Ergebnis 1 bis 9 von 9

Anschluss eines Navigeräts direkt an Batterie

Erstellt von bauerkalle, 13.04.2010, 11:05 Uhr · 8 Antworten · 3.750 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.04.2010
    Beiträge
    5

    Frage Anschluss eines Navigeräts direkt an Batterie

    #1
    hallo, habe eine frage: ich habe mir ein Navi-Geraet gekauft (Zumo 660), welches ich an die Bordsteckdose anschliessen kann, leider sitzt die bei meinem aelteren Modell (Bj 2001) so dicht am Schalthebel, dass ich den Stecker entweder bald abbreche oder nicht richtig schalten kann. (Wie) kann ich die losen Kabelenden direkt an die Batterie anklemmen? Brauche ich einen Unterbrecher/Schalter (habe so was gehoert)?

  2. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Standard

    #2
    Hallo und herzlich Willkommen im Forum!

    Da so ein Halter auch immer ein wenig Strom verbraucht, würde ich den Strom über den Cartool Stecker (gibts den schon bei der 2001er?) anschließen.
    Wenn Du Deine Maschine ausschaltest, geht auch nach kurzer Zeit der Strom für Dein Navi aus.


    Viel Spaß im Forum
    Thomas

  3. Baumbart Gast

    Standard

    #3
    Da so ein Halter auch immer ein wenig Strom verbraucht, würde ich den Strom über den Cartool Stecker (gibts den schon bei der 2001er?) anschließen.
    Wenn Du Deine Maschine ausschaltest, geht auch nach kurzer Zeit der Strom für Dein Navi aus.
    hat mit der 1150er nix zu tun - vielleicht sollte man die Frage in's richtige Unterforum verschieben?!

  4. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    632

    Standard

    #4
    Du kannst das Zumo direkt an die Batterie anschließen. Fliegende Sicherung nicht vergessen.

  5. Registriert seit
    13.04.2010
    Beiträge
    5

    Standard

    #5
    Lieber Andreas,
    was ist eine "fliegende" Sicherung? Ich denke, an dem "Plus"-roten Kabel ist eine Sicherung eingebaut, sieht jedenfalls so aus.
    Zieht nicht allein die Halterung schon Strom selbst ohne eingestecktes Navi?

  6. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    632

    Standard

    #6
    Lieber Namenloser,

    in der Plusleitung des Zumo müsste eine Sicherung vorhanden sein, war zumindest beim Zumo 550 so. Zum Ruhestromverbrauch des Zumo 550 kann ich etwas sagen und würde vermuten, dass es beim 660 ähnlich ist: Bei eingelegtem Gerät beträgt der Ruhestrom ziwschen 130-155 mA. Das ist der Strom, der verbraucht wird, um die Akkuladung des Zumo zu erhalten. Das reicht, um die Batterie dann über ein paar Tage hinweg zu leeren.
    Wenn das Gerät NICHT im Halter steckt, beträgt der Ruhestrom etwa 0.08 mA (das sind 80 Micro-Ampere!) und ist somit wirklich kaum der Rede wert.

    Daher bleibe ich dabei, schließ das Zumo direkt an die Batterie an und belass das Gerät nicht im Halter, wenn du länger nicht fährst.

  7. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    632

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Rattenfänger Beitrag anzeigen
    Wenn Du Deine Maschine ausschaltest, geht auch nach kurzer Zeit der Strom für Dein Navi aus.
    Das setzt eine ZFE voraus, die aber bei der 1150er nicht vorhanden ist.

  8. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    632

    Standard

    #8
    Ach nett, gleich in zwei Unterforen die gleiche Frage stellen bringt mehr Antworten, oder wie?

  9. Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    443

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Gorgo Beitrag anzeigen
    Lieber Namenloser,

    in der Plusleitung des Zumo müsste eine Sicherung vorhanden sein, war zumindest beim Zumo 550 so. Zum Ruhestromverbrauch des Zumo 550 kann ich etwas sagen und würde vermuten, dass es beim 660 ähnlich ist: Bei eingelegtem Gerät beträgt der Ruhestrom ziwschen 130-155 mA. Das ist der Strom, der verbraucht wird, um die Akkuladung des Zumo zu erhalten. Das reicht, um die Batterie dann über ein paar Tage hinweg zu leeren.
    Wenn das Gerät NICHT im Halter steckt, beträgt der Ruhestrom etwa 0.08 mA (das sind 80 Micro-Ampere!) und ist somit wirklich kaum der Rede wert.

    Daher bleibe ich dabei, schließ das Zumo direkt an die Batterie an und belass das Gerät nicht im Halter, wenn du länger nicht fährst.

    genau so ist es.
    habe mein zumo auch direkt an der batterie angeschlossen.
    absolut keine probleme und noch nie eine leere batterie gehabt.


 

Ähnliche Themen

  1. Ladegerät direkt an die Batterie anschließen?
    Von Sealiner im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 11:44
  2. BMW Teile direkt bestellen?
    Von CapitainC im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.11.2010, 22:29
  3. Zumo 660 direkt an Batterie anschliessen
    Von bauerkalle im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 11:45
  4. Navigerät mit Strom direkt ab Batterie versorgen
    Von Töfflibueb im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.02.2010, 15:35
  5. R 1200 GS Alubox direkt auf Originalträger
    Von ber-doll im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.12.2009, 10:16