Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Alternative zur GS ?

Erstellt von koboldfan, 25.08.2009, 09:13 Uhr · 19 Antworten · 6.293 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.11.2008
    Beiträge
    787

    Standard Alternative zur GS ?

    #1
    Hab ich gestern in der Motorrad gesehen. Vielleicht ist das eine Alternative für alle die gern ins Gelände gehen, aber auch auf ein Reisemotorrad nicht verzichten wollen?

    800 ccm, 45 PS, 120NM, Kardan
    Fliehkraftkupplung auf Riemenscheibe, also fast immer 120NM am Hinterrad.
    sparsam - angeblich 2,5 l/100km Diesel,
    21 Zoll Vorderrad, im Vergleich zur GS relativ leicht,
    optisch ist die Front kein Leckerbissen, der Rest, finde ich, ist OK
    Preis 17500€

    http://www.dieselmotorfiets.nl/




    Hat jemand dieses Gerät schon mal in Natura gesehen?

  2. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #2
    Idee super, Ausführung ungenügend!

    Ein starrer Kardan... lol... mal wieder ne richtige Gummilkuh, oder was soll das werden?
    Design... die grundsätzlichen Form find ich ja noch einigermaßen... auch wenns ein bissi KTMmäßig kantig abgeschaut ist.
    Aber die pisseligen Blinker ausm Louis Katalog für 1,50 und dann diese Front ...ahhhhhhh... zum wegrennen... dagegen war BMWs ST (liebevoll auch Cyklop genannt) ja eine Schönheit...

  3. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #3
    bist du dir da sicher Björn? gab es nicht früher Yamaha Modelle mit Kardan ohne Abstützung ohne Fahrstuhleffekt? Da war halt einfach die Schwinge lang genug......schaut bei der EVA auch so aus. Abwarten, ein sehr interessantes Konzept.

    Mei und wenn die zukünftigen Käufer den gleichen Wert auf Design legen wie 12er GS Fahrer, dann schadet das Aussehen dem Verkaufserfolg mit Sicherheit nicht ;-) die 12er wird ja auch TROTZ ihres Aussehens gekauft und nicht wegen ihres Aussehens.
    Blinker waren noch nie ein Grund ein Motorrad nicht zu kaufen.
    Tiger

  4. Registriert seit
    29.03.2009
    Beiträge
    270

    Standard

    #4
    laut Display hat die Schweibenwischer, einen Gurt, Sitzheizung,...

  5. Registriert seit
    31.01.2005
    Beiträge
    101

    Standard

    #5
    Der Motorjournalist Alan Cathcart schreibt dazu:

    "The smooth, linear progression of the CVT smooths out the gyroscopic effect of the shaft drive as you twist the wrist, so the lifting up under acceleration never happens on the Track, and the frame’s long swingarm further assists this, while also delivering improved traction, just as on an R1 or another modern sportbike – it’s ideal for tough going offroad, or for slippery tarmac. Shaft-drive made better - sorted!

    Apart from those relatively minor niggles, the EVA Track is a deeply impressive package which opens up a whole new segment in the world of motorcycling. I’ll freely admit that I went to Holland prepared not to like it on the usual grounds that so-called ‘real’ bikers have of diesel disdain, coupled with CVT contempt. But instead, much to my surprise, I really enjoyed the bike’s practicality and real-world performance, coupled with its ease of riding, economy, and innovation

    In the old days, diesels were considered to be a very humble form of technology in an automotive application - noisy, dirty, and not very efficient. What changed this comparatively recently is the new generation of turbochargers giving higher torque over a broad range of engine speeds, so that now you can have high power and high torque, but low engine speed. The common-rail system makes this even better."

    Quelle: http://www.dieselmotorfiets.nl/eva.html

  6. Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    193

    Standard

    #6
    Habe den Artikel auch sehr interessiert gelesen, denke das könnte ne interessante Alternative sein! Vor allem ist der Smart-Diesel schnell getunt...
    Bei Digit-Tec holen die 65 Ps aus dem Motor...klingt nicht so schlecht, würde ich sagen!

  7. Registriert seit
    27.11.2008
    Beiträge
    787

    Standard

    #7
    Da ich vor 3 Wochen die Aprilia Mana mit Automatik gefahren bin, könnte ich mir vorstellen, sowas dauerhaft zu bewegen.
    Hat, entgegen meiner Erwartung, gut funktioniert.
    Da war kein Gummibandgefühl, die Beschleunigung setzte sehr direkt ein.
    Vor der Kurve ankern und dan Brause auf und immer den richtigen Gang drin

    Fehlt nur noch ein taugliches Gepäcksystem und symmetrische Scheinwerfer.
    Das Display als Kombiinstrument ist vielversprechend. Navi integrieren und es wäre die Lösung.
    Bin gespannt wie sich das weiter entwickelt und ob ein europaweiter Vertrieb in den nächsten Jahren kommt.

  8. Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    193

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von koboldfan Beitrag anzeigen
    Das Display als Kombiinstrument ist vielversprechend. Navi integrieren und es wäre die Lösung.
    Und gleich noch ne Kamera in die Front integrieren die auf der dann integrierten Festplatte aufnehmen kann. Sprich: Auf dem Kombiinstrument eine "Aufnahmefunktion" integriert....ach...da fallen mir doch lauter tolle Sachen ein

  9. Registriert seit
    01.08.2009
    Beiträge
    78

    Standard

    #9
    ... geht ja ab wie Schmidts Katz ....
    wurde letztes WE am Johanniskreutz Rheinland Pfalz
    von vielen bestaunt. Mal wieder ein Hingucker ........

  10. Registriert seit
    06.02.2006
    Beiträge
    27

    Standard

    #10
    Hallo,

    meine ist jetzt arriviert:



    Gruß, Tom.

    P.S. natürlich muss sie noch Gelb gemacht werden. Und Heidenau Snow tex für Winter fahren...


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alternative zum C3
    Von Dobs im Forum Bekleidung
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 16:45
  2. Alternative
    Von Smile im Forum Zubehör
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.12.2011, 21:22
  3. Alternative zur GS
    Von toronto im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 156
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 15:18
  4. Alternative GS 911??
    Von Lars_W im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.07.2011, 17:46