Seite 5 von 18 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 171

Rückrufaktion: Seitenstützenschalter nicht richtig abgedichtet

Erstellt von weser13, 18.03.2014, 11:06 Uhr · 170 Antworten · 16.042 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.194

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von OlliZ Beitrag anzeigen
    Könnte es sein, dass das die Ursache für die Blockier-Unfälle ist von denen hier schon zu lesen war?
    Na überlege doch mal: Würde etwas blockieren, wenn du den Killschalter am rechten Lenkergriff umlegst? Und falls ja, wäre es dann nicht sinnvoller so einen Schalter wegzulassen? Oder anders gefragt, würde etwas blockieren, wenn dir während der Fahrt der Sprit ausgeht?

    Gruß - Pendeline

  2. Registriert seit
    08.09.2013
    Beiträge
    388

    Standard

    #42
    keep-calm-don-t-panic-7.jpg

  3. Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    82

    Standard

    #43
    Hmm ich bin nur ein bischen panisch weil meine 2.und Letzte Africa Twin einen derart schwarzen Strich gezogen hat beim Kolbenfresser...
    Und so ein 4Zülünder dreht ja locker durch wenn er aus ist aber bei nem Boxer hab ich noch keine Erfahrung.

    But i try to keep calm...

  4. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.194

    Standard

    #44
    @ OlliZ,

    sicherheitsrelevant ist ein Problem mit dem Zündunterbrechungsschalter am Seitenständer, falls dieser NICHT die Zündung unterbricht. Schließlich soll das Teil ausschließen, dass man mit ausgeklappten Seitenständer losfahren kann.

    Gruß - Pendeline

  5. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.530

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von Pendeline Beitrag anzeigen
    @ OlliZ,

    sicherheitsrelevant ist ein Problem mit dem Zündunterbrechungsschalter am Seitenständer, falls dieser NICHT die Zündung unterbricht. Schließlich soll das Teil ausschließen, dass man mit ausgeklappten Seitenständer losfahren kann.

    Gruß - Pendeline
    Sorry, aber dem muss ich widersprechen. Es ist MIR lieber, dass das Motorrad mit ausgeklapptem Seitenständer losfahren kann, als dass es in einer Kurve mit 100 Sachen einfach ausgeht.

    Wie in Post #1 geschrieben:

    "Im Zuge der Qualitätsbeobachtung hat BMW Motorrad festgestellt, dass die Seitenstützenschalter aufgrund eines
    Produktionsfehlers nicht richtig abgedichtet sind. In wenigen Fällen kann eindringendes Wasser zu einer Fehlfunktion
    des Seitenstützenschalters führen. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass diese Fehlfunktion zum Ausgehen
    des Motors während der Fahrt führt."



  6. Registriert seit
    13.07.2013
    Beiträge
    670

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von OlliZ Beitrag anzeigen
    Hmm ich bin nur ein bischen panisch weil meine 2.und Letzte Africa Twin einen derart schwarzen Strich gezogen hat beim Kolbenfresser...
    Und so ein 4Zülünder dreht ja locker durch wenn er aus ist aber bei nem Boxer hab ich noch keine Erfahrung.

    But i try to keep calm...
    Also einen Kolbenfresser mit einem Schalter, der die Zündung abschaltet und er Motor sich dann aber noch weiter drehen kann zu vergleichen ist schon ziemlich an den Haaren herbei gezogen und hat mal ziemlich genau nix miteinander zu tun

    Meiner Meinung nach ist der kritische Fall bei dem Schalter, der ja wohl dafür sorgen kann (!), dass der Motor aussgeht, dieser, dass man an einer großen Kreuzung steht und dann rechts- oder linksabbiegend in eine viel befahrenen Straße einfahren will. Gerade so angerollt und mitten auf der Kreuzung geht wegen dem Schalter der Motor aus und der vollbeladene LKW kann nicht mehr so schnell bremsen und macht den Mopedfahrer platt, weil der mit Motor aus einfach nicht mehr vom Fleck kommt.
    FMEA-technisch eine 10 bei der Auswirkung/Schwere und deshalb Rückruf.

    Trotzdem: Cool bleiben. Hab irgendwo gelesen das der "Schalterfall" nur an Erprobungsfahrzeugen nachgestellt werden konnte und "im echten Leben" noch nicht vorkam. Trotzdem wird auf Nummer sicher gegangen und das ist gut so !

    MfG, Stefan

  7. Registriert seit
    10.08.2013
    Beiträge
    200

    Standard

    #47
    Man kann sich nicht gegen Alles Versichern,5 Seiten für ein Microschalter am Seitenständer,zum Glück habe ich Abends viel Zeit zum lesen!
    Gruß an Alle Regor
    PS : Habe am 27.3 mein Termin zum Schalter wechsel,nehme den vermeintlich defekten Schalter mit,habe ich ein in Reserve

  8. Registriert seit
    25.10.2013
    Beiträge
    168

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von Pendeline Beitrag anzeigen
    Na überlege doch mal: Würde etwas blockieren, wenn du den Killschalter am rechten Lenkergriff umlegst? Und falls ja, wäre es dann nicht sinnvoller so einen Schalter wegzulassen? Oder anders gefragt, würde etwas blockieren, wenn dir während der Fahrt der Sprit ausgeht?

    Gruß - Pendeline
    Ich hatte es schon ein paarmal, dass bei meiner LC der Motor ausging, aber nur beim runterschalten. Das letzte Mal war es vom dritten in den zweiten Gang. Hab mit gezogener Kupplung wieder in den dritten Gang geschaltet, und war ziemlich überrascht, dass das Hinterrad nach loslassen er Kupplung, derart blockiert. Ich will die LC nie anschieben müssen, kann mir nicht vorstellen, dass das funktionieren soll. Die Ursache fürs Absterben liegt aber immer noch im Nebulösen. Habe noch kein Schreiben erhalten, und ob das wirklich an dem Schalter liegen sollte, schon eher komisch, weil es immer beim runterschalten passierte.

  9. Registriert seit
    31.08.2013
    Beiträge
    302

    Standard

    #49
    Mal ne blöde Frage. Woher weiss BMW meine Adresse? Könnte ja sein dass ich das Motorrad gebraucht gekauft habe?

  10. Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    268

    Standard

    #50
    Bei sicherheitsrelevanten Rückrufen hilft Flensburg. Die verwlten nicht nur Punkte für dich


 
Seite 5 von 18 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motor läuft nicht richtig Rund, Sychro
    Von Schnabelkuh im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.04.2008, 09:18
  2. ABS funktioniert nicht richtig!
    Von Marius im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.12.2007, 17:50
  3. 1100 GS zieht manchmal nicht richtig
    Von ConCologne im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.05.2007, 12:10
  4. Trinkt meine Q nicht richtig?
    Von simmerl im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.11.2006, 13:34
  5. Ganganzeige FID funzt nicht richtig
    Von XetoneX im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.05.2006, 11:17