Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 81

Touratech Zubehör für die neue GS

Erstellt von Franky66, 26.01.2013, 14:06 Uhr · 80 Antworten · 20.506 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.01.2013
    Beiträge
    249

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von vtrig Beitrag anzeigen
    Moin,

    ich habe eben eine Mail bekommen aus der hervorgeht, dass meine Kühlerschutzdingsbums verschickt wurden.
    Gruß
    Henning
    .... und nun sind sie auch schon dran.

    img_1178.jpg

    Gruß
    Henning

  2. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von vtrig Beitrag anzeigen
    .... und nun sind sie auch schon dran.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1178.jpg 
Hits:	637 
Größe:	55,4 KB 
ID:	94555

    Gruß
    Henning
    Hallo Henning,
    ich habe nun nach 1600km auch die Befürchtung das mir irgendwann ein Steinschlag die Kühlrippen(nicht Lamellen) der Wasserkühler zerdeppert. Die Rippen bestehen nur aus sehr dünnem Material und dürften einem Steinschlag( Kiesel, Split, Schotter vom Bankkett) bei so 100km/h wohl nicht standhalten (meine unmaßgebliche Einschätzung nach einem Öhlkühlersteinschlag bei der 2010er GS bei ca.100km/h mit fatalen Folgen).

    Jedoch erscheint mir der Wasserkühlerschutz von TT doch mit sehr großen Zwischenräumen versehen zu sein in die sich immer noch ein Stein von geschätzten 8mm verirren kann.
    Das große Spaltmaß ist offensichtlich dem Mindestluftdurchstz geschuldet damit die Kühler auch bei heißen Witterungsbedingungen ihren Zweck erfüllen.

    Wie groß sind die Spaltmaße im max ?
    Hattest du schon Steinschläge am Kühler ohne Kühlerschutz von TT?
    welche Alternativen hattest du in deine engere Wahl gezogen.?

    Schon mal Danke für deine Antworten.
    Gruß
    Dirk

  3. Registriert seit
    06.01.2013
    Beiträge
    249

    Standard

    #53
    Moin Dirk,

    ich bin erst 800 km mit der LC gefahren und hatte noch keinen Steinschlag oder so.
    Die "Spaltmaße" sind recht groß, aber das Gitter ist dreidimensional "aufgefaltet", nachmessen bringt also nix.

    Ich gehe am WE mal mit der richtigen Kamera in die Garage und stelle bessere Bilder ein, dann kannst du das erkennen.

    Kühlerschutzdings katte ich noch bei Wundersam gesehen, die gefallen mir aber bereits im Internet nicht so richtig,
    daher die von Touratech.

    Ob das wirklich was bringt muss die Zeit zeigen. Mein Gewissen beruhigt es zumindest. Bei meiner NTV durfte ich mal
    den Kühler erstzen, da ein winzig kleiner Stein das Ding glatt durchschlagen hat. Wenn diese Gitter nur etwas von der
    Aufprallenergie abfangen reicht mir das auch schon.

    Gruß
    Henning

  4. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von vtrig Beitrag anzeigen
    Moin Dirk,

    ich bin erst 800 km mit der LC gefahren und hatte noch keinen Steinschlag oder so.
    Die "Spaltmaße" sind recht groß, aber das Gitter ist dreidimensional "aufgefaltet", nachmessen bringt also nix.

    Ich gehe am WE mal mit der richtigen Kamera in die Garage und stelle bessere Bilder ein, dann kannst du das erkennen.

    Kühlerschutzdings katte ich noch bei Wundersam gesehen, die gefallen mir aber bereits im Internet nicht so richtig,
    daher die von Touratech.

    Ob das wirklich was bringt muss die Zeit zeigen. Mein Gewissen beruhigt es zumindest. Bei meiner NTV durfte ich mal
    den Kühler erstzen, da ein winzig kleiner Stein das Ding glatt durchschlagen hat. Wenn diese Gitter nur etwas von der
    Aufprallenergie abfangen reicht mir das auch schon.

    Gruß
    Henning
    Danke Henning, zur Verdeutlichung der "Drei D" Ausbildung würde ich mich über deine Foto's freuen.
    Gruß
    Dirk

  5. Registriert seit
    06.03.2011
    Beiträge
    507

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von vtrig Beitrag anzeigen
    .... und nun sind sie auch schon dran.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1178.jpg 
Hits:	637 
Größe:	55,4 KB 
ID:	94555

    Gruß
    Henning
    Das sind die von Touratech. Sei mir nicht böse, aber da kommen sogar Maikäfer durch.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    Hallo Henning,
    ich habe nun nach 1600km auch die Befürchtung das mir irgendwann ein Steinschlag die Kühlrippen(nicht Lamellen) der Wasserkühler zerdeppert. Die Rippen bestehen nur aus sehr dünnem Material und dürften einem Steinschlag( Kiesel, Split, Schotter vom Bankkett) bei so 100km/h wohl nicht standhalten (meine unmaßgebliche Einschätzung nach einem Öhlkühlersteinschlag bei der 2010er GS bei ca.100km/h mit fatalen Folgen).

    Jedoch erscheint mir der Wasserkühlerschutz von TT doch mit sehr großen Zwischenräumen versehen zu sein in die sich immer noch ein Stein von geschätzten 8mm verirren kann.
    Das große Spaltmaß ist offensichtlich dem Mindestluftdurchstz geschuldet damit die Kühler auch bei heißen Witterungsbedingungen ihren Zweck erfüllen.

    Wie groß sind die Spaltmaße im max ?
    Hattest du schon Steinschläge am Kühler ohne Kühlerschutz von TT?
    welche Alternativen hattest du in deine engere Wahl gezogen.?

    Schon mal Danke für deine Antworten.
    Gruß
    Dirk
    Habe gerade im "Erfahrungen mit der neuen GS..."-Fred über Kühlerschutzgitter geschrieben

  6. Registriert seit
    06.01.2013
    Beiträge
    249

    Standard

    #56
    Zitat Zitat von Ballerjürgen Beitrag anzeigen
    Das sind die von Touratech. Sei mir nicht böse, aber da kommen sogar Maikäfer durch.
    Warum sollte ich dir böse sein ???

    Gruß
    Henning

  7. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #57
    Also ich habe den Eindruck das der Kühlerschutz von WL etwas mehr Protektion bringt als der von TT, Lamellen für die großen Brocken, dahinter Edelstahlgitter (geschätzte Maschenweite 6mm ?)

    Habe mir schon überlegt eine Pappschablone zu erstellen und danach einen Kühlerschutz nur aus Edelstahlgitter zu formen (Maschenweite max. 5mm, dafür aber wellenförmig geformt um die Oberfläche zu vergrößern welche zur Durchströmung genutzt werden kann, die Ränder mehrfach zu falzen/börteln ..eventuell einen 4mm Edelstahldraht als Verstärkung in die Falzung einzulegen..und dann die vorhandenen Verschraubungen zu nutzen um den rahmen zu befestige, dazu könnte auch der Edelstahldraht genutzt werden (Ösen).
    Eventuell können die Gitter dann nach schwarz pulverbeschichtet werden damit sie nicht so auffallen.
    Kühlerschutz.pdf


    hat von euch auch schon einer eine ähnliche Idee gefasst?
    Gruß
    Dirk

  8. Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    245

    Standard

    #58
    Gerade kam eine Werbemail von Touratech mit Schwerpunkt neue Sitzbänke u.a. für die LC.
    Ich warte ja noch auf die Komfortsitzbank Standart. Beim Stöbern habe ich festgestellt, dass die Sitzbank in hoch sofort lieferbar ist. Kurzes Telefonat mit Touratech. Jau, ist so. Habe sofort meine Bestellung von Standarthöhe auf hoch geändert. Nächste Woche ist sie da. Ich glaube nicht, dass ich mit der Höhe Probleme bekomme. Der Unterschied zwischen Standart und Hoch sind 2 cm. Wenn die hohe Sitzbank in der tiefen Position montiert wird, hat sie die gleiche Sitzhöhe wie Standart in hoch. Ich bin begeistert.

  9. Registriert seit
    06.03.2011
    Beiträge
    507

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    Also ich habe den Eindruck das der Kühlerschutz von WL etwas mehr Protektion bringt als der von TT, Lamellen für die großen Brocken, dahinter Edelstahlgitter (geschätzte Maschenweite 6mm ?)

    Habe mir schon überlegt eine Pappschablone zu erstellen und danach einen Kühlerschutz nur aus Edelstahlgitter zu formen (Maschenweite max. 5mm, dafür aber wellenförmig geformt um die Oberfläche zu vergrößern welche zur Durchströmung genutzt werden kann, die Ränder mehrfach zu falzen/börteln ..eventuell einen 4mm Edelstahldraht als Verstärkung in die Falzung einzulegen..und dann die vorhandenen Verschraubungen zu nutzen um den rahmen zu befestige, dazu könnte auch der Edelstahldraht genutzt werden (Ösen).
    Eventuell können die Gitter dann nach schwarz pulverbeschichtet werden damit sie nicht so auffallen.
    Kühlerschutz.pdf


    hat von euch auch schon einer eine ähnliche Idee gefasst?
    Gruß
    Dirk
    Hier ein Kühlerschutzgitter für die LC, die ein Freund von mir selbst gebaut hat. Gitter sind aus Alu, jetzt macht er noch welche aus Edelstahl, die werden danach schwarz beschichtet.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken image.jpg  

  10. Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #60
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    Also ich habe den Eindruck das der Kühlerschutz von WL etwas mehr Protektion bringt als der von TT,
    Durch diese Kühlerschutz-Teile wird die effektiv verfügbare Anströmfläche m. E. nicht unerheblich verringert. Hat schon mal jemand mit der daraus resultierenden verringerten Kühlung Erfahrungen gesammelt oder gibt es dazu Aussagen von BMW?


 
Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) div. Touratech Zubehör
    Von Balu 38 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 21:17
  2. Meine Neue - und ein paar Fragen zum Zubehör
    Von balu069 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.08.2010, 18:25
  3. Biete R 1200 GS (+ Adventure) diverses Touratech-Zubehör
    Von Todi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2009, 21:25
  4. Zubehör (Touratech) für R 1150 GS
    Von Pavian im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.07.2008, 18:57
  5. Zubehör von Touratech
    Von rabat im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.01.2008, 11:56