Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 74

Schaltung (mit SA): wie schlimm ist es nun wirklich?

Erstellt von 2ndgs1200, 10.08.2014, 20:52 Uhr · 73 Antworten · 8.834 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    828

    Standard

    #61
    Auch mit Klapphelm kann man eine 2014er KTM 690 Enduro probefahren....

  2. Registriert seit
    08.09.2013
    Beiträge
    388

    Standard

    #62
    Zitat Zitat von soaringguy Beitrag anzeigen
    Auch mit Klapphelm kann man eine 2014er KTM 690 Enduro probefahren....
    Oh Schande! Ich hätte mir das Foto doch in gross anschauen sollen! Ich geh mal in die Ecke und schäme mich ne Runde

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #63
    Das finde ich ja interessant!

    Eigentlich wollte ich mir ja die Multistrada kaufen.

    Und was soll ich sagen, ohne wieder gleich die BMW Brille aufgesetzt zu bekommen?

    Die MS geht gut, keine Frage, aber sie ist von der nervösen Sorte, die schreit nur dauernd schneller, schneller und so fährst du die dann auch, weil die untenrum und mittig keinen Spass macht, mir zumindest nicht.

    Die GS ist im Engen und von unten raus besser, auf der MS musst du schalten und werkeln, damit du gleich auf bist.

    Die Mehrleistung der MS merkst du auf der AB oder Renne, da hat die LC keine Chance.

    Die KTM 1190 sehe ich analog zur MS.

    Ausserdem, seit der LC, gefiel mir das Front-Design der MS nicht mehr, das aber nur so nebenher...

    Und wegen 690er:

    Ich bin 1 Jahr vorher die SMT Probegefahren: Unharmonisch, Kettenschlagend, nervös, das ist ein Moped für 20jährige, die die Hausrunde fahren...

    Ich glaube nicht, dass da die 690, im Vergleich zur LC, irgendwas besser macht (ausser du fährst Supermoto-Rennen).

    Eins noch bzgl Schaltung: Jungs, eins dürft ihr nicht machen, Kette und Kardan miteinander vergleichen, klar, dass sich Kette schmoother schalten lässt, konstruktionsbedingt....

    Letztendlich muss jeder selber wissen, was für ein Bike zu ihm passt.

    Aber was sguy da wegen Mehrleistung und Kurven-ABS geschrieben hat, klingt stark nach Kopfkino...

  4. Registriert seit
    08.09.2013
    Beiträge
    388

    Standard

    #64
    Da gab's doch mal ein Video von 1000PS, wo sie die 1190er und die LC einen Pass hochjagen. Da konnte keiner dem anderen weg fahren. Die Multistrada würde sich vermutlich ähnlich einordnen.

    Ein Argument für eine 690er (oder ähnliches) würde ich eher darin sehen, dass man mit der nicht so schnell in illegalen Geschwindigkeitsbereichen unterwegs ist und trotzdem Spass hat. Gerade in der Schweiz wäre das ein Argument (übrigens einer der Gründe, warum ich noch ne Harley fahre)

    P.S. Mein SA tut immer noch - um kurz auf's Thema zurück zu kommen.

  5. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    828

    Standard

    #65
    Zitat Zitat von glattfoxen Beitrag anzeigen
    Da gab's doch mal ein Video von 1000PS, wo sie die 1190er und die LC einen Pass hochjagen. Da konnte keiner dem anderen weg fahren. Die Multistrada würde sich vermutlich ähnlich einordnen.

    Ein Argument für eine 690er (oder ähnliches) würde ich eher darin sehen, dass man mit der nicht so schnell in illegalen Geschwindigkeitsbereichen unterwegs ist und trotzdem Spass hat. Gerade in der Schweiz wäre das ein Argument (übrigens einer der Gründe, warum ich noch ne Harley fahre)

    P.S. Mein SA tut immer noch - um kurz auf's Thema zurück zu kommen.
    Es ging nicht um einen Vergleich 690/1200 LC. Wir waren miteinander unterwegs und sind abwechselnd LC und die 690 gefahren. Die Ansicht, dass die Gänge der KTM690 besser flutschen hatten wir beide. Beide Möppis kann man nicht vergleichen. Dafür sind sie zu unterschiedlich. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass das Klong, Klack, Klong Schaltverhalten der LC der Dauerhaltbarkeit zuträglich ist, um es mal so zu formulieren.

  6. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #66
    Na, dann schau dir mal einige Hondas an, wie es dort beim Anfahren und Schalten im Getriebe knallt und ruckt. Und dass die Honda-Getriebe reihenweise das Zeitliche segnen, habe ich jedenfalls noch nicht gehört. Zudem ist nun klar, dass das Getriebe der LC von einem Honda-Zulieferer aus Japan kommt. Nur weil eine LC im Motorrad-Dauertest ein Problem mit dem Getriebe hatte, sollte man sicher nicht in Panik verfallen. Beim Motorrad-Dauertest der K 1200 ist denen auch schon die Kupplung verreckt. Dennoch gibts sicher keinen Grund, auch eine K nur wegen dieses Defekts nicht zu kaufen.

    CU
    Jonni

  7. Registriert seit
    12.10.2012
    Beiträge
    1.013

    Standard

    #67
    Zitat Zitat von soaringguy Beitrag anzeigen
    Naja ich denke, wenn Du in einigen Jahren die LC wieder verkaufen willst ist das Kurven-ABS für die Topliga schon ein wichtiges Kriterium. BMW kommuniziert ja auch nicht, dass es bei der LC nachgerüstet werden kann, wie bei der KTM 1190.
    Naja... dass das Kurven-ABS ein wichtiges Kriterium beim Wiederverkauf sein wird, halte ich schon für etwas weit hergeholt. Mag ja sein, dass es Dir wichtig ist. Aber das ist schon anderes Kaliber als zum Beispiel ein fehlendes ESA oder das ABS an sich...

    Zitat Zitat von soaringguy Beitrag anzeigen
    Dann kommen noch die Zweifel an der Haltbarkeit des Getriebes nach dem Motorrad-Dauertest hinzu und schon musst Du deftige Abschläge schlucken wenn die drei Jahre Garantie abgelaufen und weitere Getriebeschäden aufgetreten sind. Motor und Getriebe bilden bei der LC eine Einheit. Wenn das Getriebelager versagt wird es richtig, richtig teuer. Die schwammige, marketinggerechte Stellungnahme von BMW in der Zeitschrift Motorrad ist nicht vertrauensfördernd.

    In 2-3 Jahren wird hier im Forum gejammert, dass weitere Getriebe der 1. Generation LC unter 70 000 KM versagt haben und BMW Kulanz auf Motor und Geriebe ablehnt. Da wette ich drauf. Deswegen ist die LC für mich ein No-Go. Wenn wir von Herstellern nicht die Qualität oder Garantie einfordern und immer nur halbfertiges Zeugs kaufen, dann dürfen wir uns auch nicht wundern. ;-)
    Also echt... so langsam geht die Getriebe-Diskussion von Leuten, die sich die GS LC "schlecht saufen" wollen so ziemlich auf den S...ck.
    Ja, das Getriebe ist ein Thema, aber hier wird wohl maßlos übertrieben.

  8. Registriert seit
    09.07.2014
    Beiträge
    181

    Standard

    #68
    Jonni hat schon recht. Ein Getriebe eines japanischen Herstellers ist verreckt das in anderen Maschinen zig tausend Kilometer hält. Jetzt den Teufel an die Wand zu malen ist doch hysterisch...
    Klar soll sowas nicht passieren, tut es aber von Zeit zu Zeit und es war garantiert nicht das letzte mal...

    Dieses scheppern beim ersten Gang ist baulich bedingt und das sich nicht komplett abstellen... Da gibt's ein YT Video dazu und meine susis und Hondas scheppern auch seid fast 100.000 Kilometern...

  9. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.374

    Standard

    #69
    Es wird wohl der Tag des jüngsten Gerichtes sein, an dem sogar die Leute aus Hinterpaggig begreifen, dass die Lautschtärke des Schaltgeräusches nicht proportional zur Schadensanfälligkeit ist.

    Sonst müsste längst die Letzte Griso den Getriebetod gestorben sein. Die MT-09 wären im ersten Jahr schon vom aussterben bedroht und über Buell will ich jetzt gar kein Wort verlieren.

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #70
    Dass der 1te Gang bei jedem Motorrad scheppert, dürfte eigentlich klar sein...

    Aber er hat schon Recht, bei der LC hören sich die anderen Schaltvorgänge manchmal nicht gerade gesund an, aber ob sich das auf die Haltbarkeit auswirkt, bleibt abzuwarten...


 
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie wichtig ist es wirklich...
    Von nail im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 14:08
  2. Windschild verstellen - aber wie ist es richtig?
    Von SaschaS im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.06.2007, 17:05
  3. Wie ist es bei Euch...
    Von thomas im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.12.2006, 15:35
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.11.2005, 21:22