Hallo Simon,
habe über die Feiertage auch an meiner 1200 GS Zusatzscheinwerfer (Hella Micro) angebaut. Den Autoswitch 6B2 habe ich auch verbaut. Inkl. dem Schaltrelais habe ich alles unter den Tank gepackt. Was mir aber ziemlich auf den Senkel gegangen ist, war ein Vorschlag der Anschlußskizze vom Autoswitch. Die Skizze und Beschreibung an sich ist sehr gut und verständlich, zumindest wenn man nicht gerade zwei linke Hände hat. Die Autoswitch-Anbauanleitung gibt als möglichen Abgreifpunkt für die geschalteten 12V (rotes Kabel am AS) die Zuleitung der Bordsteckdose an. Dies ist aber prinzipiell die denkbar schlechteste Stelle, die geschaltete Plus-Versorgung abzugreifen. Die Bordsteckdose wird, wie man auch im Handbuch nachlesen kann, 15 Minuten nach Zündung "Aus" erst abgeschaltet. Wenn also mit Zusatzscheinwerfer gefahren wird und man das Mopped abstellt ohne vorher die Zusatzscheinwerfer abzuschalten ( in meinem Fall über Blinkerrücksteller), bleiben diese noch ganze 15 Minuten an! Die rote 15V Plus-Versorgungsstrippe des AS sollte auf jeden Fall direkt mit Zündung "Aus" geschaltet werden! Da ich mich auf die Skizze verlassen hatte durfte ich den Tank zweimal abbauen. Hoffe mit meinem Senf einigen gedient zu haben. Wer noch 15 Minuten "Nachbrenner" braucht, evtl. zu Heimwegbeleuchtung, kann ja die Bordsteckdose abgreifen.

Gruß und unfallfreie Saison.

Andreas