Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

Nur zur Info - Foliengeber

Erstellt von adventureedi, 09.06.2010, 21:30 Uhr · 36 Antworten · 9.102 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.08.2004
    Beiträge
    17

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von adventureedi Beitrag anzeigen
    morgen bekommt meine Dicke den 3ten Foliengeber verbraten nachdem der letzte nur 250 km mitspielte. Wann flog der Mensch zum ersten mal auf'm Mond
    is ja Lachhaft die Nummer von BMW oder

    Mei Händler erklärte mir gestern, das sich der Tank bei der Herstellung verziehen kann und daraufhin falsche Angaben von der Tankanzeige kommen.
    Ob der Fehler behoben ist, bzw. behoben werden kann, weiss ich nicht.

  2. Registriert seit
    18.09.2007
    Beiträge
    569

    Reden

    #22
    Die Betonung würde dann hier auf "kann" liegen.
    Will der Dich verka..eiern? ich denke mal ich der heutigen Welt sollte das
    Verziehen sich nin Grenzen halten.

    Schnitzel

  3. Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    143

    Standard

    #23
    Beim KD wurde bei meiner Dicken auch der Foliengeber kalibriert.
    Vorher fuhr ich 200 km und Tankanzeige zeigte noch 2 Balken an. Restanzeige gab 250 km an. Reserveanzeige ab 100 km und dann etwa immer 25 l getankt.
    Jetzt fahre ich 300 km bis zu den 2 Balken. Restanzeige pendelt zwischen
    380 km und 180 km. Zwischendurch kommt auch mal das Warndreieck.
    War vorher doch berechenbarer.
    Mal sehen ob mir BMW auch mal nen neuen Geber spendiert.

    Grüße Steph

  4. Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    736

    Standard

    #24
    So ein klassischer Zweiwegehahn hat doch was.

    Alles Gute
    Matthias

  5. Registriert seit
    29.07.2007
    Beiträge
    1.177

    Standard Sparkäfer

    #25
    Moin,

    mein Vater hatte mal einen Sparkäfer ohne Benzinuhr aber dafür mit Benzinhahn im Fussraum. Ich werde nie die Flüche vergessen als der Motor anfing zu stottern und mein Vater nach unten griff, um festzustellen, dass er beim letzten Tanken vergessen hatte den Hanhn wieder zurückzustellen.

  6. Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    143

    Standard

    #26
    Beim erfahren, daß BMW 50% am neuen Foliengeber übernimmt. Die andere Hälfte plus Arbeit gehen auf meine Kappe.

    Die Dicke wird jetzt 4 Jahre und seit einem Jahr gehört sie mir. Kann ich mit dem Angebot leben?

    Komisch nur dass es meinem Vorbesitzer nie gestört hat.

    Grüße Steph

  7. Registriert seit
    23.09.2009
    Beiträge
    47

    Standard

    #27
    ...jetzt mal zur Sache,
    mein Foliengeber war nie richtig eingebaut, hätte zwar letzten Monat noch Garantie gehabt es war mir aber zu stressig dauernt ein Termin zu machen, Moped bringen....holen etc.
    Nun habe ich selber das Ding wieder zusammen geflickt, das da heisst die Folien kam aus der Hülle raus und dadurch hatte die Tankanzeige null angezeigt.
    Jetzt bleibt das Ding auf der Mitte nach Anzeige hängen ogbwohl der Tank fast leer ist.
    Nun die Frage:
    Muss man den Mist noch Kalibriern und wie?
    Nach meienem Verständniss nicht, es ist ein Kapazitievgeber und die Messwerte zählen, ausser das Ding hängt falsch im Tank....öhh
    weiss da Jemand was??

    Gruß PIT

  8. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    422

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von GS-Treiber66 Beitrag anzeigen
    Beim erfahren, daß BMW 50% am neuen Foliengeber übernimmt. Die andere Hälfte plus Arbeit gehen auf meine Kappe.

    Die Dicke wird jetzt 4 Jahre und seit einem Jahr gehört sie mir. Kann ich mit dem Angebot leben?

    Komisch nur dass es meinem Vorbesitzer nie gestört hat.

    Grüße Steph

    ich hab meinen jetzt ersetzen lassen.
    50 % der teilekosten von bmw übernommen, bezahlt habe ich noch 220 teuronen

    als ich das mopped (neu) gekauft habe hätte ich mit dem fehler wohl leben können, mittlerweile will ich die anzeige nicht mehr missen. wenn sie denn mal funktioniert, dann meist auch mehr oder weniger genau.
    man gewöhnt sich einfach zu schnell dran...

  9. Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    143

    Standard

    #29
    Das Problem ist doch, da fährt man ein Bike zu einem Wert für ein Auto und dann werden nicht ausgereifte Teile verbaut. Siehe auch die ständigen Rückrufaktionen.
    Glaube langsam ich war mit meiner alten 11er besser dran. Hatte zwar auch ein paar kleine Mucken, aber die konnte man in den Griff bekommen. Und falls da Rückrufaktionen waren, wurden diese anscheinend heimlich beim KD erledigt.

    Und ich fahre trotzdem gerne mit der Dicken

    Steph

  10. Registriert seit
    27.04.2009
    Beiträge
    262

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von Lars_W Beitrag anzeigen
    ich hab meinen jetzt ersetzen lassen.
    50 % der teilekosten von bmw übernommen, bezahlt habe ich noch 220 teuronen
    ...
    Moin!

    Bei mir wurde gestern der Foliengeber getauscht. Hat jetzt 11k km bzw. 1 Jahr gehalten.
    Hab ich das richtig verstanden.....das kostet über 400€?! Ist das Teil vergoldet? Wenn ich davon die 12 AW abziehe bleiben ja immer noch 300€ nur für das Ersatzteil....

    MfG
    Wurtzel


 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tankanzeige Foliengeber
    Von wmax im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 13.05.2015, 15:02
  2. Foliengeber die X-te
    Von Andreas-SIN im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.01.2012, 08:24
  3. Foliengeber Tank
    Von Ralle75 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.04.2011, 22:41
  4. Foliengeber kalibrieren, wie?
    Von pit130 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 10:47
  5. INFO - Garmin Kartenupdate - Info
    Von udobo im Forum Navigation
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 13.05.2010, 18:13