Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Sammelbestellung 08er GS 1200

Erstellt von Qstall, 12.05.2008, 11:02 Uhr · 20 Antworten · 2.941 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    174

    Standard Sammelbestellung 08er GS 1200

    #1
    Hallo Fangemeinde,

    ich habe am Samstag beim freundlichen ein Verhandlungsgespräch geführt, bei dem die 8% Marke auf Liste diskutiert wurde.
    Da ein Kollege ebenfalls an einer neuen Q interessiert ist hab ich die Beweglichkeit des freundlichen angetestet und was soll ich sagen, 11Punkte + 1 Inspektion auf beide Fahrzeuge.
    Jetzt stelle ich mir die Frage, geht da noch mehr und wie wäre es wenn man über das Forum eine Aktion starten würde gleich mehrere Fahrzeuge zu kaufen.
    Im PKW Bereich hörte ich von bis zu 22% Nachlass.

    Wer ist interessiert zu sparen und wo könnte man dann am besten kaufen?

    Bis später

    Gruß

    QStall

  2. Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    25

    Standard

    #2
    Hallo,
    ja das ist eine gute Alternative. Ich bekomme derzeit bei meinem Händler nur 5% ! Der hat allerdings den Vorteil, dass die magmarote GSA im Laden steht, er um die Ecke ist und meine 04er GS in Zahlung nimmt. Die Verhandlungen laufen noch.
    Wann liefert dein Händler und wo isses ?
    Gruss von Eltviller

  3. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #3
    Frag doch mal bei Honda oder so... da geht einiges unter 10k € ohne groß verhandeln.

  4. Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    2.483

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Qstall Beitrag anzeigen
    Hallo Fangemeinde,

    ich habe am Samstag beim freundlichen ein Verhandlungsgespräch geführt, bei dem die 8% Marke auf Liste diskutiert wurde.
    Da ein Kollege ebenfalls an einer neuen Q interessiert ist hab ich die Beweglichkeit des freundlichen angetestet und was soll ich sagen, 11Punkte + 1 Inspektion auf beide Fahrzeuge.
    Jetzt stelle ich mir die Frage, geht da noch mehr und wie wäre es wenn man über das Forum eine Aktion starten würde gleich mehrere Fahrzeuge zu kaufen.
    Im PKW Bereich hörte ich von bis zu 22% Nachlass.

    Wer ist interessiert zu sparen und wo könnte man dann am besten kaufen?

    Bis später

    Gruß

    QStall
    Nimm doch einfach 120 dann kriegst du sie vielleicht umsonst
    Scherz beiseite viel Glück bei den weiteren Verhandlungen und lass den auch noch leben.
    Gruß Ralf

  5. Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    369

    Standard

    #5
    Viel mehr an Nachlass düfte nicht mehr drin sein. Der Einkaufspreis des Händlers auf das Basismodell dürfte bei 11% schon am Ende sein. Bei PKW waren es mal um die 13% (je nach Marke). Das einzige wo der Händler dann noch was verdienen kann, ist bei Extras. Bei denen bekommt er mehr Prozente. Vielleicht gibt es noch eine große Inspektion mit drauf, weil der Händler dies in Eigenregie betreibt. Jedoch glaube ich nicht, dass Du einen Händler findest, der Dir noch mehr bietet/ bieten kann. Wie mein Vorredner schon schrieb - der Händler muss ja auch von was leben.

  6. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.709

    Standard

    #6
    Hi
    Was im Normalfall ein Händler am anderen Ende der Welt? Das Bisschen was ich da zusätzlich sparen kann geht allein für den Aufwand beim Abholen drauf.
    gerd

  7. Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    174

    Standard

    #7
    erst mal hallo,

    interessant, dass es doch unterschiedliche Auffassungen gibt wenns um den Moppedkauf geht.
    Selbstverständlich stehe ich ebenfalls auf dem Standpunkt, dass der Händler leben soll und dass man eine gewisse Marge für den Händler übrig lassen sollte.
    Wenn aber dieses Forum dazu dient, eine Sammelbestellung zu aktivieren, denke ich, trifft es bestimmt nicht die falschen, wenn der ein oder andere Euro gespart werden kann.
    Den Hinweis eine Honda gibt´s für kleiner 10k€ empfinde ich an dieser Stelle als ausgesprochen hilfreich, genauso wie die Aussage von mir aus kann der Sprit auch 3€ kosten, dann bleibt der Popel wenigstens weg von der Straße und ich hab freie Fahrt.
    Das Hobby Motorrad wird uns alle in den nächsten Jahren noch so viel Geld kosten, so das ich es als äußerst sinnvoll ansehe, in der Anschaffung eine möglichst günstige Möglichkeit zur Realisierung zu finden.
    Es wird niemand gezwungen, weder Käufer noch Verkäufer wenn man aber sieht zu welchen Konditionen die Autovermieter Fahrzeuge ordern, dann sehe ich hier mit diesem Forum eine gute Plattform zur Umsetzung möglicher Einsparungspotentiale.
    Ich glaube es wird auch unter Euch hier im Forum bestimmt Kollegen geben, die noch arbeiten müssen für ihr Geld oder??

    Falls Interesse an einer Bestellungsbündelung setzt bitte ein Signal, ansonsten allzeit gute Fahrt und viel Spaß mit Eurer Q

    Gruß

    QStall

  8. Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    174

    Standard

    #8
    Hallo Eltviller, Lieferzeit ca. 2-4 Wochen, die Händler haben in der Regel immer Fahrzeuge im Zulauf, daher sehe ich hier kein Problem
    Händler nähe Köln
    Gruß

  9. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    492

    Standard

    #9
    Ein interessanter Fred. Bin echt gespannt was da rauskommt. Falls Du das nicht öffentlich machen willst ne PN hast Du doch dann trotzdem für mich übrig, oder?

    Die Frage ist doch, was willst Du und hast Du das Deinem gesagt?

    Als ich mein Q gekauft habe, war das in 5 Minuten erledigt, weil ich genau wußte was ich zu welchem Preis in welcher Ausführung mit welchem Service wollte. Ich habe auch ganz klar dazugesagt, dass ich keine Lust auf Preisverhandlungen habe und auf Angebotsvergleiche schon garnicht und wenn er ein "schnelles" gutes Bargeschäft machen will, muss er günstig und schnell aber keinesfalls billig sein. Er hat es verstanden und genau in meinem Sinne umgesetzt. Als "Gegenleistung" habe ich aber auch 2x ne Fahrerausstattung zum Kauf zugesagt und da bleiben dem auch ein paar Groschen hängen. (Hab auf die Ausstattung 10% bekommen ohne etwas dazu zu sagen.) Mittlerweile habe ich 4 Kühe geordert und bin bestens zufrieden. Preise werden keine mehr besprochen, sind aber absolut im Rahmen und wenn ich hier so lese meist unter dem was sonst üblich ist. Hätte der Vertiebsmann mir die Zahl 8% an den Kopf geworfen, hätte ich mich umgedreht und wäre gegangen und er hätte mich nie mehr wiedergesehen.
    Je mehr Aufwand und Rechnerei du "provozierst", desto weniger wirst Du bewirken, weil er kennt seine Zahlen und müsste eigentlich nie rechnen. Wenn Du Dir ne Vorgabe von z.B. 8% machen läßt, wird das in dem Rahmen bleiben, sonst macht sich der ja unglaubwürdig, wenn er jetzt weit davon abweicht.

    Es gibt zwei Arten von Käufern. Das eine sind die Einkäufer, das andere die Laufkundschaft. Der Einkäufer stellt seine Bedingungen, die Laufkundschaft versucht immer das Beste für sich auszuhandeln (da kommen dann sogar so Argumente, wie "ihr könnt Eueren Aufkleber ja am Möppi lassen" und was denen noch so einfällt). Wer kauft nun günstiger? Achja, und das Ganze muss selbstverständlich komplikationslos ablaufen. Wenn der nur ahnt, dass Du nen "schwieriger" Kunde bist, ist es vorbei mit günstig. Also easy, klare Worte, kein Schnickschnack, Sammelbestellung oder sonstige Mätzchen und gut ist's.

    EDIT: Hätte ich fast vergessen. Ne Zusage über Stillscheigen des Kaufpreises musst Du unbedingt auch geben. Das ist ganz wichtig und da hält man sich dann auch dran.

  10. Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    174

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von 9-er Beitrag anzeigen
    Ein interessanter Fred. Bin echt gespannt was da rauskommt. Falls Du das nicht öffentlich machen willst ne PN hast Du doch dann trotzdem für mich übrig, oder?

    Die Frage ist doch, was willst Du und hast Du das Deinem gesagt?

    Als ich mein Q gekauft habe, war das in 5 Minuten erledigt, weil ich genau wußte was ich zu welchem Preis in welcher Ausführung mit welchem Service wollte. Ich habe auch ganz klar dazugesagt, dass ich keine Lust auf Preisverhandlungen habe und auf Angebotsvergleiche schon garnicht und wenn er ein "schnelles" gutes Bargeschäft machen will, muss er günstig und schnell aber keinesfalls billig sein. Er hat es verstanden und genau in meinem Sinne umgesetzt. Als "Gegenleistung" habe ich aber auch 2x ne Fahrerausstattung zum Kauf zugesagt und da bleiben dem auch ein paar Groschen hängen. (Hab auf die Ausstattung 10% bekommen ohne etwas dazu zu sagen.) Mittlerweile habe ich 4 Kühe geordert und bin bestens zufrieden. Preise werden keine mehr besprochen, sind aber absolut im Rahmen und wenn ich hier so lese meist unter dem was sonst üblich ist. Hätte der Vertiebsmann mir die Zahl 8% an den Kopf geworfen, hätte ich mich umgedreht und wäre gegangen und er hätte mich nie mehr wiedergesehen.
    Je mehr Aufwand und Rechnerei du "provozierst", desto weniger wirst Du bewirken, weil er kennt seine Zahlen und müsste eigentlich nie rechnen. Wenn Du Dir ne Vorgabe von z.B. 8% machen läßt, wird das in dem Rahmen bleiben, sonst macht sich der ja unglaubwürdig, wenn er jetzt weit davon abweicht.

    Es gibt zwei Arten von Käufern. Das eine sind die Einkäufer, das andere die Laufkundschaft. Der Einkäufer stellt seine Bedingungen, die Laufkundschaft versucht immer das Beste für sich auszuhandeln (da kommen dann sogar so Argumente, wie "ihr könnt Eueren Aufkleber ja am Möppi lassen" und was denen noch so einfällt). Wer kauft nun günstiger? Achja, und das Ganze muss selbstverständlich komplikationslos ablaufen. Wenn der nur ahnt, dass Du nen "schwieriger" Kunde bist, ist es vorbei mit günstig. Also easy, klare Worte, kein Schnickschnack, Sammelbestellung oder sonstige Mätzchen und gut ist's.

    EDIT: Hätte ich fast vergessen. Ne Zusage über Stillscheigen des Kaufpreises musst Du unbedingt auch geben. Das ist ganz wichtig und da hält man sich dann auch dran.

    Hallo

    im Grunde unterschreibe ich Deine Meinung.
    Ich denke man sollte auch hier keine Namen nennen, damit der Händler keine Probleme bekommt.
    Selbstverständlich sollte der Preis nach Abschluß der Verhandlungen stehen, aber wenns dann für beide Seiten ein gutes Ergebnis gibt denke ich können alle damit leben. Die Garantie muß Dir jeder BMW Händler geben, d.h. wenns mit dem Service nicht klappt kann ich jederzeit zum Händler meines Vertrauens gehen und wenns stimmt, Zitat BMW Sonderheft WÜDO verdient der Händler später durch zufriedene Kunden und guten Service in der Werkstatt und da hat der Händler welcher dann den Deal abschließt eine faire Chance und die sollte er nutzen.
    Nochmal ein Händler wird mit Sicherheit nach Abschluß eines Geschäftsjahres nochmal mit einem Boni auf die abgesetzten Stückzahlen ausgestattet.
    Aber egal wichtig ist, dass alle Beteiligten mit dem Abschluß zufrieden sind und das muß unser Ziel sein.

    Gruß

    an die Fangemeinde bis später........


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ToolTube aus Sammelbestellung
    Von particular im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.05.2010, 22:56
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.03.2009, 15:21
  3. Bagster Tankhaube und Rucksack Evosign für 08er GS 1200
    Von Lato im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.06.2008, 16:20
  4. ESA (EDS) Sammelbestellung (2)
    Von michael 1958 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 14.02.2008, 22:54