Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Steckdose bei der 1200 GSA Modell 09

Erstellt von Wesseloh, 30.12.2009, 17:41 Uhr · 12 Antworten · 2.449 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    9

    Lächeln Steckdose

    #11
    Hallo liebe Mitfahrer!

    Vielen Dank für die vielen Antworten. Ich bau eine zusätzliche Steckdose an, wie auf dem Bild von Placebeo beschrieben. Tolle Idee!

    Euch allen ein schönes neues Jahr und viel Glück in der Saison 2010.

    Ulrich

  2. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #12
    Ich habe mich gerade für das "Steckdosenblech" von Touratech entschieden, das um die Armaturen gebaut wird. War einfach anzubauen, obwohl die Armaturen runter müssen. Dose mit dem bekannten Kabel von Cartool an den Stecker angeschlossen, der unter dem Öhlkühler liegt.

    Ich habe das Blech mit einer (kleinen) Dose gewählt, da mir zwei zusätzliche Steckdosen am Armaturenbrett zu viel waren. Es gibt einen ca. 8 cm langen Adapter ohne Kabel, der den Strom von der kleinen Dose auf die übliche Zigarettenanzündergröße bringt. In diese Zigarettenanzünderdose kann man einen ebenfalls kabellosen USB-Adapter einstecken, der von 12V auf 5V umwandelt. Dann in den USB-Adapter ein USB-Kabel eingesteckt, welches am anderen Ende den kleinen USB-Anschluß hat. Das ganze sieht dann an z.B. einer F800/650 so aus:

    http://www.800gs.de/viewtopic.php?t=743

    CU
    Jonni

  3. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Berte Beitrag anzeigen
    Hi Ulrich,

    ich habe genau das gemacht. Kabel durchtrennt, die motorradseitigen Enden mit Schrumpfschlauch isoliert und die Steckdose mit Kabelsicherung an die Batterie geklemmt. Über diesen Stecker lade ich auch die Batterie.

    Die Motivation bei mir war allerdings, dass ich über die Steckdose auf Tour auch mein Handy und Bluetooth Kommunikation laden wolte.

    Gruß Bert
    Hallo zusammen,

    das hab ich 1 : 1 genauso gemacht, bei gleicher Motivation.

    Die Bordsteckdose ist in der originalen Konfiguration völlig sinnfrei und praktisch unbrauchbar. Darum hab ich die so umgebaut, dass sie voll funktionstüchtig wird. Daher macht der Anbau einer zweiten Dose eigentlich keinen Sinn. Denn dann fährst Du eine Dose herum die Du immer benutzt, und eine die Du praktisch nie benutzt.

    Und Sachen die ich nie benutze, haben auf meiner Q kein Bleiberecht...

    Viele Grüße,

    Grafenwalder


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS (+ Adventure) R 1200 GS Modell 2007
    Von Qdriverle im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.07.2012, 11:46
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Heckrahmen für R 1200 GS ADV Modell ´06
    Von michl741 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.03.2011, 12:22
  3. Suche R 1200 GS ADV TÜ als Modell 1:12 o.ä.
    Von Burmi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.11.2010, 12:25
  4. Suche R 1200 GS Modell 2010
    Von cappo im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 13:59
  5. Suche für GSA 1200 Modell 08
    Von Esel im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 20:13