Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 98

2007 ohne bkv... ´warum???

Erstellt von applejack, 02.08.2006, 17:51 Uhr · 97 Antworten · 10.125 Aufrufe

  1. Ulf
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    353

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von applejack
    aber mit welcher begründung bmw es nicht mehr einbaut weis ich immer noch nicht, konnte auch nichts offizielles finden.
    Jetzt mal vollkommen unabhängig von (sujektiver!) Dosierbarkeit: Das BKV-ABS ist
    • Teuer in der Anschaffung
    • Teuer in der Wartung (vier (4!) Kreise zu entlüften!)
    • Schwer
    • Voluminös
    • Stromfressend
    • Technisch aufwendig (= anfällig)
    Es gibt Lösungen, die keine der obigen Nachteile besizten und dennoch in Bezug auf Bremsleistung/Komfort/Dosierbarkeit dem BKV-ABS in nichts nachstehen -- es zum Teil sogar übertreffen (z.b. Bremsweg der F650CS mit Bosch-Magnetventil-ABS). Sogar die elektronische Bremskraftverteilung ("Integralbremse" im BMW-Motorrad Jargon) ist ohne elektrohydraulische Lösung möglich. Bei PKW übrigens schon seit über 10 Jahren mit Magnetventilen.

    Auch BMW macht Fehler, wenn es um die Einführung neuer Technik geht. Die teure, elektrohydraulische PKW-Bremse hat Mercedes auch wieder vom Markt genommen. Da wars optional und kaum einer wollte das Teil haben.

    Ulf

  2. Ulf
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    353

    Standard

    #52
    Zitat Zitat von koala
    Was das ABS anbelangt, sollten die Leute, die ohne ABS besser bremsen können als mit, es einfach abschalten. Es ist eventuell durchaus möglich eine Bremsung ohne ABS - auf einem abgestecktem Übungsgelände mit optimalen Belag und Bedingungen - den Bremsweg im Bereich einer ABS-Bremsung zu gestalten. Wie aber sieht es bei einer wirklichen Notbremse aus?
    Thema dieses Threads war ja ursprünglich nur "warum kein BKV mehr" und nicht "warum kein ABS mehr". Und tolle Bremsen gibts anderswo auch ohne BKV -- zum Teil trotzdem mit ABS!

  3. Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    55

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von FlyingCircus
    Hallo Apfel-Jakob,

    habe mir gerade mal Dein Profil angesehen (das hier im Forum ): jetzt ist mir alles klar. Dann wünsch ich Dir mal dosiertes warmes Wasser von oben für die Früchtchen.

    Grüße
    Gert

    hi gerd,

    volltreffer... ... daher fahr ich auch mit grüner nummer...

    gestern gerade n kräftigen hagelschauer abbekommen...
    gut, dass ich das nicht vor 3 wochen gewust hab, dann hätt ich´s mir sicher noch überlegt, mit der neuen dicken...

    gruß

    bernd

  4. Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    55

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von krude
    ...stimmt, sollte sich nicht soweit aus den windows legen....






    gruss
    stephan

    hi krude,

    ... versteh ich nicht??
    bin ich gemeint??

    gruß

    applejack

  5. Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    55

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von Ulf
    Jetzt mal vollkommen unabhängig von (sujektiver!) Dosierbarkeit: Das BKV-ABS ist
    • Teuer in der Anschaffung
    • Teuer in der Wartung (vier (4!) Kreise zu entlüften!)
    • Schwer
    • Voluminös
    • Stromfressend
    • Technisch aufwendig (= anfällig)
    Es gibt Lösungen, die keine der obigen Nachteile besizten und dennoch in Bezug auf Bremsleistung/Komfort/Dosierbarkeit dem BKV-ABS in nichts nachstehen -- es zum Teil sogar übertreffen (z.b. Bremsweg der F650CS mit Bosch-Magnetventil-ABS). Sogar die elektronische Bremskraftverteilung ("Integralbremse" im BMW-Motorrad Jargon) ist ohne elektrohydraulische Lösung möglich. Bei PKW übrigens schon seit über 10 Jahren mit Magnetventilen.

    Auch BMW macht Fehler, wenn es um die Einführung neuer Technik geht. Die teure, elektrohydraulische PKW-Bremse hat Mercedes auch wieder vom Markt genommen. Da wars optional und kaum einer wollte das Teil haben.

    Ulf

    ...teuer in der anschaffung... wenn, dann für bmw!
    kumpel hat sich grad gestern modell 2007 anbieten lassen, kostet keinen cent weniger-ohnen bkv.

    aber das ist vielleicht auch der grund, seitens bmw.

    gruß

    applejack

  6. Registriert seit
    25.05.2006
    Beiträge
    272

    Standard

    #56
    Hi Applejack,

    kann man auch nicht verstehen, war ein Missverständnis von meiner Seite aus...darin bin ich ganz gut!


    Lieben Gruss

    Stephan

  7. Registriert seit
    17.05.2006
    Beiträge
    342

    Standard

    #57
    Hallo Applejack,

    ne laß mal, die gs kannst auch und gerade im winter super fahren. war schon ne gute entscheidung, auch wenn's mal hagelt.

    Wohne auch auf dem Land und habe nen Gemüsegarten, wie hast Du das denn mit der grünen Nummer für ein Moped gemacht????? Dann will ich das für meinen Gemüsegarten auch. Außerdem pflanzen die hier in meiner Nachbarschaft auch Äpfel (Elstar und Gloster)an, gilt das dann auch?
    Das war wohl sicher ein Joke mit der grünen Nummer für's Moped?

    Bin gerade vom Bodensee zurück, war die Hölle auf den Autobahnen. Koblenz - Sinzig 30KM Stau!!! Alles wegen gelber Nummerschilder, die Chemokloaken haben wohl Ferienende. Mußte mit dem Auto fahren, wegen Ladung und im Raum Heidelberg kam mittags die Meldung: Straßenglätte. Im August. Am Sonntag. Jeck oder? War Hagel nach Gewitter.

    Grüße
    Gert

  8. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    184

    Standard

    #58
    Ijn der aktuellen Motorrad ist ein Vergleichstest Naked Bikes drin, bei dem die neue R1200R dabei ist (BMW R 1200 R, Buell Lightning XB12Ss, Ducati Monster S2R 1000 und Moto Guzzi Griso 1100.).

    Die R hat bereits das neue System ohne BKV.
    Im Test kommt dieses allerdings nicht so gut weg, die gleichen "Probleme" wie beim alten System mit BKV (dosierbarkeit etc.)

    Natürlich gewinnt die BMW den Test trotzdem

    Aber zumindest beruhigt's mich, dass das "abgespeckte" neue nicht unbedingt das bessere sein muss. Ich komm mit der dosierbarkeit von meinem BKV-System prima klar.

    Viele Grüsse

    Sebastian

  9. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von wmadam
    Ijn der aktuellen Motorrad ist ein Vergleichstest Naked Bikes drin, bei dem die neue R1200R dabei ist (BMW R 1200 R, Buell Lightning XB12Ss, Ducati Monster S2R 1000 und Moto Guzzi Griso 1100.).

    Die R hat bereits das neue System ohne BKV.
    Im Test kommt dieses allerdings nicht so gut weg, die gleichen "Probleme" wie beim alten System mit BKV (dosierbarkeit etc.)

    Natürlich gewinnt die BMW den Test trotzdem

    Aber zumindest beruhigt's mich, dass das "abgespeckte" neue nicht unbedingt das bessere sein muss. Ich komm mit der dosierbarkeit von meinem BKV-System prima klar.

    Viele Grüsse

    Sebastian
    Hab ich auch gelesen... aber ich hab mich gefragt ob die Testfaherer wussten, dass se das neue ABS haben
    Motorrad is ja ne nette Zeitung, aber oft stellt man doch fest, die lesen viel einschlägige foren und tippen dann die Volksmeinung einfach ab. Von daher bin ich mit dem zitieren des (sicherlich sehr unterhaltsamen) Blättchens in technischen Dingen recht vorsichtig.

    Warum ohne BKV:
    Weil inzwischen andere Systeme entwickelt wurden, die nicht messbar schlechter sind als das ABS I:
    BMW rühmt sich immer wieder als innovative Marke und landet ja auch einige Bauchklatscher, weil sie die Erfahrungen machen, aus den andere dann lernen. Aber so isses wenn ich Vorreiter sein will...
    Das bei günstigeren Herstellungskosten dieser Vorteil weitergegeben wird, hats noch nirgens gegeben. Aber wer was zur Beruhigung braucht, nur deshalb wird die GS 2007 nicht teurer !

    Im übrigen ist mir aufgefallen, dass die Dosierbarkeit der Bremse sich recht stark verändert. So nach 1000km scheinen die Beläge erst richtig eingefahren zu sein und sind dann lange nicht mehr so reisserisch bei leichten Bremsungen. Mir ist das extrem aufgefallen bei meiner ST, als ich se zur 10.000er weghatte und eine ST mit ca. 500km auf der Uhr als Ersatz gefahren bin. Von daher leuchtet mir das schon ein wenig ein, das vielen auf ner Probefahrt die Bremse seht heftig vorkommt, man nach längerer Fahrt (also ein paar 1000 Kilometer) damit gut klar kommt. Die Bremse wird ansich besser dosierbar und der Fahrer gewöhnt sich dran.

    Freuen können sich auf jeden Fall die 2007 Besitzer über (ich schätze ma) 2-4 AW's weniger auf der Inspektionsrechnung, weil der Wartungsaufwand geringer ist.

  10. Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    55

    Reden

    #60
    [quote=FlyingCircus]Hallo Applejack,

    ne laß mal, die gs kannst auch und gerade im winter super fahren. war schon ne gute entscheidung, auch wenn's mal hagelt.

    Wohne auch auf dem Land und habe nen Gemüsegarten, wie hast Du das denn mit der grünen Nummer für ein Moped gemacht????? Dann will ich das für meinen Gemüsegarten auch. Außerdem pflanzen die hier in meiner Nachbarschaft auch Äpfel (Elstar und Gloster)an, gilt das dann auch?
    Das war wohl sicher ein Joke mit der grünen Nummer für's Moped?


    moin gerd,

    tscha... sei schlauer...lern bauer...
    war natürlich n joke mit der grünen nummer...
    das mit dem hagel und der überlegung bezog sich auch mehr auf die äpfel an den bäumen und den finanziellen schaden...
    sonst bin ich mir meiner entscheidung sicher... und auch noch hellauf begeistert...
    mein kumpel bekommt jetzt in der 35. kw die 12er adv 2007.
    da hab ich dann mal den direkten vergleich bezgl. bkv.
    werde dann berichten.

    gruß

    bernd


 
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Krümmer ohne Kat für GS 1200 (2004-2007)
    Von hwh im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.03.2013, 10:59
  2. R1200GS 2007 ohne ESA mit 43000km kaufen?
    Von dirk1 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.06.2011, 16:25
  3. R1200GS 2007 für Kurzentschlossene ohne BKV
    Von Schlonz im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.11.2010, 14:38
  4. warum manche HP2 mit/ohne 17" Radsatz
    Von vor-werk im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.05.2008, 20:34
  5. 7.6.2007 - 10.6.2007: Tiroler Alpenglühn
    Von DarkTuareg im Forum Events
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.05.2007, 19:38