Ergebnis 1 bis 9 von 9

Originalauspuff demontage/montage -> neue Dichtung?

Erstellt von Q-Treiber81, 13.01.2010, 02:56 Uhr · 8 Antworten · 1.245 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.11.2009
    Beiträge
    84

    Frage Originalauspuff demontage/montage -> neue Dichtung?

    #1
    Hallo zusammen,

    wenn ich meinen Originalauspuff abbau (nur den ESD) und später wieder anbaue. Brauche ich dann zwischen Krümmerrohr und Rohr vom ESD neue
    Dichtungen?

    Hoffe ihr versteht was ich meine!?!

    MfG

  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #2
    da ist mMn gar keine Dichtung verbaut. Ich jedenfalls hatte den Topf schon 100 mal unten, neue Dichtungen habe ich noch nie gebraucht und auch keine alten
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken b0004550.png  

  3. Registriert seit
    17.05.2008
    Beiträge
    196

    Standard

    #3
    Hallo,

    da ist keine Dichtung, sondern nur die Schelle, die Du in vorstehender Grafik unter Ziff. 10 siehst und die kannst Du ja wiederverwenden ...

  4. Registriert seit
    12.09.2007
    Beiträge
    424

    Standard

    #4
    nöö, keine dichtung nur die klemmung durch das esd rohr. selbst vorne an den krümmern sind keine dichtungen, nur über konus abgedichtet.

    gruß axel

  5. Registriert seit
    02.11.2009
    Beiträge
    84

    Daumen hoch Keine Dichtung - um so besser!

    #5
    Na das ist super!! Hatte vorher ne Kawa, die hatte da eine Dichtung!

    Vielen Dank an euch!!!!

    Liebe Grüße

  6. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    74

    Standard Einbau-Tipps

    #6
    Abstand Nachschalldämpfer zum Variokoffer: 24 mm

    Anzugmomente:
    Befestigung am Heckrahmen: 19 Nm
    Torcaschelle (zw. Schalldämpfer und Abgaskrümmer): 55 Nm

    Wenn nach Erreichen des Anzugsmoments ist kein Luftspalt im Schellenschloss zu sehen ist, sollte die Torcaschelle ersetzt werden.
    ET-Nr. 18127694733

    chris

  7. Registriert seit
    02.11.2009
    Beiträge
    84

    Daumen hoch Top - DANKE

    #7
    Zitat Zitat von chris72 Beitrag anzeigen
    Abstand Nachschalldämpfer zum Variokoffer: 24 mm

    Anzugmomente:
    Befestigung am Heckrahmen: 19 Nm
    Torcaschelle (zw. Schalldämpfer und Abgaskrümmer): 55 Nm

    Wenn nach Erreichen des Anzugsmoments ist kein Luftspalt im Schellenschloss zu sehen ist, sollte die Torcaschelle ersetzt werden.
    ET-Nr. 18127694733

    chris
    Danke für die Daten.

    MfG

  8. Registriert seit
    14.12.2008
    Beiträge
    387

    Daumen hoch

    #8
    Bei der Montage vielleicht nur mit Auspuffmontagepaste arbeiten.

    Der Vorteil: sollte man den Schalldämpfer mal nach längerer Zeit wieder demontieren wollen geht es leichter auseinander und so ganz nebenbei wird die Verbindungsstelle auch noch richtig abgedichtet.


  9. Registriert seit
    14.12.2008
    Beiträge
    387

    Standard

    #9
    Hatte ich ganz vergessen zu schreiben, NEIN ich arbeite nicht für diese Herstellerfirma und habe auch keine persönlichen Erfahrungen speziell mit diesem Produkt und bin auch nicht verwandt oder verschwägert mit dieser Firma.

    ... also der Hersteller ist nur ein Beispiel, es sind bestimmt auch viele andere am Markt zu bekommen.


 

Ähnliche Themen

  1. Topcase Dichtung F 650 ST
    Von frank69 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.11.2010, 19:23
  2. Dichtung für Ventildeckel
    Von quartex im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 22:11
  3. Demontage Krümmer wg. Montage SR-Racing komplett
    Von moeli im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 20:48
  4. Dichtung
    Von thunder im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 18:50
  5. Dichtung Teleskopgabel R 100 GS PD
    Von apollon im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.05.2009, 10:23