Seite 10 von 12 ErsteErste ... 89101112 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 118

Sound R1200GS LC

Erstellt von Franky66, 11.11.2012, 16:56 Uhr · 117 Antworten · 22.847 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #91
    Ja, Tesla ist immer ein Super-Beispiel für E-Mobilität. Verkauft sich nur in ganz reichen Regionen gut und beschert seinem Hersteller nicht als riesige Millionenverluste. Wenn man Tesla in die Pleite treiben wollte. müsste man nur 10.000 Fahrzeuge bestellen.

  2. Registriert seit
    14.05.2015
    Beiträge
    224

    Standard

    #92
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Ja, Tesla ist immer ein Super-Beispiel für E-Mobilität. Verkauft sich nur in ganz reichen Regionen gut und beschert seinem Hersteller nicht als riesige Millionenverluste. Wenn man Tesla in die Pleite treiben wollte. müsste man nur 10.000 Fahrzeuge bestellen.
    Natürlich verkaufen sie sich in reichen Regionen am besten, weil sie momentan einfach noch schweineteuer sind. Aber wenn sie von einem Grosskonzern gestütztz würden (Toyota hat sich ja schon 10% gekauft), dann wären die Stückzahlen grösser und die Preise würden sinken. Wenn Honda die RC213 als Großserie auflegen würde, dann würde der Preis auch nicht bei 180k € liegen

  3. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #93
    tiggalot, mit Beispielen hast du aber auch kein Glück. Toyota ist ein gutes Beispiel dafür, wie sich ein globaler Autokonzern von der E-Mobilität wie wir sie kennen und nie und nimmer kaufen würden, verabschiedet und sich anderen Technologien wie der Brennstoffzelle zuwendet. Toyota ist oder war bei den Hybriden Technologieführer und hat die Grenzen des E-Antriebs erkannt: Kosten, Reichweite, Ladezeit. Für die ist das Thema eines akkubetriebenen E-Antriebs durch.

  4. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.530

    Standard

    #94
    Wandert doch nach Norwegen aus. Tolles Land zum Motorrad fahren und e-Fahrzeuge sehr günstig, Tanken auch für lau.

  5. Mds
    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    199

    Standard

    #95
    Oder auf nen Tretroller umsteigen. Der ist auch leise.

  6. Registriert seit
    14.05.2015
    Beiträge
    224

    Standard

    #96
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    tiggalot, mit Beispielen hast du aber auch kein Glück. Toyota ist ein gutes Beispiel dafür, wie sich ein globaler Autokonzern von der E-Mobilität wie wir sie kennen und nie und nimmer kaufen würden, verabschiedet und sich anderen Technologien wie der Brennstoffzelle zuwendet. Toyota ist oder war bei den Hybriden Technologieführer und hat die Grenzen des E-Antriebs erkannt: Kosten, Reichweite, Ladezeit. Für die ist das Thema eines akkubetriebenen E-Antriebs durch.
    Genau, und die Brennstoffzelle von Toyota ist natürlich wesentlich besser. Der Mirai hat 500km Reichweite, kommt damit also genauso weit wie ein Tesla. Im Gegensatz zu einer Stromtankstelle kannst du nicht mal eben so mitten im nirgendwo eine Wasserstofftankstelle hinstellen, da du wie beim Benzin auch den eigentlichen Treibstoff mit Tankwagen anliefern musst. Dazu kommt das erhöhte Gefahrenpotenzial (und damit meine ich nicht die Fahrzeugtanks).

    Du kannst darauf Gift nehmen, das Toyota das Thema Akku betriebenes Fahrzeug noch nicht an den Nagel gehangen hat. Was meinst du warum Audi gerad den Elektro Q angekündigt hat? Weil sie sehen das der Markt Elektrofahrzeuge will. Insofern nicht ein deutliches Umdenken geschieht wird sich der Akku durchsetzen wie einst VHS das Video2000 System verdrängt hat.

  7. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    1.501

    Standard

    #97
    Na zum Glück bin ich auch ein wenig taub auf den Augen, daher habe ich die Verunglimpfungen des ein oder anderen gekonnt überlesen.
    Und zum Glück bin ich derjenige, der nachgibt

  8. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #98
    Zitat Zitat von tiggalot Beitrag anzeigen
    Was meinst du warum Audi gerad den Elektro Q angekündigt hat?
    Welcher Markt will denn hier Elektrofahrzeuge? Ah, gar keiner. Schau dir mal die Zulassungszahlen in Deutschland und anderswo an, abgesehen von Kalifornien, die nicht wissen, wohin mit ihrer Kohle, und Norwegen, die das bis zum Erbrechen fördern.
    Audi muss das tun, um den Flottenverbrauch und die durchschnittlichen CO2-Emissionen zu reduzieren. Würde mich nicht wundern, wenn sie wie Tesla oder Fiat bei jedem E-Fahrzeug noch draufzahlen. Und die deutschen Konzerne müssen E-Mobile anbieten, um die Politik ruhig zu stellen und auch unter Druck zu setzen. "Seht her, wir bieten es an, aber der Kunde kauft den teuren nutzlosen Sch.eiß ohne eure Förderung mit Steuermilliarden nicht".

  9. Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    105

    Standard

    #99
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Wandert doch nach Norwegen aus. Tolles Land zum Motorrad fahren und e-Fahrzeuge sehr günstig, Tanken auch für lau.
    Naja .. so toll nun auch nicht ..
    für WoMos mag es ja gemütlich und toll sein .. es sei, man möchte nur gemütlich durchs Land

  10. cab
    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    661

    Standard

    moinsen...
    eigentlich wollte ich mich hier jetzt zurück halten,muss aber doch noch was los werden
    der geilste satz ist für mich " lärm macht krank"
    dazu mal, weil ich denke, es passt in die allgemeine altersklasse
    vor ca. 40 jahren spielten wir, mitten im wohngebiet jeden tag nach der schule fussball
    immer 10 bis 20 jungs
    und das in einer gegend ,in der viele im schichtdienst auf der glashütte arbeiteten
    immer mehr von uns kamen auf natürlich frisierten mofas
    hat sich jemand aufgeregt??
    nebenan ist seit jahrzehnten ein kindergarten...mitten im wohngebiet
    täglich min. 40 teppichratten, die mit getöse draussen spielen
    hat sich jemand aufgeregt??
    mein nachbar spielt täglich mehrfach mit seinem dämlichen köter stöckchen holen
    der kläfft die ganze zeit wie sau
    regt sich jemand auf??
    in den neunzigern,als ich das erste mal in die dolos fuhr und fahrräder und wanderer noch zu den ausnahmen gehörten,
    waren wir willkommen, obwohl mit unseren eisenschweinen unterwegs
    kawas mit 4 in 4
    yammys und hondas mit 4 in 1
    da stand man drum herum und jeder fands geil
    ich könnte das in buchform fortführen...
    was sich geändert hat ist sicher das verkehrsaufkommen, aber....
    das echte problem ist für mich :
    man hat sich, wie immer gern genommen und von anderen problemen abzulenken,auf etwas eingeschossen
    und mächtig viele springen auf
    printmedien und vor allem das netz sind ja voll davon
    ist einfach ,ohne nachzudenken oder zu hinterfragen,
    ne eigene meinung ist eh nicht gefragt
    lenkt auch schön ab von kriegen, hungersnöten etc...

    bei uns in der ecke hat ein bürgermeister mal eben ne ganze strecke für motorradfahrer sperren lassen
    natürlich wurde er gewählt
    und rein zufällig wohnt er dort
    man wich also aus, auf andere strecken
    ups.... das verkehrsaufkommen wuchs...wer hätte das gedacht
    also flux noch ne route gesperrt
    die nachbardörfer freuen sich und demnächst ist hier wohl gänzlich schluss
    das hat auch nix mit laut zu tun, denn inzwischen hasst man auch die achso guten , schallgedämpften wahnwestenfahrer
    den eigenen lärm, den man bei der ausfahrt mit dem treckerclub macht, hört man nicht,
    denn das ist ja keiner
    auch dies wäre in buchform weiterzuführen...

    seid doch mal ernsthaft ehrlich zu euch selbst
    wer ist denn wirklich zufrieden und glücklich ohne sich selbst zu belügen ???
    eben!!!!
    und genau DAS isses....
    immer mehr druck,im privaten wie auf der arbeit
    völlig genervt nach hause kommen und mit mutti läuft auch schon lange nix mehr
    es ist nicht der lärm, der viele krank macht
    sondern die physische und psychische überlastung durch unsere immer schneller und härter werdende welt
    da wird dann ein ventil gesucht, anstatt genau DAS zu ändern
    h4 tv gucken....wie geil...anderen geht's noch mieser
    oder man wird halt weltverbesserer...
    so ala " windräder...tolle sache....aber nicht vor meiner haustür"...

    ich jedenfalls geniesse jede meiner wenigen ( bin selbstständig 24/7 )
    freien minuten trotz oder gerade wegen der akra anlage meiner dicken
    die ich, in wohngebieten untertourig und möglichst leise
    aber auf freier strecke auch gern mal brüllen höre

    schönen tag euch allen...


 
Seite 10 von 12 ErsteErste ... 89101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. SOUND VOM FEINSTEN
    Von GS Jupp im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 21:36
  2. Sound
    Von jogitours im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 11:53
  3. Sound für GS
    Von wsch22 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 30.01.2010, 16:59
  4. Sound R1200GS 2010
    Von dardo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.01.2010, 20:39
  5. Sound Check
    Von Schneuzer im Forum Zubehör
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.09.2005, 18:46