Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 43 von 43

zuverlässigkeit Lc

Erstellt von qhornpacker, 20.12.2013, 17:27 Uhr · 42 Antworten · 7.107 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von Bernii Beitrag anzeigen
    Wann gibt es eigentlich diesen Druckstift.Das ist doch keine Rückrufaktion,oder?
    Der Druckstift wird bei den Kunden getauscht, welche sich beim Händler über die Schaltschläge beschwert haben und wo der Händler bzw. der BMW-Außendiensttechniker auch zu der Überzeugung gekommen ist das die Schaltschläge "außerhalb der Werksnorm/Streuung" liegen.

    Ich hatte den Druckstift 8000km/6 Monate nachdem ich die Schaltschläge bemängelt hatte zum kostenlosen Austausch angeboten bekommen. Nachdem ich aber inzwischen 8000km gefahren hatte und die Schaltschläge sich massiv reduziert hatten, habe ich zusammen mit dem Händler und dem BMW-Techniker entschieden, den Druckstift nicht mehr auszutauschen..zumal die Verbesserung nach dem Austausch bisher nicht bestätigt werden konnte.
    Gruß
    Dirk

  2. Registriert seit
    14.09.2013
    Beiträge
    189

    Standard

    #42
    Meine GS-LC ist absolut zuverlässig, auch was den Spritverbrauch betrifft: Konstant 5,7 ltr./100 km.

    Grüsse aus NI

  3. Registriert seit
    31.05.2013
    Beiträge
    551

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von Brighty Beitrag anzeigen
    Hallo Bernii

    Die sogenannten Schaltschäge haben sich seit dem Einbau des Druckstiftes reduziert und die Schaltbarkeit hat sich verbessert.
    Das Getriebe schaltet sich in den ersten Gängen immer noch was unsauber aber ich kann nun so damit leben und der Fahrspaß überwiegt wieder.
    Ein wirkliche Fazit will ich mir aber erst erlauben wenn die Außentemperaturen wieder steigen. Bei meinem Moped trat das Problem mit den Schaltschlägen bei höheren Temperaturen, 30 Grad, stärker auf als zb. bei 15 Grad.
    Berichte dann mal

    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    Der Druckstift wird bei den Kunden getauscht, welche sich beim Händler über die Schaltschläge beschwert haben und wo der Händler bzw. der BMW-Außendiensttechniker auch zu der Überzeugung gekommen ist das die Schaltschläge "außerhalb der Werksnorm/Streuung" liegen.

    Ich hatte den Druckstift 8000km/6 Monate nachdem ich die Schaltschläge bemängelt hatte zum kostenlosen Austausch angeboten bekommen. Nachdem ich aber inzwischen 8000km gefahren hatte und die Schaltschläge sich massiv reduziert hatten, habe ich zusammen mit dem Händler und dem BMW-Techniker entschieden, den Druckstift nicht mehr auszutauschen..zumal die Verbesserung nach dem Austausch bisher nicht bestätigt werden konnte.
    Gruß
    Dirk

    So wie es bis jetzt bei mir aussieht,werde ich das Ding nicht benötigen.Wozu auch?Jeder Gang den ich wollte,ließ sich ohne Probleme einlegen.Auch die Accustik dabei find ich eher unauffällig.O.kay,den Leerlauf mußte ich schon 2-3mal suchen,hat an der roten Ampel aber einen "angenehmen" Unterhaltungswert.
    Will sagen,hätte genauso wie Du entschieden!Mit dem Kleinkram kann ich locker leben,auf solch einen fragwürdigen Eingriff verzichte ich besser.


 
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Zuverlässigkeit und Ersatzteilversorgung G 650 Xchallenge
    Von Geloete im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 21:35
  2. Zuverlässigkeit R 1200 GS
    Von tiger2 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.09.2011, 20:51
  3. zuverlässigkeit 1100-1150
    Von härry1150 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.10.2008, 17:09
  4. R 850 GS Zuverlässigkeit + Laufleistungen
    Von Eifelscout im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 04.09.2008, 19:26
  5. 12GS/A - Zuverlässigkeit???
    Von einstein im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 25.07.2006, 20:24