Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Öhlins bietet ESA?!

Erstellt von Geregeltkrieger, 27.09.2011, 23:37 Uhr · 20 Antworten · 3.437 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.06.2011
    Beiträge
    258

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von eddie-erdmann Beitrag anzeigen
    :

    1. die ESA-Federungskomponenten sind eh schon nicht wirklich minderwertig, also warum 1/5 des Neupreises noch draufpacken um eine Homöopatische Verbesserung zu erzielen.
    Na, also homöopathisch sind die Veränderungen nicht.
    Das ist ein um Klassen besseres Federwerk.

    Gruß, Ulf

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Das gibt es bei WP und liegt wie gesagt wie Blei in den Regalen. Leider.

    Wilbers kosten etwa 1200 das Paar. Originale abbauen, aufbewahren, beim Bikeverkauf wieder rein, Wilbers je nach Zustand um die 500 verkloppen = effektiv 700 bezahlt. Geht doch, könnte aber noch billiger sein, dann wäre die Verkauf auch noch besser.
    bietet WP die Teile eigentlich noch an? Die Dinger wären eine echte Option für jeden, der eine GS ohne ESA hat. WP Komponenten sind deutlich besser, als die Großserienteile von Öhlins, die, wenn ich jemandem, der sehr lange für Öhlins respektive Zupin in dem Bereich gearbeitet hat, Glauben schenken darf, sehr stark in ihrer Qualität nachgelassen haben. (edit: er hat aber auf keinen Fall über Öhlins herziehen, oder sie schlechtmachen wollen. Er war da sehr neutral und es gab auch keinenn Ärger o.ä., für den er sich revanchieren möchte, es waren schlicht seine persönlichen Eindrücke, die er allerdings fachlich sehr stark untermauern kann, da er wirklich ein ..... ist)

    Und 3.000 Hühner dafür ist schlichtweg eine Frechheit. Wollen die Saab damit finanzieren?

  3. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #13
    Gibt es noch und deren Service ist auch gut. Clicky


    Bei Oehlins bezahlt man teilweise, das die an jeder Kurve jeder Rennstrecke 'ne Bude haben. Darum baut auch deren Werbung so sehr auf Racing. Aber am Ende ist dies natürlich genauso Fluffi-Marketing wie das mit der Teflonpfanne aus dem Weltraum.

    Soweit ich weiß war die Qualität mal ganz unten runter bei super-hohen Preisen, nämlich als Haus verkauft war. War es ein Investor und dann Yamaha? Seitdem der ursprüngliche Eigentümer zurück ist bemüht man sich sehr, das Schiff wieder auf Kurs zu bringen.

  4. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #14
    ich konnte auf deren Seite jetzt nicht finden, was dieses Komplettsystem kosten soll. Weisst Du das?

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #15
    Zwischen 1500 - 1800 mit Einbau, so viel ich weiss. Mit Möglichkeit zum Rückbau. Wie gesagt das läuft nicht so gut, deshalb hat's keiner fertig zum Einbau rumliegen.

  6. Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    92

    Standard

    #16
    Eigentlich dachte ich, wenn Öhlins auf dem Markt geht, verliert Wilbers das Alleinstellungsmerkmal (Ersatz, wenn ESA da ist), und der Preis bewegt sich- ich finde nämlich auch, dass schon Wilbers kein Schnäppchen ist.

    Aber: wenn Öhlins ernsthaft mit 3.000 EUR ins Rennen geht, wird Wilbers sich nicht bewegen müssen. Menno....

    Geregeltkrieger

  7. Registriert seit
    27.06.2011
    Beiträge
    258

    Standard

    #17
    Schau doch einfach mal, was so ein Öhlins Federbein kostet, ohne ESA Funktion. Bei TT in Niedereschach hab ich ein einzelnes FB für die GS für hinten liegen sehen. Zwar mit separatem Öltank, aber fast 865 EUR sind auch nicht gerade ein Kampfpreis. Das Set ohne ESA 1600 €. Für die ADV das Set fast 2000.

    Da mutiert das WESA zum Schnäppchen.
    Ich bin zufrieden damit, und der Preis ist für mich gerechtfertigt.

  8. Registriert seit
    16.05.2005
    Beiträge
    637

    Standard

    #18
    Ich habe das ESA von WP (dort heisst es EDS) seit ca. 25000 km angebaut. Konnte es günstig hier über das Forum gebraucht bekommen.

    Ich bin nicht derjenige, der ein Fahrwerk einstellen kann, dafür fehlt mir die Erfahrung (und auch die Lust). Deshalb habe ich es nie bereut, dieses EDS einzubauen, das war in meinen Augen die beste Investition in die GS, da ich häufig allein, aber durchaus auch zu Zweit mit (Camping)-Gepäck in den Urlaub fahre.

    Leider funktionierte es nach dem Einbau nicht. Da ich kurz darauf ein paar Tage im Bayrischen Wald war, bin ich gleich nach Regensburg zu WP gefahren - und habe da einen Top Service erfahren. Da sie den Fehler nicht genau lokalisieren konnten, haben sie kurzerhand das komplette System ausgetauscht - und dabei auch gleich die hintere Feder an meiner Verwendung angepasst. Wie gesagt: beste Entscheidung.

  9. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    snip ...
    Ich seh' keinen relevanten Markt für das Ohlins, jedenfalls nicht für 3000. Vielleicht für die Hälfte. Trotzdem viel Glück an Ohlins.
    Nehme ich zurück. Das Oehlins System kostet 2900 Euro, plus Einbau der lt. Hersteller auch von engagierten Laien vorgenommen werden kann. Für jemanden der einen Ersatz von BMW haben muss ist das eher interessant, denn das Original ESA kostet 2930 Euro.

    MOTORRAD NEWS sagt lieber keine Probefahrt damit machen, denn das könnte sehr sehr teuer enden.

  10. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard

    #20
    Ich habe Öhlins in meiner 12GS. Kann nur sagen, ist für mich jeden Euro wert Hatte vorher in meiner 1150GS Wilbers. Was soll ich sagen, finde für meine Fahrweise Öhlins besser .........

    Gruß


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer bietet mehr?!
    Von Stefanc im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.08.2012, 14:17
  2. Touratech Sportsitzbank 3 cm niedriger ? Wer hat Erfahrung, wer bietet ev. eine gebr.
    Von Elfriede im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 15:25
  3. Händler bietet Motorräder als privater Verkäufer an
    Von boxerschmied im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 14:31
  4. Warum bietet BMW kein verkürztes ESA wie Wilbers an?
    Von Tube Amplifier im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 03:28
  5. Wer bietet mehr....
    Von Basti im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.08.2008, 10:14