Seite 11 von 77 ErsteErste ... 9101112132161 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 766

Unregelmäßiges Klick-Geräusch Motor

Erstellt von brima, 14.10.2013, 15:44 Uhr · 765 Antworten · 95.935 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    Zitat Zitat von Kardan Beitrag anzeigen
    Super, danke für die Bilder! Und von genau da (am rechten Ventildeckel) kommen bei mir auch die Geräusche.


    ...dann also doch Steuerkette?

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.119

    Standard

    Zitat Zitat von Kardan Beitrag anzeigen
    Super, danke für die Bilder! Und von genau da (am rechten Ventildeckel) kommen bei mir auch die Geräusche.

    Und Du siehst jetzt auf Grund der Bilder wo die Geräusche her kommen ….

    Bin immer noch der Meinung das es ein Spannungsknacken zb Krümmer beim erwärmen und abkühlen ist .

    So hört sich das an ….(kann mich Täuschen)

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    ...für Steuerkette bzw Steuerkettenspanner ist mir das Geräusch auch zu unspezifisch...

    Das Klicken klingt eher wie ein Bi-Metallschalter, deswegen hätte die Version mit dem Dekompressionsfliehkraft-Regler gut gepasst...

    Materialspannung würde auch gehen vom Sound her, aber warum dann nur bei laufendem Motor und warum kann man es dann provozieren? Das passt zum Spannungsknacken nicht...

  4. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Und Du siehst jetzt auf Grund der Bilder wo die Geräusche her kommen ….

    ..
    Ja.
    Mir ist allerdings noch nicht klar, warum das Klicken nur beim rechten Zylinder auftritt. Eines der beiden linken Auslassventile sollte die selbe Mechanik haben und im selben Drehzahlfenster aktiv werden. Warum klickt es dort nicht?

  5. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.119

    Standard

    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    ...für Steuerkette bzw Steuerkettenspanner ist mir das Geräusch auch zu unspezifisch...

    Das Klicken klingt eher wie ein Bi-Metallschalter, deswegen hätte die Version mit dem Dekompressionsfliehkraft-Regler gut gepasst...

    Materialspannung würde auch gehen vom Sound her, aber warum dann nur bei laufendem Motor und warum kann man es dann provozieren? Das passt zum Spannungsknacken nicht...

    Irgendwie erinnert mich das an meine 4 Zylinder Bikes ,Heiss abgestellt und beim Abkühlen das Knacken der Krümmer.

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    ...ja schon, aber warum gibt es dann das Geräusch nur bei laufendem Motor, das passt mE nicht...

    Dann müsste es nach Abstellen des Motors, wenigstens noch eine kurze Zeitspanne lang, auch noch vorhanden sein.

    Das ist aber nicht der Fall...

  7. Registriert seit
    01.10.2013
    Beiträge
    170

    Standard

    Es ist kein Spannungsknacken!
    Bei meiner ist es ein unregelmäßiges Tickern, im Betriebswarmen Zustand, mit Verbindung von"gefühlten" Zündaussetzer, aber das wäre beim 2 Zylinder zu deutlich. Als ob, ab und zu mal, das Gemisch nicht passt. Der freundliche Kundendienstmeister sagte er hätte nichts bemerkt. Kann sein wenn man das in kalten Zustand überprüft. Naja noch ist Garantie drauf. Und wenn ich es habe rolle ich gleich in die Werkstatt laß den Motor laufen!

    Und wen es nicht stört, diese Sachen, viel Spaß beim Fahren!

  8. Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    190

    Standard



    "Give me a ping, Wassili, one ping only please.."


    Sodele, nun geb ich mal wieder meinen werten Senf dazu und versuch das winterliche Klick- oder Ping-Dunkel etwas zu erhellen.
    Hab ja schonmal was dazu gepostet, aber inzwischen bin ich schlauer.

    Nein, es ist kein konstruktionsbedingtes "Klick"
    Nein, es ist auch kein Ausdehen des Püffs..
    Und nein, nicht jede LC hat es...

    Was also ist es?


    Leo (GS1200LCDriver) hat es richtig beschrieben:

    Es sind die Fliehkraftregler im Vertielantrieb, die dazu dienen, beim Start des Motor die Verdichtung zu reduzieren.

    Die Fliehkraftregeler sind mechanisch. Sie wirken im Stillstand des Motors auf die / ein (?) Auslassventil(e), wodurch sich die Kompression in den Zylindern "verflüchtigt", Damit braucht der Anlassermotor nur einen Bruchteil des Kraftaufwandes, um den Motor zum Starten durchzudrehen.
    Das Resultat ist ein kleinerer Anlasser, weil zum Anlassen weniger Kraft norwendig ist.
    Folglich braucht man auch nur eine kleinere Batterie und eine kleinere Lima, als einst bei der Luft-Kuh.

    Soweit so gut. Unumstritten ist diese Lösung nicht (Aufwand im Verhältnis zum Effekt).

    Diese Fliehkraftregler sind -wie gesagt- vollmechanisch und bestehen aus einer Hebelei, Fliehgewichten und Federn. Leider hat die schöne Apparatur einen kleinen Schönheitsfehler: Ihr Feind ist die Toleranz.

    Federn und Gewichte scheinen "etwas großzügig" in ihren Herstellgenauigkeiten zu sein. Deshalb kann es passieren, dass bei (kurzem) Absinken der Standgasdrehzahl der Regler der Auffassung ist, dass der Motor steht.
    Er beginnt zu arbeiten, jedoch schon bevor er das Ventil bestimmingsgemäß (jaja, Patentdeutsch ) geöffnet hat, ist die Drehlzahl von der Motorsteuerung flugs korrigiert worden und der Regler fällt sofort in die Stellung "Motor läuft" zurück"
    Dabei entsteht dieses Klick-Geräusch.
    Das alles läuft innerhalb von Sekundenbruchteilen ab, aber man kann es am Drehzahlmesser als leichtes Nadelpendeln im Standgas beobachten.

    Ich habe das im September beim reklamiert.
    Seine Vorführ-GS beim hatte das Geräusch nicht, aber man konnte es durch leichtes Schleifenlassen der Kupplung im Stand provozieren.
    Deshalb kam ein netter Herr aus München eingeschwebt und fuhr Probe. Dem war dieser Effekt zum damaligen Zeitpunkt unbekannt. Ebenso, dass man in Holland bereits ein halbes Dutzend LC Motoren deshalb getauscht hatte. Das hatte ich ihm von Leo und aus dem Forum berichtet (offenbar lesen von BMW nicht viele mit hier...)

    Seine Recherche per Fon in München ergab:
    - Die Geräusche sind im Haus BMW bekannt.
    - Die holländische BMW Generalvertretung tauschte Motoren ohne Absprache mit der Münchner Zentrale. (..aua...)

    Bei meiner LC wurde dann noch eine Prüfung durchgeführt:
    Wechselweise wurden die Fliehkraftregler ausser Betrieb gesetzt, erst links, dann rechts und der Motor mit deaktiviertem Regler gestartet. Dabei kam heraus, dass es sich um hauptsächlich um den rechten Regler handelt.

    Letztendlich:
    - Man sieht bei BMW keinen Handlungsbedarf, das "Klick"-Geräusch wird als Schönheitsfehler betrachtet (falls überhaupt von Fehler gesprochen werden darf).
    - Die aktuellen Bauteile wären nicht anders, als die bei meinem Motor verbauten (EZ 05/2013). Ein Tausch brächte deshalb keine Änderung.

    Ich lass es klicken, so what ...

    Klickende Grüße,
    Michael.

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    Juhuu !

    Danke für den ausführlichen Post!

    Wobei mir es besser gefallen hätte, dass die LC doch Sonar hat

  10. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    [QUOTE=Q-Tip;129085...

    Letztendlich:
    - Man sieht bei BMW keinen Handlungsbedarf, das "Klick"-Geräusch wird als Schönheitsfehler betrachtet (falls überhaupt von Fehler gesprochen werden darf).
    - Die aktuellen Bauteile wären nicht anders, als die bei meinem Motor verbauten (EZ 05/2013). Ein Tausch brächte deshalb keine Änderung.

    Ich lass es klicken, so what ...

    Klickende Grüße,
    Michael.[/QUOTE]

    Hallo Michael, danke für Dein ausführliches Posting zu dem Thema! Allerdings waren wir vorher in diesem Fred bereits auf dem gleichen Stand (einfach mal weiter vorne lesen). Mir ist bislang nur nicht klar, warum nur der rechte Fliehkraftsteller betroffen ist. Vielleicht kannst Du diesbezüglich Licht ins Dunkel bringen? Danke!


 
Seite 11 von 77 ErsteErste ... 9101112132161 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unregelmäßiges klackern aus dem Motorbereich
    Von Nils1310 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.08.2013, 22:04
  2. ... und es hat klick gemacht
    Von postmortal im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 21:55
  3. wieviel ist ein klick???
    Von Korbi01 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.08.2008, 11:37
  4. Druckstufe Standard-Klick-Einstellung
    Von eolith im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.06.2008, 18:41
  5. Klick-Klack
    Von WEPE im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.07.2006, 18:51