Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 45

Mist....Schraube am bzw. im Bremssattel vorne links abgerissen

Erstellt von ralf11, 01.02.2016, 22:49 Uhr · 44 Antworten · 4.261 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.07.2015
    Beiträge
    29

    Standard Mist....Schraube am bzw. im Bremssattel vorne links abgerissen

    #1
    Der Rest der Schraube ist nicht zu packen. Muss ich wahrscheinlich aufbohren.
    Hat jemand eine andere Lösung? Kennt ihr die Teilenummer der Schraube?
    Fahre eine 1200 gs von 2004.

  2. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #2
    Die dünnen 8er Schrauben neigen dazu am Beginn des Gewindes nachzugeben. Meist ist das Gewinde etwas gelängt und klemmt daher im Sattel.

    Ich würde eine kleine Bohrung in den Rest der Schraube einbringen und einen kleinen Torx einschlagen. Dann den Rest der Schraube ausdrehen.

    Bei den neuen Schrauben:
    Drehmoment genau beachten.

    Teilenummer:
    http://www.realoem.com/bmw/de/part?i...&q=34117713338

  3. Registriert seit
    27.07.2015
    Beiträge
    29

    Standard

    #3
    Larsi, genau das ist passiert. Danke für die Infos. Werde dann berichten!

  4. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.989

    Standard

    #4
    Für sowas gibts Linksausdreher.

    Hab ich lange nicht mehr gebraucht und auch schon mal einen abgebrochen, aber für den Fall der Fälle liegen sie in der Schublade!

  5. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #5
    Und kosten auch nicht viel.

    Ich habe letztes Jahr meine Erfahrungen mit rundgedrehten Gabelklemmschrauben (Non-BMW) machen dürfen. Torx und Ausdreher funktionierten einwandfrei. Für das zentrisch anzubringende Bohrloch einen hochwertigen und scharfen Bohrer passender Stärke verwenden. Und nicht abbrechen, sonst wird's anschließend schwierig.

    Gruß Tom

  6. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.989

    Standard

    #6
    Ganz klein vorbohren!! Ab besten mit einem Dremel mit max. 3 mm Diamantbohrer (eher Fräser).

    Dann mit 6 mm aufbohren (gute Bohrer schaden nicht, kein Baumarkt-HSS!!, sondern ein vernünftiger cobalt-legierter Bohrer) und den Linksausdreher ansetzen.
    Viel Glück!!

  7. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #7
    Fällt mir gerade noch ein:
    Wenn du von der Rückseite her bohrst, ist das Zentrieren einfacher da keine Bruchstelle vorhanden ist.
    Auch der Körner lässt sich besser positionieren.
    Und mit etwas Glück reicht Druck und Drehung vom Bohren aus und die Schraube dreht sich dabei schon heraus.

    Die Schraube muss mit ziemlicher Sicherheit nach vorne raus wegen ihres gelängten Gewindes.

  8. Registriert seit
    27.07.2015
    Beiträge
    29

    Standard

    #8
    Danke für die ganzen Tipps!
    Die Schraube steckt von beiden Seiten genau bündig drin. Kein Gewinde mehr zu sehen.
    Werde mal einen vernünftigen Bohrer kaufen. 3 oder 4 mm?

  9. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.108

    Standard

    #9
    Mein Vorschlag : Tonne auf ,Sattel rein ,Tonne zu und bei Ebay einen gebrauchten für 30-50 Euro gekauft .
    Erspart viel Ärger und Rennerei.

  10. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #10
    Wenn du einzeln kaufst, würde ich vier Millimeter vorschlagen.
    Da hast du für den Fall, dass der Bohrer etwas verläuft noch Platz zum Gewinde.

    Denk aber ans Ankörnen, sonst wird das nix.
    Eine Bohrung exakt in der Mitte lässt alle Möglichkeiten offen, etwas seitlich wird's schwer falls die Schraube komplett ausgebohrt werden muss.


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bremssattel vorn links 1150 GS
    Von GS-HUBSI im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.07.2012, 07:35
  2. Rep.-Satz für Bremssattel vorne??
    Von R80GS93 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 07:56
  3. Schraube am Schalthebel
    Von gsforever im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.04.2009, 21:20
  4. Schraube am Lenkergewicht lösen
    Von Adventure Otti im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.11.2007, 20:13
  5. Motorrad GP am Sachsenring im Juli
    Von AMGaida im Forum Reise
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.02.2007, 09:54