Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36

Licht wird beim bremsen dunkler

Erstellt von Berchen, 21.10.2012, 17:53 Uhr · 35 Antworten · 3.725 Aufrufe

  1. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #21
    Das Problem ist eher ein Schönheitsproblemchen, als ein Problem. Es ist ganz normal, daß leistungsstarke verbraucher, hierzu gehört insbesondere eben auch der BKV, insbesondere dann wenn er auch noch einen Einschaltstrom hat, der oberhalb seines normalen Betriebsstroms liegt, zu einem Spannungseinbruch aufgrund des Spannungsfalls am Innenwiderstands der LIMA führen (inkl. Widerstand der Zuleitung LIMA zum Regler). Der Spannungsfall wird aber durch den Spannungsregler wieder ausgegelichen. Das dauert allerdings ein Momentchen, weshalb das Licht beim Bremsen auch nur kurzzeitig dunkler wird (selbst ausprobieren). Die Leistung der LIMA ist im Normalfall ausreichend um auch den BKV mit genügend Saft zu versorgen. falls nicht, dann stimmt was nicht, z. B. weil die nachträglich angebauten Christbäume im Leerlaufbetrieb sowohl LIMA als auch Batterie in die Knie zwingen. Oder weil einfach etwas defekt ist. Dies gilt auch, falls der Spannungsfall bei laufendem Motor und angehobener Drehzahl in der Batterie auftritt.

    Gruß Thomas

  2. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.109

    Standard

    #22
    mal ne Frage so in die Runde....wenn er sagt, wenn er bremst , wird das Licht dunkler ...

    Ich ziehe wenn ich bremse die Kupplung , ich möchte ja langsamer werden , dabei gehe Ich vom Gas runter also Leerlauf ....
    die Lichtmachine setzte ich jetzt ausser Kraft ...also Gas weg -Kupplung ziehen Bremsen Licht dunkel.
    dann ist das egal welche Leistung die Lichtmachine hat , den Saft zieh ich jetzt aus der Batterie , oder habe ich einen Denkfehler????

  3. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Berchen Beitrag anzeigen
    Danke. Habe ich gemacht. Und gibt mir an: Produktionscode 0307. Meinst Du das?
    Wenn Du etwas weiter klickst, kriegst Du den Produktionsmonat

  4. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    ... Ich ziehe wenn ich bremse die Kupplung ...
    Mach ich nur wenn ich entweder Anhalten will oder einen Gang runter-/raufschalten. Hast sich nun so über mehrere Jahre gut bewährt ...

  5. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.109

    Standard

    #25
    Zitat Zitat von AlpenoStrand Beitrag anzeigen
    Mach ich nur wenn ich entweder Anhalten will ... darum gehts...!!oder einen Gang runter-/raufschalten..... da bremst man nicht... Hast sich nun so über mehrere Jahre gut bewährt ...
    und wenn Du jetzt nicht weißt um was es geht , gehe auf Seite 1

    oder leg Dich wieder hin....

  6. Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    1.468

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von AlpenoStrand Beitrag anzeigen
    Mach ich nur wenn ich entweder Anhalten will oder einen Gang runter-/raufschalten. Hast sich nun so über mehrere Jahre gut bewährt ...
    Sag ich auch, so mal ein wenig bremsen weil Gas weg nehmen zwar schon was ausmacht aber nicht reicht, da zieht man (ich) nicht gleich den Kupplungshebel insbesondere wenn man anschließend im gleichen Gang weiterfährt. (Antwortvorschlag für "die Gemeinde": wer bremst verliert.)
    Grüße

  7. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    mal ne Frage so in die Runde....wenn er sagt, wenn er bremst , wird das Licht dunkler ...

    Ich ziehe wenn ich bremse die Kupplung , ich möchte ja langsamer werden , dabei gehe Ich vom Gas runter also Leerlauf ....
    die Lichtmachine setzte ich jetzt ausser Kraft ...also Gas weg -Kupplung ziehen Bremsen Licht dunkel.
    dann ist das egal welche Leistung die Lichtmachine hat , den Saft zieh ich jetzt aus der Batterie , oder habe ich einen Denkfehler????
    Ungeachtet welches Erregersystem (permanent- oder fremderregt) zum Einsatz kommt (ich kenne mich zwar halbwegs gut mit E-Motoren und Generatoren, aber nicht unbedingt mit der Umsetzung der im Fahrzeug verwendeten Einheiten aus), muß die Klemmenspannung eines Generators geregelt werden. Diese ist neben der Last auch drehzahlabhängig. Die Regelung erfolgt entweder indem ich die Erregung des Generators verändere (alte Gleichstrom- oder Drehstrom-LIMAs) oder indem ich die Ausgangsspannung selbst über Thristoren verändere (bei aktuellen kleinen Einheiten). Beim Auto muß ich zusätzlich noch den Stromfluß zwischen Lichtmaschine und Bordnetz und Batterie steuern. Ezeuge ich mehr Leistung als benötigt geht's Richtung Batterie, erzeuge ich weniger kommt die Differenz von der Batterie. Regelgröße ist dabei die Bordspannung. Ein KFZ-Schlosser oder Autoelektriker (neudeutsch: Mechatroniker oder CAN-Bus-Handler) kann das sicherlich anschaulicher erläutern. Fakt ist jedoch, daß die heute verwendeten Drehstrom-LIMA immer Leistung erzeugt und zwar auch schon bei relativ niedrigen Drehzahlen relativ viel.

    Den Fall mit der Bremse, dem BKV und dem kurzzeitig dunkler werden Licht sehe ich in einem kurzzeitig erhöhten Strombedarf des BKV über den Anlaufstrom des darin befindlichen Elektromotors. Ähnlich dem Spannungseinbruch beim Einschalten eines Motors (z. B. Staubsauger, Flex usw). Da das menschliche Auge sehr empfindlich auf Helligkeitsschwankungen reagiert (die Lichtstärke verändert sich meines Wissens zudem mit der 4. Potenz der Spannungsänderung), nehmen wir solche Schwankungen auch deutlich wahr, obwohl der Spannungseinbruch selbst gar nicht so hoch ist. Hier reichen schon Abweichungen bei der Spannung von weniger als 2 % um erkannt zu werden. Also die weiter vorne genannten 20 - 25 Änderung mögen subjektiv so empfunden werden. Tatsächlich wird es deutlich weniger sein. 2 % Spannungsänderung entsprächen nach meiner o. g. Definition 16 % Leuchtstärkenänderung.

    Aber was auch immer der Grund der Leuchstärkeänderungen ist, für mich sind die Ursachen nachvollziehbar, zeigt es doch wieder wie schlecht die Bremse mit BKV ist. Womit ich hier den Bogen zur allseits beliebten BKV-Diskussion gespannt hätte.

    Gruß Thomas

  8. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.109

    Standard

    #28
    Danke Thomas ...!!!!

    ....für deine Mühe...!

  9. Baumbart Gast

    Standard Licht wird beim bremsen dunkler

    #29
    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen

    Aber was auch immer der Grund der Leuchstärkeänderungen ist, für mich sind die Ursachen nachvollziehbar, zeigt es doch wieder wie schlecht die Bremse mit BKV ist.
    Zeigt eher wie schlecht die Entwicklungsingenieure sind, die bei BMW für die Elektrik zuständig sind. Lässt spannende Zeiten in den ersten Jahren der neuen WC erwarten, die braucht den Strom ja wohl auch nötig und hat wieder die kleine Lichtmaschine.

  10. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #30
    Ja, die haben ihr Wissen vermutlich an der Freien Universität Berlin erworben. Aber dafür muß die Marketingabteilung spitze sein, ein deartig schlecht konstruiertes Produkt so knallerhaft abzusetzen.

    Gruß Thomas


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. klackgeräusch beim bremsen
    Von scr im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 21:46
  2. Klopfen beim Bremsen
    Von perko4u im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 14:23
  3. Licht flackert kurz beim bremsen
    Von wrc im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 11:19
  4. Licht wird dunkler
    Von Lisbeth im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 08:43
  5. Vibration beim Bremsen
    Von Tuareg im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.09.2007, 07:51