Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Ölpegel vs. Motorgeräusch

Erstellt von Ostälbler, 14.10.2008, 09:48 Uhr · 18 Antworten · 2.705 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.777

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Ostälbler Beitrag anzeigen
    ...
    Allerdings steht da auch:
    SAE 10W40 : -10 .. 30 °C, Betrieb bei milden Temp.
    SAE 20W50 : >= 0 °C (was bei mir 'fast' das Gleiche ist)
    ...

    ich mache es mir einfach:
    10W-50 vollsynthetisch von Total

    und was soll ich sagen ... der motor läuft immernoch

    änderungen im geräusch erkenne ich auch bei niedrigem ölstand, aber dann ist das schauglas auch gerade schon leer.

  2. Registriert seit
    27.06.2008
    Beiträge
    38

    Standard

    #12
    Mal ne ganz andere Frage zum Öl.

    laut Bordbuch soll die Q auf dem "Kippständer stehen" ??

    Heißt das Seitenständer und Schauglas gucken oder Hauptständer und Schauglas gucken.

    Sind ja beide zum Kippen !!!

  3. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #13
    Der Kippstaneder ist der Hauptstaender, oder Zentralstaender fuer Schweizer.

    Wichtig ist sie steht voellig horizontal

  4. Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    270

    Standard

    #14
    Ölstand niedrig - Geräuchpegel höher, kann ich auch so bestätigen.

  5. Registriert seit
    20.08.2007
    Beiträge
    190

    Standard

    #15
    ...genau so ist es auch bei mir bzw. bei meinem Moped. Dachte immer ich bilde mir das ein. Fahre auch mineralisch 20W50.

  6. Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    278

    Standard

    #16
    Dieser Thread beruhigt mich ungemein, weil ich bei meiner 06er GS den Ölstand (ab 1/2 und weniger) deutlich zu hören glaube. Jetzt weiß ich das es stimmt.
    Bei den Vorläufern der GS (Yamaha 650 und 900) war das auch so, allerdings viiiiiel seltener.

  7. Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    196

    Standard Also, ...

    #17
    Zitat Zitat von C.H.M. Beitrag anzeigen
    Dieser Thread beruhigt mich ungemein, weil ich bei meiner 06er GS den Ölstand (ab 1/2 und weniger) deutlich zu hören glaube. Jetzt weiß ich das es stimmt.
    Bei den Vorläufern der GS (Yamaha 650 und 900) war das auch so, allerdings viiiiiel seltener.

    bei meiner KLE500 war das nicht so.

    Aber fällt euch was auf ? Alle, die sagen 'Is bei mir auch.' fahren 20W50.
    Gibbet's denn sowat?
    Oder gibt's gar jemanden, der ne andere Suppe fährt und hört's trotzdem?

    Aber egal. Ich weiss jetzt auf jeden Fall, daß ich meinen damit nich' behelligen muss.

    So denn
    Eckhard

  8. Registriert seit
    01.04.2008
    Beiträge
    38

    Standard

    #18
    Mahlzeit,
    ich fahre die billige 10W40 Suppe von POLO, die es jedes Frühjar neu gibt. Der hobel wir wohl etwas lauter wie bei allen hier, aber dan ist das Schauglas auch schon lehr. Soweit sollte man es ja am Besten erst garnicht kommen lassen.
    also immer schön in die Knie gehen und Öl drauf kippen. Was lernern wir: viel hilft viel!
    bis dahin
    Kurti

  9. Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    631

    Standard

    #19
    Moin,

    ich fahre meine Fahrzeuge wie schon an anderer Stelle beschrieben mit Zusätzen von Mathy, mit einem Trägeröl SAE 10W40.
    Bei meiner Q wird das Motorgeräusch auch bei fast leerem Schauglas nicht lauter.

    Ciao
    Ondolf


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Motorgeräusch
    Von Dynamik im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.03.2012, 18:41
  2. Motorgeräusch bei 2.500 /min
    Von Schachtmeister im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.09.2011, 07:35
  3. Motorgeräusch R80GS - Klingeln? MP3 verlinkt
    Von gsinteressent im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.06.2009, 23:41
  4. Motorgeräusch unter Vollast/ hohe Drehzahlen
    Von Cuppa im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.08.2008, 20:39