Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 40

Meine GS wurde zur Ente

Erstellt von hannakirch, 24.07.2009, 18:35 Uhr · 39 Antworten · 4.467 Aufrufe

  1. Baumbart Gast

    Standard

    #11
    Wieso eigentlich Updates wenn der Motor läuft und die Elektronik soweit stimmt ? Wenn nichts geändert wird am Motor brauch er doch auch keine neue Programmierung !?
    frag mal die leute denen das Auslassventil abgerissen ist ob die auch meinen das da alles stimmt.

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #12
    bevorzugt die rechte Seite.

  3. Registriert seit
    09.01.2008
    Beiträge
    263

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    frag mal die leute denen das Auslassventil abgerissen ist ob die auch meinen das da alles stimmt.

    na wenn das da dran liegen würde , müßten bei allen die Auslassventile abreißen !?

  4. Registriert seit
    11.11.2008
    Beiträge
    46

    Standard

    #14
    hat denn jemand von euch mal ne - möglichst emotionslose - Erklärung, was bei den jeweiligen updates geändert wird und warum? Wie erklärt der Hersteller die Notwendigkeit?
    Also, wenn einer was weiß, es interessiert mich wirklich!

  5. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von Popey007 Beitrag anzeigen
    na wenn das da dran liegen würde , müßten bei allen die Auslassventile abreißen !?
    achso, alle GS-Fahrer praktizieren den gleichen Fahrstil, fahren die gleichen Strecken (z.B. KM-lange AB-Touren) bei identischen Außentemperaturen, tanken alle das gleiche Benzin und haben alle den gleichen Endtopf bzw. Auspuffanlage dran?????????


    @salty dog; Rest siehe z.B. Baumbart. Mal soll eine bessere Verbrennung erreicht werden, günstigere Abgaswerte, ruckelfreie(re) Gasannahme usw.
    Willst du Näheres zu einem bestimmten Update wissen, frage den . Fast immer gibt es eine entsprechende Serviceinformation dazu.

    Zu unterscheiden gilt es zwischen Pflichtupdates und freiwilligen. Ein Pflichtupdate dürfte sicherlich angebracht sein ... siehe Baumbart. Dabei kann z.B. die Zündung mehr auf spät gebracht werden, die rechte Seite etwas mehr angefettet werden, die Empfindlichkeit des Klopfsensors verändert werden ... und und und.

  6. Registriert seit
    09.01.2008
    Beiträge
    263

    Standard

    #16
    Ok ich frag lieber jemand der Ahnung hat und mir ne richtige Antwort geben kann

    Oh man das ist immer ein Niveau.....man man.....


    Ventil ist für mich Mechanik und läuft glaub mit STeuerkette mit den Zylinder etc.... kann halt nicht nachvollziehen wie da ein Ventil abreißen soll...durch Fehlzündung ? hm..... wenn die STeuerkette reißt ok aber sonst....!?

    Aber durch Elektronik ?

  7. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.885

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Popey007 Beitrag anzeigen
    Oh man das ist immer ein Niveau.....man man.....
    wo gerade DU von Niveau sprichst:

    Zitat Zitat von Popey007 Beitrag anzeigen
    ....glaub da gabs paar Hirnis,die...



    Ein Ventil reißt (na ja) nicht nur durch Fehlzündung, sondern z.B. auch, wenn es zu heiß wird. Zu heiß kann es z.B. werden, wenn das Gemisch zu mager ist. Was meinst du, wer dafür (u.a) verantwortlich ist?

    Schon mal was von Motorsteuerung gehört? Darüber sprechen wir hier die ganze Zeit. Falls vom Hersteller hier etwas verbessert werden kann, gibt es ggf ein Update für die Motorsteuerung; vereinfacht ausgedrückt. Dieses Update kann z.B. dafür sorgen, dass das Gemisch fetter wird und dadurch das Ventil nicht mehr so heiß.


    Wenn dich das näher interessiert, bemühe bitte die Suchfunktion und du hast genügend Lektüre bis Weihnachten.

    Was genau durch ein spezielles BMSK-Update verändert wird/wurde, kann dir am ehesten der sagen (Serviceinformation). Zur Zeit liegt es wirklich nahe, dass aufgrund mehrerer Ventilabrisse (rechte Seite) das Gemisch und Zündung über die Motorsteuerung verändert wurde. Vermutung!


    Schönes WE. Es reicht.

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #18
    ... kann halt nicht nachvollziehen wie da ein Ventil abreißen soll...durch Fehlzündung ? hm.....
    kann es sein dass Dir die Grundzüge des Verbrennungsmotors, hier des kennfeldgesteuerten viertaktenden nicht so ganz geläufig sind? Vielleicht solltest Du die erst mal 3 - 4 Stunden einschlägige Wikipedia-Artikel reinziehen, bevor du hier rumpolterst - nur mal so als Tipp.

  9. Registriert seit
    09.01.2008
    Beiträge
    263

    Standard

    #19
    poltert doch keiner.....war nur ne Frage ! Wie das gehen kann weil ich es nicht nachvollziehen kann !

    Hm....ich weiß etwas nicht frage , und dann kommt sowas ! Also eine ordentliche Erklärung mit Niveau war das doch nicht !?!?!?

    Nochmal Niveau?

  10. Registriert seit
    09.01.2008
    Beiträge
    263

    Standard

    #20
    Ach ne eine Frage kann das gar nicht sein ....


    Niveau ! Aber das sieht man selbst wenn man es liest !


    Und Hirnis .... hm sol sich keiner ertappt fühlen !! Wär ja schlimm !

    Also jemand sagt Alu + Gelände = kein Problem

    anderer sagt Alu + Gelände = nicht gut !


    Ergebnis : Alu im Gelände doch nicht gut ! So und jetzt sag noch mal einer was !? Weiß jetzt nicht wessen Ehre gekränkt ist ! Und wer gleich blöd macht !


    Sein oder nicht sein !? Niveau oder nicht das ist hier die Frage


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aus San Daniele wurde Ligurien
    Von Joybar im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.09.2010, 13:38
  2. Wurde das Öl wirklich gewechselt ?
    Von BADRAT im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 09:49
  3. Meine GS wurde geklaut
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 09:35
  4. Und auf einmal wurde es laut...
    Von Reed im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.09.2008, 20:21