Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 70

Aufpassen beim Wechsel der LAMPF!

Erstellt von soaringguy, 11.06.2012, 20:17 Uhr · 69 Antworten · 19.422 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.644

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von Lars_W Beitrag anzeigen
    hast du aber. und besser die kla.. gehalten




    dirk hat das ganze recht treffend auf den punkt gebracht.

    ich denke mal hier machen sich leute lustig, bzw lassen dumme sprüche los, die schön alles machen lassen!! und nicht in der pampa im halbdunkeln die lampe wechseln müssen...
    so what?
    Mußt ja nicht gleich so böse werden, war halt ne super Vorlage für'n blöden Spruch. Das ist schon Filegrantechnik aus

  2. Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    2.232

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von Lars_W Beitrag anzeigen
    hast du aber. und besser die kla.. gehalten




    dirk hat das ganze recht treffend auf den punkt gebracht.

    ich denke mal hier machen sich leute lustig, bzw lassen dumme sprüche los, die schön alles machen lassen!! und nicht in der pampa im halbdunkeln die lampe wechseln müssen...
    so what?
    Du giebst aber auch super Vorlagen

  3. Registriert seit
    11.01.2009
    Beiträge
    2.232

    Standard

    #43
    Laß es jetzt gut sein, wir wissen ja jetzt alle wer Lampen wechseln kann und wo es super Schrauber giebt

    Man soll nicht alles so ernst nehmen gelle

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    Hartmut,
    das ist eine sagenhafte Brenndauer...was für eine H7 Lampe hast du eingebaut (Hersteller, Fabrikat ??). Fährst du nur Strasse oder auch mal abseits..
    Gruß
    Dirk
    Was kann ich dafür wenn du nur Daumen an den Händen hast?!

  5. Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    607

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    man steht tagsüber an einem trockenem Platz um die Fehlermeldung sofort beheben zu können,



    Ich kann euch aus meiner Erfahrung mit meiner 2010-ner Q berichten, das ich die Lampe dreimal in 24tsd km gewechselt habe, dreimal ist es problemlos gegangen...nur beim vierten mal, nachts auf einer Landstraße in den Pyrenäen, bei einem heftigen Regenschauer, mit klammen Händen...da hat der Nippel eben nicht mehr gehalten..trotz aller gynäkologischen Vorsicht.

    Gruß
    Dirk
    Hi,
    Damit bist Du der Erste, der mir eine plausible Erklärung für die unnuetzen Zusatzfunseln an meinem Dampfer gegeben hat.

    Nachts Scheinwerferausfall auf der malaysischen Piste gehabt mit Zusatzfunseln zum Hotel weitergefahren und morgens ausgeschlafen und bei strahlendem Sonnenschein H7 Lampe getauscht ohne Trouble.

    Also haetten die eine robustere Schweinwerferkonstruction gewaehlt, wären die funzeln unnütz so macht es aber im Gesamtkonzept plötzlich alles wieder Sinn

    Grüße Andreas

  6. Registriert seit
    16.08.2011
    Beiträge
    162

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Entschuldige vielmals dass ich deine Probleme nicht habe - mein Lampe ist übrigens seit ca. 50000 km drin.
    Ich glaube bei Leuten die noch Zusatzscheinwerfer dranhängen haben, heben die Glübirnen etwas länger.
    Sie bekommen halt nicht so viel Volldampf von der Lichtmaschiene

  7. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Was kann ich dafür wenn du nur Daumen an den Händen hast?!
    Hallo Hartmut,
    die Frage nach dem von dir eingesetzten Birnentyp/fabrikat war ernst gemeint..ohne Ironie und ohne dich anzumachen...
    Ich habe bisher bei knapp 22.oookm drei Birnen benötigt..und hatte immer die teueren von Philipps gewählt. Nun habe ich eine stinknormale H7 zum halben Preis eingesetzt.
    Ich denke meine Frage hat nun wirklich nichts mit " wenn du nur Daumen an den Händen hast" zu tun.

    Habe übrigens kein Interesse an Stress im Forum, wenn du verstehst was ich meine..
    Gruß
    Dirk

  8. Ojo Gast

    Standard

    #48
    Hallo Dirk,

    ich hatte das Problem mit den Leuchtmitteln mit kurzer Lebensdauer auch schon: LampF

    Nach einem Produktwechsel auf Typen ohne jeglichen besonders-hell-gut-und langlebig"-Zusatz in der Produktpräsentation herrscht Ruhe im Scheinwerfer. Immerhin halten die Lämplein jetzt ca. 30.000 km.

    Schöne Grüße von
    Ojo

  9. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von Ojo Beitrag anzeigen
    Hallo Dirk,

    ich hatte das Problem mit den Leuchtmitteln mit kurzer Lebensdauer auch schon: www.gs-forum.eu/showpost.php?p=558587&postcount=16

    Nach einem Produktwechsel auf Typen ohne jeglichen besonders-hell-gut-und langlebig"-Zusatz in der Produktpräsentation herrscht Ruhe im Scheinwerfer. Immerhin halten die Lämplein jetzt ca. 30.000 km.

    Schöne Grüße von
    Ojo
    Danke Ojo, das ist doch mal ein brauchbares Feedback.
    Habe heute meinen angerufen und es scheint tatsächlich eine Serie von Hauptscheinwerferreflektoren zu geben die besonders anfällig sind für das Abbrechen des bereits so viel zitierten Nippels ( so wie in deinem obigen Thread beschrieben). Nachdem ich jedoch die Ertüchtigung mit der Unterlegscheibe vorgenommen habe rühe ich da nicht mehr dran herum, besser geht es nicht mehr.

    Gruß
    Dirk

  10. Registriert seit
    08.09.2006
    Beiträge
    148

    Standard

    #50
    Mir ist durch falschen einbau auch schone Glühbirne im Reflektor umgefallen.
    Reflektor Totalschaden........

    Ist Euch den beim fahren schon mal eine Glühbirne zerschossen ?
    Mir noch nie.............90 000 KM
    Die gehen aus meiner Erfahrung meist beim Startvorgang kaputttttt.....
    Ich habe irgendwo gelesen das das was mit Spannungsspitzen zu tun hat.
    Es soll was für die Batterie geben um das zu beheben.


 
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. brauch mal dringend Hilfe beim Bremsbelag wechsel.......
    Von Big Shadow im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.08.2011, 22:31
  2. LampF
    Von Lisbeth im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.05.2010, 19:32
  3. Aufpassen.....
    Von PeterA im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.12.2008, 15:24
  4. 0,025 Lampf!
    Von elendiir im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 16:31
  5. Getriebe-Öl Wechsel + Bremsflüssigkeit Wechsel ?!?!
    Von eulbot im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.02.2007, 22:00