Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Startknopf spinnt

Erstellt von maierer, 04.10.2014, 07:11 Uhr · 24 Antworten · 4.722 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.09.2013
    Beiträge
    44

    Standard Startknopf spinnt

    #1
    Jetzt auch der Startknopf defekt. Kann nur mit aller größter Kraftaufwendung den Startknopf drücken. Irgendwas ist in der Schalteinheit kaputtgegangen. Wenn ich den Motor mit der Start/ Notaus tasten ausmache, kann ich in nur mit aller größter Mühe wieder starten. Läuft der Motor und ich mache ihn mit dem Schlüssel aus geht es leichter (leichter als vorher). Meines empfinden hängt er dann gerade noch dran.

  2. Registriert seit
    13.12.2012
    Beiträge
    47

    Standard

    #2
    Das zieht sich wei ein roter Faden durch die neuen Modellreihen. Gibt eine neue Schaltereinheit.

  3. Registriert seit
    02.06.2013
    Beiträge
    146

    Standard

    #3
    Probierts doch mit WD 40 oder ähnliches, ich sprüh die Schalter immer wieder mal damit ein

    Grüße Andi

  4. Registriert seit
    21.06.2013
    Beiträge
    182

    Standard

    #4
    Die komplette Einheit austauschen lassen,man hat in dem Schaltergehäuse eine Folie auf der die Kupferleiterbahnen aufgetragen sind,diese lösen sich ab und an und Du hast dann das Problem das sich der Schalter immer schwerer drücken lässt,verklemmt sich mit der gelösten Kupferbahn.Sollte jemand was anderes behaupten stimmt das nicht.Lese seit einem Jahr hier im Forum mit und habe mir das 2015er Modell bestellt ,und was ich hier lese stellen sich mir die Nackenhaare hoch,wird sehr viel dummes Zeug geschrieben. Damit hat nicht nur BMW Probleme.
    Gruß Windfighter

  5. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.197

    Standard

    #5
    Zum Dealer und tauschen lassen.

    Eine Folie mit Leiterbahnen wird kaum was mit der Mechanik des Schalters zu tun haben. Verträgt sowas dann WD40?

    Kann mal wer so eine Armatur aufschrauben und Fotos einstellen? Etwa so: 4V1 Schaltereinheit links bei 1150

  6. Registriert seit
    21.06.2013
    Beiträge
    182

    Standard

    #6
    Ist aber so Du Schlaumeyer das sich die Cu-Leirebahnen von der Folie lösen ,weas meinst Du wie der Kontakt hergstellt wird durch de Mechanischen Schalter ,oh mann immer diese Besserwiesser und Flachzangen.
    Fährst Du überhaupt Motorrad oder hast ein Modell im Schrank

  7. Registriert seit
    17.09.2011
    Beiträge
    697

    Standard

    #7
    Ach ist das ein nettes Kerlchen. Und so ganz anonym.

  8. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    6.572

    Standard

    #8
    Wer.... Ach der, der seit Ewigkeiten auf der Ignore - Liste steht...

  9. Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    24.461

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Wer.... Ach der, der seit Ewigkeiten auf der Ignore - Liste steht...
    Würde ich nicht tun. Trägt sehr zu Heiterkeitsausbrüchen meinerseits bei

    Und bei meinem seligen Deutschprofessor hätte die kreative Rechtschreibung auch zu Ausbrüchen geführt.....

  10. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.785

    Standard

    #10
    Zu lang im Wind gekämpft und Leiterbahnen im OG gelöst.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ganganzeige spinnt
    Von uki im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.06.2014, 18:27
  2. Tankanzeige spinnt
    Von mekkimarv im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.10.2011, 11:07
  3. Tom Tom Navi spinnt.
    Von Fischi im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.04.2007, 15:27
  4. mein 650 spinnt..springt manchmal einfach net an
    Von testmann im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.02.2007, 15:53
  5. Tachoanzeige spinnt gelegentlich
    Von mirdochegal im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.06.2005, 06:43