Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Fehlendes Reifenpannenset meiner GS, ein Witz ?

Erstellt von Santo, 10.05.2005, 11:02 Uhr · 17 Antworten · 4.499 Aufrufe

  1. Ron
    Registriert seit
    24.02.2004
    Beiträge
    3.164

    Standard

    #11
    @Bernd (qtreiber): welches Modelljahr ist denn Deine GS?

    Gruß Ron

  2. Registriert seit
    02.04.2005
    Beiträge
    695

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von Ron
    @Bernd (qtreiber): welches Modelljahr ist denn Deine GS?

    Gruß Ron
    Er faehrt einen der Prototypen - darum hat er Werkzeug und keine Probleme.

  3. Ron
    Registriert seit
    24.02.2004
    Beiträge
    3.164

    Standard

    #13
    Aja! Dann hat er wohl auch den Platz für das Werkzeug.

    Gruß Ron

  4. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von einstein
    Zitat Zitat von Ron
    @Bernd (qtreiber): welches Modelljahr ist denn Deine GS?

    Gruß Ron
    Er faehrt einen der Prototypen - darum hat er Werkzeug und keine Probleme.
    genau so ist das. Ich fahre eine 12er der ersten Stunde, die in den Foren immer kaputt sind. EZ 15.03.2004, ~21.000KM, bis auf eine anfangs "dröhnende" Scheibe (in zwei Minuten dauerhaft mit Tape behoben), einen defekten Faden in der Rücklichtbirne vor ~14 Tagen = NULL Probleme.

    Die beliebten Extras wie: Bremsenquietschen, wackelnder Endantrieb, unrunder Motorlauf, wegfliegende Koffer oder Seitenteile, selbständig arbeitenden BKV, ....., ...., sind nicht vorhanden. hoffentlich bleibt das auch so :roll:

    Ach ja, vergessen habe ich den Nagel, der mir nach 800KM den Hinterreifen zerschossen hat. Habe natürlich sofort an BMW geschrieben und um Wandlung gebeten.

    PS: zweifel nicht an, daß einige User "Probleme" mit der 12er haben/hatten; aber ich hatte (bisher) noch kein Mopped, welches so gut und klagfrei lief;... und das waren einige. :P

    Gruß

  5. Registriert seit
    28.04.2005
    Beiträge
    193

    Standard Re: Fehlendes Reifenpannenset meiner GS, ein Witz ?

    #15
    Zitat Zitat von Santo
    Hallo GS Fahrer,

    wer hat schon festgestellt das er kein Reifenpannenset an Bord hat, so wie andere R1200GS Fahrer ? Mein Freund Modell EZ 8/2004 hat dieses an Bord, auch ist es im Bordbuch beschrieben, bei mir Fehlanzeige !

    Händler sagt : ab Modelljahr 2005 kein Pannenset mehr, verringertes Werkzeug, nur noch 2 massive Schlüssel, ......

    Habe ich da eine Sparversion gekauft, von dessen einsparungen seitens BMW ich nicht unterrichtet wurde ? Billiger war sie nicht !

    Man kommt sich nur blöd vor, wenn der Kumpel sagt : schau doch mal richtig nach, da muss was sein, ist auch im Bordbuch beschrieben !!!

    Was ist denn noch alles weniger an Bord, nur noch ein Kolben drin und drei statt 4 Ventile....

    Grüsse Santo

    Salve,

    ja, ja , man muß überall sparen, damit die Gewinne noch höher werden!

  6. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #16
    Moin Bernd,
    "PS: zweifel nicht an, daß einige User "Probleme" mit der 12er haben/hatten; aber ich hatte (bisher) noch kein Mopped, welches so gut und klagfrei lief;... und das waren einige."

    Hattest du nie ein richtiges Mopped????
    Ich glaube das Motorrad mit den wenigsten,ich wills mal so sagen: Mängeln! waren meine 4 Africa Twins, ebenso keine Mängel an
    meinen 2 1500 GWings, die ich an einem Stück in den USA
    13000km bzw. 14000km gefahren bin. (Jeden Tag 1000km-Träum,
    Träum,Träum)Die LC4 von KTM muss ich auch erwähnen.
    16000km härteste Gangart nur 4 Rücklichtbirnen verbraucht.

    Da sollte mal wirklich ein eigener Thread über die Zuverlässigkeit
    der "Verflossenen" gemacht werden????????

    Peter

  7. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #17
    Moin Peter,
    benötige mindestens alle Finger beider Hände um alle Motorräder zu zählen, die ich gefahren + besessen habe. Liegt wahrscheinlich am hohen Alter. Heute zwar auch nicht mehr ganz "zeitgemäß", aber mir war meine Honda CBR1000 ebenfalls stark ans Herz gewachsen. Insgesamt habe ich mit dieser Maschine am meisten erlebt (Urlaube etc.). An den meisten Moppeds hatte ich keine Mängel, bis auf einige Ausnahmen. Trotzdem waren viele von denen etwas "pflegeintensiver" - und wenn es nur die Kette war (Scottoiler oder hochwertige Kettensätze kannte ich da noch nicht).

    ...waren halt andere Zeiten.

    Wenn die 12er bei gleichem Gewicht (oder leichter) qualitativ besser verarbeitet wäre, würde sie mir noch besser gefallen. Punkte die zusätzlich verbessert werden können, gibt es immer. Trotzdem, wenn die 12er so bleibt wie sie ist, bin ich zufrieden.

    Gruß

  8. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    2.802

    Standard

    #18
    Moin Bernd,
    Jetzt wo du es schreibst,
    Ne 1000CBR hatte ich auch mal.Hatte auch 0 Probleme damit.
    Ich glaube,dass ich alle meine Bikes nicht mehr zusammen bringe.
    Das war früher halt nicht so einfach mit den Fotos und dem Entwickeln!
    Gruss


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Witz des Tages
    Von ulixem im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 09:29
  2. Reifenpannenset
    Von _chris_ im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 15:28
  3. fehlendes GPS-Signal zumo 660
    Von benny-gs1200 im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 20:15
  4. Fehlendes Seitenteil: Scheuerschutz?
    Von engidu im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 10:21
  5. Witz !!
    Von Mister Wu im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29.04.2005, 17:04