Seite 13 von 21 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 203

Tja, leider doch eine Bananen LC

Erstellt von fralind, 28.02.2013, 14:46 Uhr · 202 Antworten · 35.000 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    @MoSchwarz:

    Somit ist nicht die Gabelbrücke der Übeltäter sondern die Verschlußschraube des Standrohrs? Sehe ich das richtig?!
    so liest es sich ..

    oben an der verschlussschraube sitzt dann der gewindebolzen, mit dem das standrohr im gummielement der gabelbrücke verschraubt wird.

  2. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Am Gummielement wird aber nichts gemacht, sondern die Verschlußschraube wird durch die Punzungen im Standrohr fixiert.
    Wer bitteschön staucht ein verchromtes Rohr ohne es vorher mit Loctite als Sicherung probiert zu haben?
    Für mich ist das Pfusch!

    Klar, um Schraubensicherung anzubringen hätte man die Gabel zumindest absenken, im schlimmsten Fall ganz ausbauen müssen.... Ist natürlich ein Kostenfaktor...! Stauchen wir also lieber das Material und riskieren Rost an der Stelle...

  3. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Am Gummielement wird aber nichts gemacht, sondern die Verschlußschraube wird durch die Punzungen im Standrohr fixiert.
    Wer bitteschön staucht ein verchromtes Rohr ohne es vorher mit Loctite als Sicherung probiert zu haben?
    Für mich ist das Pfusch!
    ...
    liest du eigentlich die beiträge, zu denen du deine meinung verbreitest?

    Zitat Zitat von MOSchwarz Beitrag anzeigen
    Am Freitag soll ein BMW-Mechaniker aus München zu uns kommen, um die Testmaschine nachzubessern. Es geht um die Klemmung der Gabelstandrohre in der oberen Gabelbrücke. Weil definiertes Anzugdrehmoment und Gewindeklebstoff anscheinend doch nicht reichen, soll an dieser Stelle zusätzlich "verstemmt" bzw. "gepunzt" werden.

    Ich halte diese Aktion für übervorsichtig. Dass die Gabelstandrohre sich lösen, ist unwahrscheinlich. Und selbst wenn, dann ginge das langsam, und man würde es vorher sehen/merken.
    Aber BMW muss/will halt 100-prozentig auf Nummer sicher gehen.

    "Beim Kunden reifen" ist das übrigens nicht, denn an Kunden ausgeliefert worden ist die neue GS noch nicht (von ganz wenigen Ausnahmen abgesehen).
    Ich hoffe, dass nichts Weiteres folgt.

    www.bmw.mo-web.de

  4. Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.624

    Standard

    Zitat Zitat von MOSchwarz Beitrag anzeigen
    Gleich vorweg: Leute, beruhigt Euch mal. Keine Panik. Alles halb so wild.
    Danke für Deine Info!!!



    Gruß
    Jochen

  5. Registriert seit
    25.03.2009
    Beiträge
    975

    Standard

    Auch nicht schlecht,
    sogar mit direktem Bezug zum Unfall in SA.
    Oh man, soviel kann ich gar nicht essen, wie ich ko..... könnte!

    Zitat Zitat von Wise_Guy Beitrag anzeigen
    Meine Neue sollte am 6. März kommen. Habe mich gefreut wie Bolle. Gestern der Anruf vom Händler: Auslieferung auf unbestimmte Zeit gestoppt. Auch die beiden Testmaschinen dürfen nicht mehr benutzt werden! Meine Erklärung gemäß Internet Recherche: Bei den Testfahrten für Englisch sprachige Journalisten ist es zu einem toetlichen Unfall gekommen. Alle weiteren Testfahrten wurden unmittelbar abgesagt. "Unfallexperten von BMW sind nach Südafrika geflogen...". In zweiweiteren amerikanischen Testberichten wurde das gleiche berichtet wie beim ersten Unfall: Fahrer stehend auf Schotter kommt auf Wellblech Abschnitt. Dies führte zu extremen Lenker sclagen, respektive zum tödlichen Sturz. Ich nehme an, dass da ein Software Fehler in der ESA Steuerung vorliegen könnte und BMW kein Risiko eingehen will. Gemäß meinem Händler kommt der nächste
    Bericht am nächsten Mittwoch.


    Na ja, wenigstens der Nickname passt!

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    jo,

    schöner erster beitrag ...
    und auch der einzige bisher

  7. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    liest du eigentlich die beiträge, zu denen du deine meinung verbreitest?
    Weißt du ob und wenn ja was für Schraubensicherung dort verwendet wurde? Nein, weißt du nicht, noch nicht einmal der Besitzer der LC weiß es, weil er nicht nachgesehen hat. Wissen, nicht Glauben!

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    du weisst doch auch nix ...

  9. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    Zitat Zitat von Larsi99 Beitrag anzeigen
    du weisst doch auch nix ...
    Diese Aussage ist zu 100% unhaltbar, soviel weiß ich.

    Sieh es so: Wenn ich in 1,2 oder vielleicht 3 Jahren auf den Trichter kommen sollte mir eine der 1. LC's gebraucht zu kaufen, dann hätte ich garantiert keine Lust darauf eine mit verdengelten Gabelstandrohren zu kaufen ohne Gewissheit zu haben dass es bessere Alternativen gegeben hätte.
    Nimm mal einen Spritzer Loctite hochfest und bring ihn auf das Gewinde auf.
    Und dann erzähl mir dass das nicht hält!

    u.U. war da ein fauler Sack an der Werkbank gestanden und hat wider besseren Wissens gegen Arbeitsvorgaben verstoßen und kein Loctite aufgebracht.
    Deswegen aber gleich an der Gabel umeinanderklopfen ohne das betreffende Teil vorher gänzlich gesichtet zu haben?

  10. Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    68

    Standard

    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Diese Aussage ist zu 100% unhaltbar, soviel weiß ich.

    Sieh es so: Wenn ich in 1,2 oder vielleicht 3 Jahren auf den Trichter kommen sollte mir eine der 1. LC's gebraucht zu kaufen, dann hätte ich garantiert keine Lust darauf eine mit verdengelten Gabelstandrohren zu kaufen ohne Gewissheit zu haben dass es bessere Alternativen gegeben hätte.
    Nimm mal einen Spritzer Loctite hochfest und bring ihn auf das Gewinde auf.
    Und dann erzähl mir dass das nicht hält!

    u.U. war da ein fauler Sack an der Werkbank gestanden und hat wider besseren Wissens gegen Arbeitsvorgaben verstoßen und kein Loctite aufgebracht.
    Deswegen aber gleich an der Gabel umeinanderklopfen ohne das betreffende Teil vorher gänzlich gesichtet zu haben?
    Also , ich hab glaub ich schon mal versucht zu sagen
    dann muss ich deutlicher werden
    Entweder bist du der beste Ingenieur bei BMW Motorrad oder du bist nur ein Dummschwätzer

    Grüsse aus Bayern


 
Seite 13 von 21 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. BITTE UM HILFE: leider doch MOTORSCHADEN bei meiner MONSTER-Q
    Von M-Q-TREIBER-67 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.05.2012, 18:37
  2. Na das ist doch mal eine Idee....
    Von Schnucki#1 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.12.2010, 20:05
  3. Leider hat eine Dose immer Recht...
    Von Chefe im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 28.09.2007, 09:09
  4. Doch eine GS
    Von Peter R12GS im Forum Neu hier?
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.09.2007, 12:29
  5. doch eine GS?
    Von MVRGA im Forum Neu hier?
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.02.2007, 23:36