Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 76

R1200GSA hat ein Gewichtsproblem

Erstellt von Cloudhopper, 10.11.2012, 01:09 Uhr · 75 Antworten · 5.752 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #61
    Manche putzen einfach zuviel und fahren zu wenig! Macht blöde im Kopp!

    Gruß,
    maxquer

  2. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    #62
    Wir könnten uns auch einfach wieder an das Thema dieses Threads herantasten:
    Das alle Reiseenduros, inkl. der GS, schwere Eisen sind und keine einen "Gewichtsvorteil" für sich in Anspruch nehmen sollte.

  3. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #63
    Zitat Zitat von Cloudhopper Beitrag anzeigen
    Wir könnten uns auch einfach wieder an das Thema dieses Threads herantasten:
    Das alle Reiseenduros, inkl. der GS, schwere Eisen sind und keine einen "Gewichtsvorteil" für sich in Anspruch nehmen sollte.
    Nö!

    Die GS hat Gewichtsvorteile gegenüber den Wettbewerbern.

  4. Baumbart Gast

    Standard

    #64
    Zitat Zitat von assindia Beitrag anzeigen
    Die GS hat Gewichtsvorteile gegenüber den Wettbewerbern.
    Sie ist leichter als einige und schwerer als andere Wettbewerber. Ob das ein Vor- oder Nachteil ist liegt vor allem am Fahrer.

  5. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #65
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Sie ist leichter als einige und schwerer als andere Wettbewerber. Ob das ein Vor- oder Nachteil ist liegt vor allem am Fahrer.
    Mit dieser Aussage kann ich leben.

  6. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    618

    Standard

    #66
    Mich hat es vor allem neugierig gemacht wieviel meine tatsächlich wiegt, auch wenn es nicht wirklich wichtig ist. Schließlich gehöre ich nicht zu den tollen Hechten, die mit leerem Tank deutlich flotter unterwegs sind wie mit vollem.

    Den aufgeführten Messungen schenke ich jedoch auch kein Vertrauen.
    Erstens gibt Guzzi 296kg für die NTX an, er kommt vollgetankt auf nicht ganz 290kg.
    Zweitens gibt die Schätzung des Tankvolumens bei den Fässern zu viel Spielraum.
    Drittens interessiert mich das Gewicht der Koffer nicht. Wenn die Trax leichter sind, kann ich mir die als Zubehör kaufen. Kommt dann sogar billiger als die Originalen.
    Viertens lässt der Messaufbau Luft für Fehlmessungen.

    Wie gesagt, nicht wichtig. Interessiert mich jetzt aber um die Messwerte von Zeitschriften und Werksangaben zu vergleichen.

  7. Registriert seit
    02.07.2010
    Beiträge
    1.150

    Standard

    #67
    Zitat Zitat von Neno Beitrag anzeigen
    Den aufgeführten Messungen schenke ich jedoch auch kein Vertrauen.
    Erstens gibt Guzzi 296kg für die NTX an, er kommt vollgetankt auf nicht ganz 290kg.
    Zweitens gibt die Schätzung des Tankvolumens bei den Fässern zu viel Spielraum.
    Drittens interessiert mich das Gewicht der Koffer nicht. Wenn die Trax leichter sind, kann ich mir die als Zubehör kaufen. Kommt dann sogar billiger als die Originalen.
    Viertens lässt der Messaufbau Luft für Fehlmessungen.
    1) Duerfte daran liegen das beide Maschinen nicht vollgetankt waren, Guzzi gibt bei seinen Motorraedern eigentlich immer vollgetankt an.
    2) Jo Wissenschaftlich genau ist was anderes.
    3) Die Koffer waren dran, da das Guzzi Gewicht inkl. Koffer angibt. Und die Trax sind leichter als die BMW Alus.
    4) Stimmt, aber auch zB der Test des schweizer Kollegen hier. Waagen von Landgenossenschaften sind, wenn korrekt geeicht, meist so auf 10kg genau, also ungeeignet zum Vergleich hier.

    Generell schliesst man am Besten Fehler aus in einem Durchgang auf der gleichen Waage zu wiegen.

  8. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #68
    Zitat Zitat von Cloudhopper Beitrag anzeigen
    Generell schliesst man am Besten Fehler aus in einem Durchgang auf der gleichen Waage zu wiegen.
    das ist wie bei geposteten Leistungsdiagrammen, die sind ohne Vorher-Nachher Vergleich witzlos.
    Oder zwei Motorräder, die nacheinander auf den Prüfstand fahren.

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #69
    Zitat Zitat von Cloudhopper Beitrag anzeigen
    1)
    4) Stimmt, aber auch zB der Test des schweizer Kollegen hier. Waagen von Landgenossenschaften sind, wenn korrekt geeicht, meist so auf 10kg genau, also ungeeignet zum Vergleich hier.

    das ist korrekt, da die Waage für landwirtschafliche Fahrzeuge gedacht ist,

    die Anzeige schwankte auch immer zwischen 240 - 260 kg, ich hab mich dann für die 260 kg entschieden.

    ich hab bei mir in der Nähe noch keine korrekte Waage gefunden....

    da aber unsere Müllverbrenner die anliefernden PKW wiegen, vor und nach entladen,
    werde ich dort mal nachfragen, ob die auch "geringere" Massen wiegen können.

    Immerhin berechnen die nach KG für ihre "Verbrennung"....


    aber mal unabhängig von dem Ergebnis, kennt jemand eine Adresse für korrekte Waagen?

    Ausser dieser
    weightwatchers.jpeg

  10. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    618

    Standard

    #70
    Zitat Zitat von Cloudhopper Beitrag anzeigen
    1) Duerfte daran liegen das beide Maschinen nicht vollgetankt waren, Guzzi gibt bei seinen Motorraedern eigentlich immer vollgetankt an.
    Ich bezog mich auf seine Angabe von 640 Pound nach dem Volltanken. Bei seiner Vergleichsmessung mit halbvollem Tank waren es 616,2 Pound. Deshalb auch meine Angabe 290kg vollgetankt und nicht dein Vergleichswert von 279,50kg.
    Also hat er entweder sein Moped irgendwie erleichtert oder Guzzi gibt zuviel Gewicht an. Das Zweite glaube ich nicht.


 
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bremsscheiben für R1200GSA
    Von rtreiber im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.07.2012, 13:25
  2. Mischbereifung ? R1200GSA
    Von Quixote im Forum Reifen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.12.2011, 14:48
  3. Biete R 1200 GS (+ Adventure) R1200GSA Mj2010
    Von HUK im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.10.2010, 19:15
  4. Radwechsel R1200GSA
    Von KuhBenita im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 18.02.2010, 16:24
  5. R1200GSA
    Von MichaA4 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 07:47