Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 56 von 56

R 1200 GS ADV - endlich angekommen oder was...?

Erstellt von KaTeeM is a schee..., 20.01.2014, 00:10 Uhr · 55 Antworten · 11.596 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #51
    Vielen Dank, Jan! Wir sehen uns bei TT, in ein paar Tagen.

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #52
    Tom,

    es ist schwer diese Farbe einzufangen! Sie schaut immer anderst aus. Ist aber kein Flip Flop Lack! Hier nochmal...aus derGarage:

    Ich sag`s ja- mal Schwarz, Braunrost und andere Pigmentfarben verinnerlicht.


    Einen anständigen Montag wünsche ich Dir noch!

    Gruss Alex

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #53
    so betrachtet - sehr cool - fast schon zu edel....

  4. Registriert seit
    25.04.2015
    Beiträge
    38

    Standard

    #54
    sehr schöne Farbe, sehr edel und interessant!

  5. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    672

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von KaTeeM is a schee... Beitrag anzeigen
    Sonstige "Schutzausrüstungen" der üblichen Verdächtigen habe ich bisher a der GS nicht vermisst und werden auch keine mehr montiert. Das ist natürlich absolut subjektiv und jedem selbst überlassen. Wenn jemand meint, die z.B. Krümmer der GS in Transformer-manier verkleiden zu müssen, dann soll er das machen… ;-)
    Danke für die ausführliche Rezension ! Ich fahre auch eine GSA TÜ und liebe sie innig, obwohl ich noch nicht rausgefunden habe, was auf Buckelpisten in ihr klappert (Tankschwimmer, Plastikteile ?).

    Ich wollte nur mal nachhaken, weil du ja offroad fährst: Einen größeren Motorschutz und nach innen klappbare Spiegel hast du noch nicht vermisst ? Das sind die Teile, die mir bei meinem allmählichen Gang ins Gelände sinnvoll erscheinen. Bis jetzt habe ich nur einen Kardanknubbel, Innenkotflügel hinten und vorne die Kotflügelverlängerung dran. Nachgedacht habe ich aber auch über kurze, verstellbare Kupplungs- und Bremshebel, weil bei einem Umfaller bereits spontan der originale Kupplungshebel an der Sollbruchstelle verkürzt wurde - die Handprotektoren geben nach.

  6. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #56
    Hy!

    Also SO schweres Gelände fahre ich mit der GSA nicht, dass ich einen stärkeren Motorschutz für notwendig halte. Den - so finde ich - benötigt man erst, wenn man wirklich über Stock(Baum) & Stein(Felsbrocken) rödelt oder enge/schmale Trails fährt und dann auch mal mit der Motorunterseite aufsetzt oder aneckt.

    Dazu ist mir die GSA aber zu schade und auch zu schwer weshalb ich für derlei Gemüse-Sport lieber eine 2 Zentner leichtere Maschine mit kompakterem Motor und ohne diese abstehenden Euter nutze. Für GS-tauglichen tiefen Schotter, Sand oder Wiese braucht man IMHO keinen stärkeren Motorschutz.

    Kurze Brems- und Kupplungshebel machen offroad immer Sinn, da die Handschützer der GS wirklich nur die Hände gegen Dornen oder Geäst schützen aber dann hört es auch schon auf. Ich habe mich beim austausch der Handschützer auch gewundert, wie labberig die wirklich sind.

    Spiegel schraube ich ab oder drehe sie nach innen. Gelenkspiegel kann man machen - ist vlt. einfacher als das gepfriemel mit den beiden Schraubenschlüsseln, stimmt!

    Das von Dir vernommene Klappern kannte ich nur vom nicht richtig verzurrtem Werkzeugsatz.

    Abhängig vom Dreck, Schuhwerk und entsprechender Fahrweise würde ich immer, wie auch oben bereits erwähnt, Rahmenprotektoren verwenden. Die sorgen dafür, dass der Lack an dem von den Stiefeln angescheuerten Rahmenteilen auch bleibt, wie er ist. Abhängig vom Protektor sollten die mechanisch beanspruchten Bereiche UNTER dem Protektor auch mit Gewebeband umwickelt werden, dann bleibt der Lack auch wirklich heil.

    Gruss
    Jan


 
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Ähnliche Themen

  1. Endlich ist SIE da!!!! BMW R 1200 GS ADV LC !!! Wir sind total Begeistert...
    Von gstreiberstgt im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 206
    Letzter Beitrag: 06.02.2014, 11:11
  2. R 1200 GS Adv. mit kurzem Gang (Enduro Getriebe) ja oder nein?
    Von Darkghost im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 19:08
  3. 1200 GS oder 1200 GS Adv.?
    Von Qool im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 30.09.2011, 20:36
  4. Felgen von 1150GS auf 1200 GS Adv. ??
    Von mysocratesnote im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.05.2006, 06:37
  5. Bordcomputer R 1200 GS ADV
    Von BonaVox im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.03.2006, 12:55