Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Bremsflüssigkeit trübe!

Erstellt von tomcycle, 05.05.2016, 21:16 Uhr · 12 Antworten · 1.321 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.09.2012
    Beiträge
    1.577

    Standard

    #11
    War da nicht mal was mit einem Schwamm der sich irgendwann auflösen soll und der dann entfernt werden sollte. Kann aber auch bei einer anderen gewesen sein.

  2. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #12
    Trübe -was im konketen Fall das auch immer bedeuten mag- im Ausgleichsbehälter muß ja nicht zwangsläufig trübe im System bedeuten.

    Um auf Nummer Sicher zu gehen, Bremssystem durchspülen (lassen) und neu befüllen. Falls es in relativ kurzer Zeit wieder auftreten sollte, Dann die Kolben der Bermszangen und der Bremspumpe auf Verschleiß prüfen. Es könnte auch sehr kleiner Metallabrieb sein, der das trübe Aussehen verursacht. Auch wenn es in Anbetracht des doch relativ jungen Baujahres der Maschine eher unwahrscheinlich ist.

    Die Bremswirkung dürfte m. E. durch den Metallabrieb nicht beeinträchtigt sein. Der Schaden kann sich allerdings ausweiten.

    Gruß Tom

  3. Registriert seit
    26.02.2015
    Beiträge
    57

    Standard

    #13
    Vielen Dank für deine Hinweise😉VG tom


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. bremsflüssigkeit wechseln ?
    Von Sparta im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 29.12.2016, 11:31
  2. Getriebe-Öl Wechsel + Bremsflüssigkeit Wechsel ?!?!
    Von eulbot im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.02.2007, 22:00
  3. Bremsflüssigkeit wechseln ....
    Von PD06 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.12.2006, 17:02
  4. SOMMERHITZE: Achtung bei Motoröl und Bremsflüssigkeit!!!
    Von midlife im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.08.2006, 01:18
  5. SOMMERHITZE: Achtung bei Motoröl und Bremsflüssigkeit!!!
    Von midlife im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.07.2006, 10:13