Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 71 bis 74 von 74

Wasser in der Schaltereinheit

Erstellt von HottiDU, 12.05.2013, 11:49 Uhr · 73 Antworten · 12.685 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.03.2013
    Beiträge
    44

    Standard

    #71
    Zitat Zitat von HottiDU Beitrag anzeigen
    Jetzt ist es schon soweit. Nach 2 Tage im Regen Richtung Prag geht der Tempomat nicht mehr.
    Kontaktspray hilft vielleicht. Aber der Händler soll die Gelegenheit zum nachbessern bekommen.
    Nach 3 Wochen Lieferzeit wurden auf beiden Seiten die kompletten Schalter getauscht.
    Die Neuen sehen so aus wie die Alten. Ob sie verbessert wurden, weis ich nicht.

    So, die Banane wird reif.
    Na gut, sie macht immer noch tikitiki, klack und klong, vibriert und schmeißt mit Dreck.
    Aber ich hab sie trotzdem lieb.

  2. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #72
    HottiDu,

    sind die neuen Schaltereinheiten jetzt leichtgängiger? Meine Schalter funktionieren, sind aber irgendwie schon schwergängig und bestätigen jede Betätigung mit einem deutlichen "Knack".

    Aber immer noch besser wie KLONG beim Schalten...

  3. Registriert seit
    03.03.2013
    Beiträge
    44

    Standard

    #73
    @Huck

    Ja das war bei mir auch so. Schwergängig ging der Starter/Not-Aus-Schalter, der ABS-Schalter und der Schieber am Tempomat hakte und löste sich sogar. Der +-Taster für den Tempomat funktionierte nicht mehr.
    Der Freundlich sagte, das hätten sie noch nie gehabt. lach. Er hat aber bereitwillig getauscht.
    Ich denke das Problem ist seit Einführung der Japan-Schalter an der K1600 bekannt. Wenn ich BMW wäre, würde ich den Schalterhersteller schnellstmöglich raus schmeißen.

    Zurück zu deiner Frage.
    Da die Schalter jetzt neu sind und noch nicht nass wurden, gehen sie z.Zt. wie es sein soll.
    Reklamiere deine beim Freundlichen, sei freundlich aber standhaft.

    - - - Aktualisiert - - -

    ... einige berichten auch von Problemen, nachdem die Schalter in der Sonne warm wurden.
    Es kann dann sein, dass der Kunstoff aus einer minderwertigen Charge stammt.

  4. Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    419

    Standard

    #74
    Der Freundlich sagte, das hätten sie noch nie gehabt.
    Meiner sagte, das hätten seine Vorführer auch. Sofortiger Tausch sei deshalb gar kein Thema.
    Aber auf Weisung von BMW nur, wenn der Mangel auftritt. Also nix links und rechts gleichzeitig.


 
Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges VDO Öl / Wasser Temperatur Geber mit ReduzierungBiete einen VDO Öl / Wasser Temperatu
    Von Puschel53 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.04.2013, 14:02
  2. Linke Schaltereinheit feucht?
    Von GSMän im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.10.2012, 19:04
  3. Enduro Lenker: Schaltereinheit rechts
    Von HP2Sascha im Forum HP2-Technik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 11:14
  4. Suche Blinkrelais;Blinkerschalter re bzw Schaltereinheit
    Von kmkler im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.10.2009, 21:07
  5. Stecker in der linken Schaltereinheit
    Von peter-k im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.06.2007, 19:54