Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Heizleistung der Heizgriffe bei GS 1200 (07) nicht gleich

Erstellt von Erwin88, 21.07.2008, 15:02 Uhr · 19 Antworten · 2.445 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.09.2007
    Beiträge
    148

    Cool Mir auch...

    #11
    ... ist aufgefallen, dass links wärmer als rechts.

    Wenn ich beide Griffe gleich lang komplett umgreife, ist wieder alles gleich.

    Mein Fazit: Ich fahre immer mit "Finger an Kupplungshebel".

    Ergo: Das Dingen bekommt mehr Kühlwind.

    test it

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #12
    ...wir sollten uns schon darauf einigen, ob der Heizgriff auf der Kupplungsseite (= links) oder auf der rechten Seite wärmer wird. Oder gibt es unterschiedliche Varianten?

    Egal, hauptsache es ist unterschiedlich.

  3. Registriert seit
    27.05.2008
    Beiträge
    238

    Standard

    #13
    Kanns evtl. doch an der Theorie des "Umfassens" liegen?

    Erste Erfahrung an den nachgerüsteten Heizgriffen meiner Honda: Rechts gut warm auf Stufe 2, links ging so.

    Zweite Erfahrung an der 12er-GS: Stufe 1 rechts sehr gut warm, links ok (Stufe 2 scheidet wg. leichten Verbrennungserscheinungen an der Haut trotz Känguruleder aus)

    Dritte Erfahrung: Leihmopped R1200R vom Händler heizt links gut, rechts besser.

    Ein sehr umfassendes Thema, wie ich finde.....

  4. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.708

    Standard

    #14
    Hi
    Wie schon jemand sagte: Nicht vermuten sondern messen!
    Und zwar den Strom zum jeweiligen Griff. Sind die Ströme näherungsweise gleich (identisch werden sie nicht sein), dann "verliert" einer der Griffe Wärme (hat aber die gleiche Heizleistung) und das Problem liegt an den bereits beschriebenen Möglichkeiten (rechts immer die Bremse in der Hand?).
    Sind die Ströme unterschiedlich (spätestens bei 0,3A Differenz) dann ginge ich meckern
    gerd

  5. Registriert seit
    02.04.2008
    Beiträge
    15

    Standard

    #15
    Hallo,

    kann ich nur bestätigen, bei meiner GS ADV 08 wirds rechts auch "wesentlich" wärmer als links (praxistest über den furkapass bei schneefall und -3 grad), werde dass beim 10000 service mal reklamieren, mal sehen was da rauskommt;

  6. Registriert seit
    19.04.2008
    Beiträge
    117

    Standard

    #16
    dann bin ich ja beruhigt, daß das Problem von anderen auch erkannt wurde. Eigentlich ist es mir schon von Anfang an aufgefallen, wollte aber noch weiter testen, ob ich mich eventuell täusche.
    Vielleicht höre ich auch von Kritiker, daß dies eine Lapalie wäre, die solcher Meinung sind, können ja weiter zwischen Stufe 1 und 2 hin und her schalten so lange es Spaß macht, - ich sehe das sicher nicht so, - werde dies übermorgen gleich beim Händler vortragen.

    Gruß
    Erwin

  7. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Erwin88 Beitrag anzeigen
    werde dies übermorgen gleich beim Händler vortragen.

    Gruß
    Erwin
    Und davor würde ich an Deiner Stelle wirklich messen, ob es eine objektive Differenz gibt. Der Tip mit dem Ohr-Thermometer ist doch gar nicht schlecht

  8. Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    71

    Standard

    #18
    ...rechts stelle ich auch eine grössere Wärme fest, erklärt sich mir aber so, daß ich den Gasgriff ständig, fest mit der Hand umschließe während ich mit der linken ja auch kuppeln muss und nur locker am Griff habe.

    Habe meine GS diesen (Nicht)-Winter NEU gekauft und eingefahren und ca. 5000 KM zwischen Oktober und März gefahren.

    Greife ich den linken Griff festumklammert und kupple kaum, und öffne die Gashand als ob ich kuppeln würde stellt sich der Effekt genau umgekehrt ein und bestätigt meine Theorie.

    Dieses Empfinden hatte ich auf allen Heizgriffbikes ( BMW;Triumph ). Für mich kein Grund damit zum Händler zu laufen.

    Gruss Olaf

  9. Registriert seit
    02.04.2008
    Beiträge
    15

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von alvara Beitrag anzeigen
    Hallo,

    kann ich nur bestätigen, bei meiner GS ADV 08 wirds rechts auch "wesentlich" wärmer als links (praxistest über den furkapass bei schneefall und -3 grad), werde dass beim 10000 service mal reklamieren, mal sehen was da rauskommt;
    Zitat Zitat von Olek Beitrag anzeigen
    ...rechts stelle ich auch eine grössere Wärme fest, erklärt sich mir aber so, daß ich den Gasgriff ständig, fest mit der Hand umschließe während ich mit der linken ja auch kuppeln muss und nur locker am Griff habe.

    Habe meine GS diesen (Nicht)-Winter NEU gekauft und eingefahren und ca. 5000 KM zwischen Oktober und März gefahren.

    Greife ich den linken Griff festumklammert und kupple kaum, und öffne die Gashand als ob ich kuppeln würde stellt sich der Effekt genau umgekehrt ein und bestätigt meine Theorie.

    Dieses Empfinden hatte ich auf allen Heizgriffbikes ( BMW;Triumph ). Für mich kein Grund damit zum Händler zu laufen.

    Gruss Olaf
    Hallo,

    so das 10000-Service erledigt und auch der Heizgriff links ist jetzt neu , obwohl die erste Aussage des Mech auch war => ja, ja das kennen wir ist nur die unterschiedliche "Belastung" durch Gas- bzw. Kupplungshand, habe aber darauf bestanden doch nach zu schauen und siehe da der Unterschied wurde sofort durch den Mech erkannt und durch Austausch des Griffes behoben;

  10. Registriert seit
    25.08.2008
    Beiträge
    56

    Standard

    #20
    Ist bei mir auch so, rechts wärmer als links, bei der Q und auch bei der GSX, zumindest anfangs, nach längerer Einschaltzeit nahezu gleich. Ich hatte mal Heizgriffe an meinem Quad, gleiche Marke wie bei der GSX, die erwärmten sich gleichmäßig (Daumengas). Muß wohl doch an der Verbindung zum Lenker liegen. Im übrigen, die Griffe sind nach innenhin nicht wärmeisoliert und somit ist die Seite mit dem Drehgriff schon klar im Vorteil.

    Vielleicht ist auch die Heizleistung, bedingt durch den größeren Innendurchmesser des Trägerrohres bei eventuel gleicher Windungszahl und daraus resultierender größerer Drahtlänge (mal mit Ohmmeter überprüfen) und gleichzeitig dünnerer Gummischicht (wegen gleichen Außendurchmessers) etwas höher.

    Oder nur wegen der unterschiedlich dicken Gummischicht.

    Könnte doch sein oder?


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Koffer 800 Gs und 1200 GS gleich ??
    Von Carsten1962 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2012, 17:18
  2. Currywust ist nicht gleich Currywurst
    Von Wogenwolf im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 11:44
  3. Nicht-original Heizgriffe / Ersatzteilehandel
    Von Der_Tobi im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.02.2010, 09:19
  4. Vorderbremse wird nicht gleich frei???
    Von GS Jürgen 61 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.05.2009, 05:50
  5. Modellpflege - Baujahr nicht gleich Erstzulassung
    Von ThyFan im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.10.2008, 13:56