Ergebnis 1 bis 6 von 6

Tipps für gebrauchte 1200er GS

Erstellt von biker36, 15.10.2008, 13:17 Uhr · 5 Antworten · 1.017 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.10.2007
    Beiträge
    4

    Standard Tipps für gebrauchte 1200er GS

    #1
    Hallo zusammen,

    bin in der Überlegung mir eine 1200er GS anzuschaffen. Hätte auch schon eine in Aussicht.
    Nachdem ich noch absoluter BMW Boxerneuling bin möchte ich hier mal die Fragen in den Raum werfen und bin für jeden Tipp dankbar.

    Auf was sollte man bei einer gebrauchten achten? Das Objekt meiner Begierde ist Baujahr 06/05 und hat knapp 45000km drauf.


    Schon mal vielen Dank im Voraus


    Gruß Wolfi

  2. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von biker36 Beitrag anzeigen
    Auf was sollte man bei einer gebrauchten achten? Das Objekt meiner Begierde ist Baujahr 06/05 und hat knapp 45000km drauf.


    Es wäre interessant den Preis zu wissen. Ansonsten das übliche, drauf achten das alle Inspektionen gemacht wurden, wie sehen die Reifen aus, wie die Bremsen, hat sie ABS? Schau Dir das Hinterrad an ob es seitliches Spiel hat, dann sind die Getriebesimmerringe ein Thema, also nach Ölnebel zwischen Motor und Getriebe schauen (falls sie aber gründlich geputzt wurde wirds schwierig was zu erkennen). Meist sind Simmerringe nämlich bei Gebraucht-Garantien ausgeschlossen.
    Die Laufleistung halte ich für kein großes Problem.

    Hab ich noch was vergessen?

  3. Registriert seit
    29.10.2007
    Beiträge
    4

    Standard

    #3
    Hallo Fischkopf,

    vielen Dank schon mal, das bringt mich schon ein bischen weiter. Kurz noch zur Maschine. Sie hat ABS ist (laut Verkäufer) scheckheftgepflegt, Reifen hinten neu, Sturzbügel, Koffeträger und Koffer mit dabei. Preis 8200€.

    Gruß Wolfi

  4. Freiburger Gast

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von biker36 Beitrag anzeigen
    Hallo Fischkopf,

    vielen Dank schon mal, das bringt mich schon ein bischen weiter. Kurz noch zur Maschine. Sie hat ABS ist (laut Verkäufer) scheckheftgepflegt, Reifen hinten neu, Sturzbügel, Koffeträger und Koffer mit dabei. Preis 8200€.

    Gruß Wolfi

    8200 für eine 3 Jahre alte GS mit 45000km ist eindeutig zuviel. Dank Scheckheft sind zwar die meißten Kinderkrankheiten kein Thema, da erledigt. Bleibt eine, der Bremskraftverstärker. Hoher Stromverbrauch (da freut sich die Batterie) und teuer beim Bremsflüssigkeitswechsel (hier freut sich der Händler).
    Mein Tipp: weitersuchen!

  5. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    5.191

    Standard

    #5
    Also ich finde das Angebot nicht schlecht!
    Wenn der Rest stimmt und kein Servicestau besteht, dann hätte ich bei dem Preis kein Problem mit dem Mopped!

  6. Registriert seit
    06.09.2007
    Beiträge
    631

    Standard

    #6
    Moin,

    ich halte den Preis bei der beschriebenen Ausstattung zwar für angemessen, aber da sollte noch ein wenig Spiel nach unten drin sein. Ist der Anbiter ein Händler, solltest Du vielleicht als "Peisnachlass" über eine neue Batterie und die Kosten für die nächste Inspektion verhandeln.
    Sollte das Mopped außerdem noch Speichenräder haben, wäre der Preis so weit okay.
    Kleiner Tip: die DAT-Liste weist (ohne Zubehör) 8600,- als Händler-VK aus.

    Ciao
    Ondolf


 

Ähnliche Themen

  1. Gebrauchte GS ADV ?!
    Von Scampijoe im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 09:25
  2. Biete Sonstiges gebrauchte TC
    Von agustagerd im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.04.2011, 08:48
  3. Öl in gebrauchte GS?
    Von scubafat im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.05.2008, 09:29
  4. Gebrauchte GS ?
    Von Rombo im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.04.2008, 11:33
  5. Tipps zum Kauf gebrauchte 1200er erbeten
    Von willi64 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.09.2005, 08:41