Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48

Öl

Erstellt von gs_u_zach, 15.11.2008, 19:09 Uhr · 47 Antworten · 6.788 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    68

    Standard Öl

    #1
    Kurze, vielleicht komische Frage:

    Ich habe gestern beim aufräumen im Kellrr noch eine DoseMobil 4T Vollsynthetik Öl 15W50 gefunden.
    Die Dose ist vermutlich mindestens 8 Jahre alt, aber bisher ungeöffnet. Gibt es eigentlich für Öl ein Verfallsdatum oder kann ich die noch für meine 1200GS 08 nutzen.

    Danke für die Info.

    Michael

  2. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #2
    Mein hat mir klar von den vollsynthetischen Ölen abgeraten. Aber zum nachfüllen wird es sicher ohne Probleme gehen.

    Jetzt werden wieder viele hier mit Steinen nach mit werfen

  3. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von scubafat Beitrag anzeigen
    Mein hat mir klar von den vollsynthetischen Ölen abgeraten. Aber zum nachfüllen wird es sicher ohne Probleme gehen.

    Jetzt werden wieder viele hier mit Steinen nach mit werfen


    Hallo,

    dein ist auch mein .

    Wer bei deinem hat Dir von Vollsynthetik abgeraten? Der Chef sicher nicht.

  4. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #4
    War der Werkstattmeister!

  5. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von gs_u_zach Beitrag anzeigen
    Kurze, vielleicht komische Frage:

    Ich habe gestern beim aufräumen im Kellrr noch eine DoseMobil 4T Vollsynthetik Öl 15W50 gefunden.
    Die Dose ist vermutlich mindestens 8 Jahre alt, aber bisher ungeöffnet. Gibt es eigentlich für Öl ein Verfallsdatum oder kann ich die noch für meine 1200GS 08 nutzen.

    Danke für die Info.

    Michael

    Hallo Michael,

    das Öl kannst Du bedenkenlos verwenden. Würde damit bis nach dem 10.000er KD warten und ab da auf Vollsynthetik umstellen. Bis dahin, die Teile sollen ja gut eingeschliffen sein, nur mineralisch.

  6. Registriert seit
    15.02.2004
    Beiträge
    2.184

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von scubafat Beitrag anzeigen
    War der Werkstattmeister!

    Kann mir nur vorstellen, dass er meinte, bis zum 10er KD. Danach gibts, auf Wunsch, auch dort das Bessere.

  7. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #7
    Er sagte mir grundsätzlich nur das nicht synthetische zu verwenden. Klar auf Wunsch wird er auch Frankenwein einfüllen. Aber der wäre ja zu preiswert.
    Ich fand seine Aussage nur ehrlich!

  8. Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    254

    Standard

    #8
    Auch mein rät von vollsynthetischem Öl ab.
    Zum nachfüllen aber möglich.

    Gruß,

    Peter

  9. Registriert seit
    15.04.2008
    Beiträge
    791

    Standard

    #9
    Hallo ich war neulich mal auf einer Schulung zum Thema Öl (für Dosen), danach habe ich mich mit dem Herrn von TOTAL mal etwas unterhalten. Viele der neuen und teuren Öle dienen der Schadstoffminderung, Rußminderung und sind in den meisten Fällen ein Kompromiss zu dem die Hersteller der Dosen die Ölpanscher zwingen, viele Motoren würden mit billigerem Öl besser laufen. Ich glaube für unsere Motoren ist ein vernünftiges Mineralisches die beste Wahl. Teurer, hat der Mann gesagt, ist nicht das beste.Das beste ist das was reingehört. So mache ich das auch.

  10. Registriert seit
    15.06.2008
    Beiträge
    393

    Standard

    #10
    Schenk es mir, ich schütts auf meinen Smart!


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte