck ab einem bestimmten Gewicht wahrscheinlich von allein ab.

    Wenn mir eine Werkstatt bei einem nagelneuen Auto eine Macke in die Motorhaube macht, will ich die auch
    vernünftig weg gemacht haben. Auch wenn ich in den nächsten Jahren noch dutzende Steinschläge dazu kommen.

  5. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    23.453

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von DerMeister Beitrag anzeigen
    Ein Leasingfahrzeug ...
    Jetzt verwirr ihn doch nicht gleich mit Worten, die er nicht kennt!

  6. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    4.243

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    Jetzt verwirr ihn doch nicht gleich mit Worten, die er nicht kennt!
    profil ->
    "Möchtest du ta-rider wirklich ignorieren?" ja

  7. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.400

    Standard

    #37
    auch wenn die Klauen von Außen um die Felgen greifen, bleibt es dabei, dass es nicht berührungslos zu montieren und vor allem zu spannen geht!
    Der Schaden kmmt für mich eindeutig vom drauflegen des Rades auf die Felgenschulter und zuspannen der Maschine, dann wars krumm gespannt weil nur 3 Klauen griffen neuer Versuch..

  8. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    23.453

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    profil ->
    "Möchtest du ta-rider wirklich ignorieren?" ja
    vielleicht solltest Du einen neuen Thread eröffnen, mit der Frage, wer das auch so hält, wäre interessant, wieviele die Ignorierfunktion verwenden

  9. Registriert seit
    19.11.2013
    Beiträge
    129

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von apfelrudi Beitrag anzeigen
    Jetzt verwirr ihn doch nicht gleich mit Worten, die er nicht kennt!
    Tschuldigung, soll nicht wieder vorkommen

  10. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    4.150

    Standard

    #40
    Eine Einigung zeichnet sich ab nach einem netten Schreiben meinerseits mit Auflistung der Reparaturkosten bei Neuersatz der verhunzten Baustelle.

    Ich denke, 2 Sätze Scorpion Trail 2 kostenfrei gestellt gehen zur Wertneutralisierung gerade so durch.

    Dafür behalte ich die Felge (gibt allerdings auch keinen Deal mit dem hilfsbereiten Bajaman, ein Hinterrrad brauch ich schon zum fahren...)


 
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Behr Felge
    Von huub im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.12.2006, 01:33
  2. Felge gesucht
    Von goldhexe666 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.04.2006, 19:29
  3. 12er GS Felge in der HP2....
    Von ziro im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.03.2006, 10:38
  4. BMW 650 GS Vordere Felge
    Von barfly im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.10.2005, 14:55
  5. Felge hat einen Schlag
    Von vau zwo im Forum Reifen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.07.2005, 17:39